Unternehmerischer Bauerntreff: „Arbeiten mag ich, Erfolg liebe ich“

Unternehmerischer Bauerntreff: „Arbeiten mag ich, Erfolg liebe ich“

Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 11.01.2019 14:56 Uhr

RIED. Die Bezirksbauernkammer Ried-Schärding hat die Persönlichkeitstrainerin und Bäuerin Elke Pelz-Thaler als Referentin zum Unternehmerischen Bäuerinnen-Treff unter dem Titel „Arbeiten mag ich – Erfolg liebe ich“ eingeladen.

Wer als Bäuerin oder Bauer die Arbeit nicht mag, wird es wohl nicht lange auf einem landwirtschaftlichen Betrieb aushalten. Es ist immer und viel zu tun. Wie wird man aber erfolgreich? „Sicher ist, jeder definiert Erfolg für sich anders und das ist auch gut so. Fakt ist aber auch, wir Menschen brauchen ihn, wie die Luft zum Atmen, egal wie man sich ihn definiert. Leider lernt man weder in der Schule, noch meist von den Eltern, wie man tatsächlich erfolgreich wird“, so die bayerische Referentin. Niemand sagt uns, wie das nun so geht mit dem Erfolg, oftmals sehen wir andere, die scheinbar ein Rezept kennen, um sowohl privat, als auch geschäftlich erfolgreich zu sein. „Es gibt in der Tat goldene Regeln, die Erfolg quasi unverhinderbar machen. Man kann das lernen, wie lesen und schreiben“, betont Elke Pelz-Thaler.

Termin und Anmeldung

Der unternehmerische Bauerntreff findet am Dienstag, 29. Jänner, von 10.30 bis 21.30 Uhr in der Bauernmarkthalle Ried, Volksfeststraße 1 statt.

Anmeldung bis spätestens 19. Jänner unter der LFI-Kursnummer: 1010/2E beim LFI Kundenservice-Telefon 050/6902-1500, info@lfi-ooe.at

Kursbeitrag gefördert: 15 Euro (für Bäuerinnen, Bauern und Familienangehörige – Details unter ooe.lfi.at/foerderung), nicht gefördert: 30 Euro

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Bauernbund-Bezirkstagung: 250 Altbauern kamen zur Bezirkstagung

Bauernbund-Bezirkstagung: 250 Altbauern kamen zur Bezirkstagung

RIED. Bis auf den letzten Platz füllte sich mit mehr als 250 Altbauern die Bauernmarkthalle anlässlich der Frühjahrstagung der Altbauerngemeinschaft Ried. Zum Bezirkstag konnte Bezirksobmann ... weiterlesen »

Musikverein Senftenbach startet ins Jubiläumsjahr

Musikverein Senftenbach startet ins Jubiläumsjahr

SENFTENBACH/ST. MARTIN. Mit dem Frühjahrskonzert am 23. März, um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle St. Martin eröffnet der Musikverein Senftenbach sein Jubiläumsjahr zum 95-jährigen ... weiterlesen »

Zahlreiche Ehrungen bei der Trachtenkapelle

Zahlreiche Ehrungen bei der Trachtenkapelle

SCHILDORN. Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Trachtenkapelle Schildorn standen im Stelzhamerhof neben den Vorträgen der Fachreferenten die Ehrungen. weiterlesen »

HAK-Schüler besuchten die größte Sportfachmesse der Welt

HAK-Schüler besuchten die größte Sportfachmesse der Welt

RIED. Wie plant man eine Messeteilnahme? Was muss alles berücksichtigt werden und welche Kosten fallen an? Fragen wie diese beschäftigten die Schüler der HAK Ried im Seminar Internationale ... weiterlesen »

Mostkost im Stiftskeller

Mostkost im Stiftskeller

REICHERSBERG. Die 29. Reichersberger Mostkost findet am Samstag, 23. März um 20 Uhr im Prälaturkeller des Stiftes Reichersberg statt. weiterlesen »

Mostkost z´Lambrechten

Mostkost z´Lambrechten

LAMBRECHTEN. Landjugend, Ortsbauernschaft und Bäuerinnen veranstalten am Samstag, 23. März, um 19.30 in der Mehrzweckhalle eine große Mostkost. weiterlesen »

Cissy & Hugo a Caracas - Musiktheater im Kik Ried

Cissy & Hugo a Caracas - Musiktheater im Kik Ried

Cissy & Hugo a CaracasMusiktheater mit der beliebten Schauspielerin Rita Hatzmann-Luksch und dem Musiker und Grammy-Gewinner Georg O. Luksch mit Experimentalfilm von Erich Heyduck. Die wunderbare Geschichte ... weiterlesen »

173. Pferdemarkt wartet den ganzen Tag mit vielen Attraktionen auf

173. Pferdemarkt wartet den ganzen Tag mit vielen Attraktionen auf

OBERNBERG. Der Obernberger Pferdemarkt - eine der traditionsreichsten Veranstaltungen des Innviertels - findet am Samstag, 23. März, statt. Der Veranstalter, die Marktgemeinde Obernberg, ließ ... weiterlesen »


Wir trauern