Unternehmerischer Bauerntreff: „Arbeiten mag ich, Erfolg liebe ich“

Unternehmerischer Bauerntreff: „Arbeiten mag ich, Erfolg liebe ich“

Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 11.01.2019 14:56 Uhr

RIED. Die Bezirksbauernkammer Ried-Schärding hat die Persönlichkeitstrainerin und Bäuerin Elke Pelz-Thaler als Referentin zum Unternehmerischen Bäuerinnen-Treff unter dem Titel „Arbeiten mag ich – Erfolg liebe ich“ eingeladen.

Wer als Bäuerin oder Bauer die Arbeit nicht mag, wird es wohl nicht lange auf einem landwirtschaftlichen Betrieb aushalten. Es ist immer und viel zu tun. Wie wird man aber erfolgreich? „Sicher ist, jeder definiert Erfolg für sich anders und das ist auch gut so. Fakt ist aber auch, wir Menschen brauchen ihn, wie die Luft zum Atmen, egal wie man sich ihn definiert. Leider lernt man weder in der Schule, noch meist von den Eltern, wie man tatsächlich erfolgreich wird“, so die bayerische Referentin. Niemand sagt uns, wie das nun so geht mit dem Erfolg, oftmals sehen wir andere, die scheinbar ein Rezept kennen, um sowohl privat, als auch geschäftlich erfolgreich zu sein. „Es gibt in der Tat goldene Regeln, die Erfolg quasi unverhinderbar machen. Man kann das lernen, wie lesen und schreiben“, betont Elke Pelz-Thaler.

Termin und Anmeldung

Der unternehmerische Bauerntreff findet am Dienstag, 29. Jänner, von 10.30 bis 21.30 Uhr in der Bauernmarkthalle Ried, Volksfeststraße 1 statt.

Anmeldung bis spätestens 19. Jänner unter der LFI-Kursnummer: 1010/2E beim LFI Kundenservice-Telefon 050/6902-1500, info@lfi-ooe.at

Kursbeitrag gefördert: 15 Euro (für Bäuerinnen, Bauern und Familienangehörige – Details unter ooe.lfi.at/foerderung), nicht gefördert: 30 Euro

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Spielzeugflohmarkt für Privatpersonen in der Weberzeile

Spielzeugflohmarkt für Privatpersonen in der Weberzeile

RIED. Da sucht ein Bär ein Bett, dort sucht eine Puppe nach dem perfekten Puppenhaus und der Carrera-Flitzer braucht dringend eine neue Rennstrecke – auf dem Spielzeugflohmarkt der Weberzeile ... weiterlesen »

FP-Bezirkspareivorstand: Elmar Podgorschek wird in drei Jahren nicht mehr zur Wahl stehen

FP-Bezirkspareivorstand: Elmar Podgorschek wird in drei Jahren nicht mehr zur Wahl stehen

BEZIRK RIED. Elmar Podgorschek wurde beim Bezirksparteitag der FPÖ wiedergewählt. Corina Gruber (Vizebürgermeisterin Aurolzmünster), Walter Reinthaler (Bürgermeister Ort) und Romana ... weiterlesen »

Parkplätze am Rieder Zugbahnhof sind rar: 20 Stellflächen sind in Planung

Parkplätze am Rieder Zugbahnhof sind rar: 20 Stellflächen sind in Planung

RIED. Die Parkplatzsituation beim Bahnhof hat sich in den letzten Monaten zugespitzt. Vermehrt bekommt die Tips-Redaktion Anrufe oder Beschwerden, dass es dort zu wenig Parkplätze gibt. weiterlesen »

Brand einer Firmenhalle in Mettmach verursachte hohen Sachschaden

Brand einer Firmenhalle in Mettmach verursachte hohen Sachschaden

BEZIRK RIED/INNKREIS. Vier Feuerwehren waren am 19. Jänner gegen 23 Uhr beim Brand einer Firmenhalle in Mettmach im Einsatz. weiterlesen »

PKW flog durch die Luft und überschlug sich mehrmals

PKW flog durch die Luft und überschlug sich mehrmals

BEZIRK RIED/INNKREIS. Aus bislang unbekannter Ursache kam ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis am 19. Jänner um 1.45 Uhr mit seinem PKW auf der Kobernaußer Landesstraße ... weiterlesen »

Schneeräumen: Rieder Panzergrenadiere erfolgreich im Einsatz

Schneeräumen: Rieder Panzergrenadiere erfolgreich im Einsatz

RIED. Knapp eine Woche lang war das Panzergrenadierbataillon 13 im Salzkammergut im Assistenzeinsatz, um Häuser von dem enormen Schneedruck zu befreien. Der Einsatz, für den der Garnisonsball ... weiterlesen »

Patrick Eler wechselt zur SV Guntamatic Ried

Patrick Eler wechselt zur SV Guntamatic Ried

RIED. Der slowenische Stürmer Patrick Eler (27) befindet sich schon in Ried und dürfte fix zur SV Ried wechseln. Er soll der Offensive der Schwarz-Grünen mehr Durchschlagskraft verleihen.  ... weiterlesen »

Rotes Kreuz Obernberg würdigt die Arbeit der vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter

Rotes Kreuz Obernberg würdigt die Arbeit der vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter

OBERNBERG. Großartige Leistungen zahlreicher Mitarbeiter standen bei der Jahresabschlussfeier des Roten Kreuzes in Obernberg im Mittelpunkt, besondere Anerkennung gab es wieder für absolvierte ... weiterlesen »


Wir trauern