Auffahrunfall auf der B127: Alkolenker war mitten auf der Fahrbahn eingeschlafen

Auffahrunfall auf der B127: Alkolenker war mitten auf der Fahrbahn eingeschlafen

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 03.02.2018 17:24 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Mit fast drei Promille war ein 45-jähriger PKW-Lenker aus Ulrichsberg am 2. Februar gegen 18 Uhr auf der B127 unterwegs, als er seinen Wagen mitten auf der Fahrbahn anhielt, um ein Nickerchen zu machen.

Der Alkolenker, der von Rohrbach kommend Richtung Aigen-Schlägl unterwegs war, dürfte aufgrund von plötzlicher Übermüdung auf Höhe der Abzweigung nach Weichsberg seinen PKW mitten auf der Fahrbahn angehalten haben. Eine hinter ihm fahrende 32-Jährige aus Rohrbach konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Heck des stehenden Wagens auf.

Durch Unfall wieder aufgewacht

Durch den Aufprall wurde der 45-Jährige wieder munter und flüchtete mit seinem PKW von der Unfallstelle. Im Zuge einer Fahndung wurde das Auto dann in der Nähe seines Wohnortes in einem Waldweg gefunden. Der Unfalllenker wurde auf seinem Heimweg zu Fuß von der Polizei Ulrichsberg aufgegriffen, die einen Alkotest durchführte - dieser ergab einen Wert von 2,88 Promille.

Alkolenker besaß schon längst keinen Führerschein mehr

Da der 45-Jährige bereits seit geraumer Zeit keinen Führerschein mehr besitzt, konnte ihm dieser auch nicht abgenommen werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Pfarrkirchner theatern seit 90 Jahren

Pfarrkirchner theatern seit 90 Jahren

PFARRKIRCHEN. Nicht viele Theatergruppen in Oberösterreich können auf eine so lange Bestandsgeschichte zurückblicken, wie jene in Pfarrkirchen. Seit 90 Jahren wird dort theatert – und ab 9. März ... weiterlesen »

Mit Firmen-Bus gegen PKW: ein Verletzter bei Unfall auf schneeglatter Fahrbahn

Mit Firmen-Bus gegen PKW: ein Verletzter bei Unfall auf schneeglatter Fahrbahn

BEZIRK ROHRBACH. Gegen 19.20 Uhr am 17. Februar kam ein 63-Jähriger aus Niederwaldkirchen auf der schneebedeckten Schöffauer Gemeindestraße in Baumgartsau mit seinem Firmen-Bus ins Schleudern und prallte ... weiterlesen »

Vox & Brass gibt jungen Musikern aus dem Mühlviertel eine Bühne

Vox & Brass gibt jungen Musikern aus dem Mühlviertel eine Bühne

LEMBACH. Erstmals gibt es ein Musikfestival, bei dem junge Stimmen und Jugendblasorchester aus dem Mühlviertel sich vor großem Publikum präsentieren können. weiterlesen »

Fahrerflucht nach Schiunfall am Hochficht: Zeugen gesucht

Fahrerflucht nach Schiunfall am Hochficht: Zeugen gesucht

BEZIRK ROHRBACH. Nachdem er einen 49-jährigen Niederländer am 17. Februar gegen 10.15 Uhr auf der Schiabfahrt Wenzelwiese niedergestoßen und verletzt hatte, beging ein bislang unbekannter Schifahrer ... weiterlesen »

Waterslide-Bewerb in St. Johann geht in die nächste Runde

Waterslide-Bewerb in St. Johann geht in die nächste Runde

ST. JOHANN. Eisige Temperaturen, coole Athleten und ein heißer Bewerb mit einem (feuchtfröhlichen) Finale: Das ist der mittlerweile zum Kultevent gewordene Waterslide-Bewerb am Hansberg, bei dem sich ... weiterlesen »

Musikmittelschule Neufelden erreicht Meistersinger-Gütesiegel

Musikmittelschule Neufelden erreicht Meistersinger-Gütesiegel

NEUFELDEN. Der Bezirk Rohrbach hat jetzt eine Meistersingerschule: Die Musikmittelschule Neufelden erhielt bei einem Festakt im Linzer Schloss das Gütesiegel überreicht. weiterlesen »

Schneepflug kippte nach Reifenplatzer um - Fahrer verletzt

Schneepflug kippte nach Reifenplatzer um - Fahrer verletzt

KLAFFER. Zur Bergung eines umgekippten Schneepfluges wurden heute Vormittag kurz nach 10 Uhr vier Feuerwehren gerufen. weiterlesen »

Ärger beim Kronen-Max: Vorverkauf für Julbacher Theater hat begonnen

Ärger beim Kronen-Max: Vorverkauf für Julbacher Theater hat begonnen

JULBACH. Wenn der Briefträger mit dem Wirt die Post heimlich öffnet, kommen allerlei Geheimnisse und Ungereimtheiten ans Tageslicht. weiterlesen »


Wir trauern