Illegale Party in Steinbruch von Polizei aufgelöst - Suchtmittel sichergestellt

Illegale Party in Steinbruch von Polizei aufgelöst - Suchtmittel sichergestellt

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 09.09.2018 08:46 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Eine illegale Veranstaltung in einem aufgelassenen Steinbruch in Sonnenwald, Gemeinde Aigen-Schlägl, wurde nach einer Anzeige am 8. September von der Polizei aufgelöst.

Um 8.55 Uhr ging bei der Polizei eine Anzeige ein, dass in dem alten Steinbruch in Sonnenwald in der sogenannten Kesselgrube eine illegale Veranstaltung mit lauter Musik und möglicherweise auch Drogenkonsum stattfinden würde. Nach ersten Erkundigungen führten mehrere Beamte die Kontrolle zusammen mit einem Einsatzzug der Bereitschaftseinheit OÖ sowie einem Suchtmittelspürhund am Veranstaltungsort durch.

Bei 15 Personen Drogen gefunden

Dabei fanden die Polizisten bei 15 Personen verschiedene Drogen sowie Suchtgiftutensilien und stellten diese sicher, Anzeigen an die Staatsanwaltschaft Linz folgen. Der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach werden mehrere Anzeigen wegen Übertretungen nach dem Forstgesetz und dem Kraftfahrgesetz erstattet, weiters war eine Person zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Die Besucher wurden zum Verlassen des Veranstaltungsortes aufgefordert.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Um das EDV-Wissen zu vertiefen: Familiennetzwerk lädt zu neuen Kursen

Um das EDV-Wissen zu vertiefen: Familiennetzwerk lädt zu neuen Kursen

KLEINZELL. Die EDV-Grundlagenkurse, die das Familiennetzwerk Mühltal im Vorjahr organisiert hat, gaben den Anstoß für vertiefende Kurse. weiterlesen »

Ein Stromausfall der alles verändert

Ein Stromausfall der alles verändert

Blackout - ein länger andauernder, großflächiger Stromausfall weiterlesen »

Glücksengerl unterwegs: „Etwas Glück kann ich gut gebrauchen“

Glücksengerl unterwegs: „Etwas Glück kann ich gut gebrauchen“

ROHRBACH-bERG. Während Elisabeth Hopfner auf ihren Mann samt Auto wartete, weil sie ein lädiertes Bein hat, flog auch schon das Tips-Glücksengerl auf sie zu. Dank der richtigen Antwort kann ... weiterlesen »

Skifahrerin bei Zusammenstoß mit Snowboarder schwer verletzt

Skifahrerin bei Zusammenstoß mit Snowboarder schwer verletzt

BEZIRK ROHRBACH. Eine Schlüsselbeinfraktur zog sich eine 23-jährige Skifahrerin aus Tschechien am 16. Februar gegen 11.15 Uhr am Hochficht beim Zusammenstoß mit einem Snowboarder zu. weiterlesen »

Duo BlöZinger beehrt Bezirk Rohrbach mit zwei Besuchen im Frühjahr

Duo BlöZinger beehrt Bezirk Rohrbach mit zwei Besuchen im Frühjahr

ST. ULRICH/ROHRBACH-BERG. Gleich zweimal gastiert das Kabarett-Duo BlöZinger demnächst in der Region: im März im Gasthaus Lang und im April im Centro. weiterlesen »

Montagsradler spenden an Alalay

Montagsradler spenden an Alalay

Am Freitag, den 15.  Februar 2019 zeigten die Montagsradler und Otto Eder Ihre Bilder und erzählten von den Erlebnissen ihrer sportlichen Ausfahrten. Die Veranstaltung war sehr gut besucht und ... weiterlesen »

St. Ulricher Schauspielerin Silvia Maleen bei den Rosenheim Cops unter Mordverdacht

St. Ulricher Schauspielerin Silvia Maleen bei den Rosenheim Cops unter Mordverdacht

ST. ULRICH. Nach dem Traumjob beim Traumschiff Hawaii wechselt Schauspielerin Silvia Maleen jetzt in andere Gefilde: Bei den Rosenheim Cops steht sie unter Mordverdacht. weiterlesen »

Lernlotsen werden erstmals im Bezirk Rohrbach ausgebildet

Lernlotsen werden erstmals im Bezirk Rohrbach ausgebildet

ROHRBACH-BERG. Erstmals kann man sich in Rohrbach zum Spiegel-Lernlotsen ausbilden lassen und damit für Lernen mit mehr Freude sorgen. weiterlesen »


Wir trauern