Autorin Eva Reichl veröffentlicht ersten Krimi für Kids

Michaela Primessnig, Leserartikel, 19.05.2015 18:44 Uhr

RIED/RIEDMARK. Es ist wieder soweit: Das vierte Kinderbuch von Eva Reichl liegt druckfrisch im Buchhandel bereit. „Clara & Tom“ ist das erste nach der Vorlage der himmlischen Linz-Krimi-Reihe.

Auch im Kinderkrimi spielt ein Himmelswesen eine bedeutende Rolle, und zwar ist das Clara, ein Schutzengelmädchen, das es faustdick hinter den Ohren hat. Clara stellt immer wieder Schabernack an, am liebsten probiert sie die edlen Gewänder des Erzengel Gabriels an, was diesen natürlich zum Ausrasten bringt. Erst als ihr Gott eine Aufgabe zuteilt – sie soll der Schutzengel von Thomas Pifano sein – kehrt endlich Ruhe im Himmel ein … aber nicht auf Erden! In diesem ersten Band haben es die beiden Protagonisten mit Toms teuflischem Nachbar zu tun, der nachts irgendwelche krummen Sachen treibt. Was, wollen die beiden in einer mit Pannen und Schrecken begleiteten Ermittlung herausfinden. Erste Buchpräsentation am 1. JuniEine Premierenlesung gibt es auch schon: Sie findet am 1. Juni in der Volksschule Hochstrass statt. Alle Kinder, die gut aufpassen, können bei einem Quiz einen Lesebären und ein signiertes Exemplar von „Clara & Tom – Eine himmlische Schutzengelgeschichte“ gewinnen. Das Buch ist im Papierfresserchen Verlag erschienen und ab sofort im Buchhandel erhältlich. Es ist für Kinder zwischen neun und elf Jahren geeignet.  

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Technische Schwerverkehrskontrolle: 11 von 13 Fahrzeuge wiesen Schwere Mängel auf

Technische Schwerverkehrskontrolle: 11 von 13 Fahrzeuge wiesen "Schwere Mängel" auf

NAARN. Technische Kontrollen bei Schwerfahrzeugen führte die Polizei heute in Naarn durch. Bei 11 von 13 Fahrzeuge konnten schwere Mängel festgestellt werden. Zwei Fahrzeugen wurde die Weiterfahrt untersagt.  ... weiterlesen »

Storchen-Rettung in Saxen: Happy End für Jungtier

Storchen-Rettung in Saxen: Happy End für Jungtier

SAXEN. Wie Tips berichtete, schlüpften in der Machlandgemeinde auch heuer Anfang Mai wieder fünf Jungstörche. Drei davon überlebten und waren seither bei Ausflügen im Gemeindegebiet zu beobachten. ... weiterlesen »

Union Perg gibt in Grieskirchen Führung aus der Hand

Union Perg gibt in Grieskirchen Führung aus der Hand

PERG. Trotz einer vor allem in der ersten Halbzeit ansprechenden Leistung ging die DSG Union Perg am Samstag im Duell mit Regionalliga-Absteiger Grieskirchen leer aus. weiterlesen »

Neue Lebensräume in Luftenberg

Neue Lebensräume in Luftenberg

LUFTENBERG. Die gemeinnützige Wohnungsgesellschaft NEUE HEIMAT Oberösterreich lud zur feierlichen Grundsteinlegung von 24 geförderten Mietwohnungen am Haselweg in Luftenberg. weiterlesen »

Eigener Brautsalon in Perg erfüllt großen Lebenstraum

Eigener Brautsalon in Perg erfüllt großen Lebenstraum

PERG. Derzeit wird im ersten Stock des Hotel Waldhör in Perg noch geschraubt, gestrichen und gehämmert – aber bereits am 2. Oktober eröffnet Roméo&Juliette. Mit dem Brautsalon erfüllt sich Petra ... weiterlesen »

Internationale Gäste auf Donauradweg

Internationale Gäste auf Donauradweg

MAUTHAUSEN. Der Donauradweg zieht internationale Gäste aus aller Herren Länder an. Kürzlich machte eine Gruppe aus Singapur im Donaumarkt Mauthausen Station.   weiterlesen »

Christian Makor legte bei Bürgertour Halt in Katsdorf ein

Christian Makor legte bei Bürgertour Halt in Katsdorf ein

KATSDORF. SPÖ-Klubvorsitzender Christian Makor war letzte Woche zu Besuch in Katsdorf. weiterlesen »

Tiefe Freundschaft aus Kriegstagen führt Holländer seit einem halben Jahrhundert immer wieder nach Mauthausen

Tiefe Freundschaft aus Kriegstagen führt Holländer seit einem halben Jahrhundert immer wieder nach Mauthausen

MAUTHAUSEN. Seit rund einem halben Jahrhundert besucht der mittlerweile 88-jährige Holländer Henk Duin im Sommer den Donaumarkt Mauthausen um hier Urlaub zu machen. Auch in diesem Jahr gab es wieder ... weiterlesen »


Wir trauern