Am Halse der Natur: Bennent und Lechner im Theater im Gym

Am Halse der Natur: Bennent und Lechner im Theater im Gym

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 13.01.2018 12:24 Uhr

ROHRBACH-BERG. Sie ist eine der berührendsten Schauspielerinnen, engagiert an bedeutenden Schauspielhäusern und bei großen Film- und Fernsehproduktionen. Er einer weltweit gefragtesten Akkordeonisten: Gemeinsam kommen Anne Bennent und Otto Lechner am 24. Jänner für einen musikalischen Theaterabend ins Theater im gYm.

Mit ihrem Programm „Am Halse der Natur“ hat das Paar die Lieblingstexte ihrer Lieblingsautoren, Walser und Kafka, zusammengefasst. Nicht schwärmerisch verklärend oder gar untertänig verbeugend, vielmehr potenzieren die beiden Künstler deren hohe künstlerische Qualität mit ihrer eigenen kreativen Kraft.

Stimme, Sax, Akkordeon und viel Gefühl

Wenn sie mit beseeltem Intellekt und kluger Empfindung, ihren Stimmen, Saxofon und Akkordeon diesen Abend vielmehr leben als bloß zu spielen, dann entsteht dabei ganz großes Theater - unmittelbar, hautnah, dicht und bunt gefächert, bewegend bis ins innerste Mark.

Vorverkaufskarten gibt es um 21 Euro unter theater@brgrohrbach.at, Abendkasse: 24 Euro.

Mittwoch, 24. Jänner, 20 Uhr

Theater im gYm, Rohrbach-Berg

Vorverkauf: 21 Euro (ermäßigt: 15 Euro); Abendkasse: 24 Euro

Reservierungen unter theater@brgrohrbach.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Schüler sammelten 10.000 Euro für das Rote Kreuz

Schüler sammelten 10.000 Euro für das Rote Kreuz

ST. MARTIN. Von Haus zu Haus sind Schüler aus zehn Schulen des Bezirkes marschiert und haben dabei um Spenden für das Rote gebeten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 10.000 Euro brachten die ... weiterlesen »

Schüler des Stiftergymnasiums singen für Nurturing Uganda

Schüler des Stiftergymnasiums singen für Nurturing Uganda

PUTZLEINSDORF. Junge Stimmen erklingen am Sonntag für den guten Zweck in der Pfarrkirche Putzleinsdorf. weiterlesen »

Neue Krabbelgruppe stellt sich im Haus der Familie vor

Neue Krabbelgruppe stellt sich im Haus der Familie vor

ROHRBACH-BERG. Einen Grund zum Feiern hat die Stadtgemeinde am Samstag, 23. Juni: Die neue Krabbelgruppe Berg wird um 13 Uhr im neuen Haus der Familie am ehemaligen Berger Gemeindeamt eröffnet. weiterlesen »

Brückenfest: Gemeinsam feiern an der Grenze

Brückenfest: Gemeinsam feiern an der Grenze

NEBELBERG. Die Gemeinde Nebelberg und die ehemalige Gemeinde Meßnerschlag, die mittlerweile in die Großgemeinde Wegscheid eingegliedert wurde, sind nur durch den Osterbach, der die Staatsgrenze ... weiterlesen »

Rohrbacher Krankenpflegeschule und Fachschule Bergheim beschließen Schul-Partnerschaft

Rohrbacher Krankenpflegeschule und Fachschule Bergheim beschließen Schul-Partnerschaft

ROHRBACH-BERG/FELDKIRCHEN. Verstärkt an einem Strang ziehen künftig die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Rohrbach und die Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschule Bergheim. Diese ... weiterlesen »

Seit 20 Jahren wird das Miteinander gelebt

Seit 20 Jahren wird das Miteinander gelebt

ST. MARTIN. Mit einem Dankgottesdienst und anschließendem Frühschoppen am Marktplatz feierte der Miteinander-Treff sein Jubiläum. weiterlesen »

Vier Jahrzehnte Musikschule Schlägl gehören gefeiert

Vier Jahrzehnte Musikschule Schlägl gehören gefeiert

AIGEN-SCHLÄGL. Seit 40 Jahren begleiten Musikschullehrer an der Landesmusikschule Schlägl mit ihrer Zweigstelle in Ulrichsberg an Musik interessierte Menschen in die Welt des Musizierens. weiterlesen »

Burgsanierer-Workshops auf der Burgruine Falkenstein starten wieder

Burgsanierer-Workshops auf der Burgruine Falkenstein starten wieder

HOFKIRCHEN/OÖ. In vier kostenlosen, dreitägigen Wochenend-Workshops können Interessierte aus Bayern und ganz Oberösterreich auf der Burg Falkenstein in der Gemeinde Hofkirchen (Bez. ... weiterlesen »


Wir trauern