Gym-Schüler führen eine göttliche Komödie auf

Gym-Schüler führen eine göttliche Komödie auf

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 03.02.2018 19:49 Uhr

ROHRBACH-BERG. Nach den kurzen Sketchen zur Premiere im letzten Jahr, hat sich das Jugendtheater17 heuer an die Komödie „Götter wie Du und ich“ von Beate Häckl gewagt.

Arrogant, besserwisserisch, naiv, heuchlerisch, aggressiv, lustvoll, machtgierig, ja manche stinken sogar: Die griechischen Götter stellt man sich wirklich göttlicher vor. Die Truppe am Olymp ist völlig zerstritten und frustiert und will jetzt endlich die göttliche Vormachtstellung von einst wiederherstellen. Fragt sich nur, wie?

Eigene Fernsehshow soll Rettung sein

Mit der Hilfe der Medienmonopolistin Ricarda Binger und einer eigenen Fernsehshow wollen sie die Welt, oder zumindest einmal Wien, erobern. Diese kann jedoch mit den griechischen Göttern nichts anfangen, da sie doch so sehr in Walhalla, Siegfried und Walküren vernarrt ist. Die unerfahrene Dokumentarfilmerin Jenny geht schließlich mit Ricarda Binger eine Wette ein: Wer das bessere Programm für den Sender stellen kann, gewinnt. Allerdings entwickelt sich das Ganze zu einer schier unlösbaren Aufgabe.

Schüler wurden aktiv

Ob der Plan der Götter aufgeht, erfahren die Besucher bei den insgesamt sechs Vorstellungen von 9. bis 17. Februar im Theater im Gym. Das Jugendtheater17 wurde im Vorjahr als Schüler-Initiative gegründet und besteht aus Schülern, Absolventen und Mitgliedern der Helfenberger Theatergruppe.

Freitag 09.02., Samstag 10.02., Sonntag 11.02., Donnerstag 15.02., Freitag 16.02., Samstag 17.02. jeweils um 20 Uhr im Theater im Gymnasium Rohrbach.

Reservierung unter jugendtheater17@gmail.com

Eintritt: freiwillige Spende

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Hanselmanns Burger gehen im  Sommer auf große Genusstour

Hanselmanns Burger gehen im Sommer auf große Genusstour

ROHRBACH-BERG. Mit 1. März schließt das junge Burger-Unternehmen Hanselmann wieder sein Restaurant in Rohrbach-Berg. Denn auf Kevin Weidinger warten in der Food Truck-Saison viele Großaufträge ... weiterlesen »

Maturaprojekt brachte 2.000 Euro für den Sozialmarkt

Maturaprojekt brachte 2.000 Euro für den Sozialmarkt

AIGEN-SCHLÄGL. Bereits zum dritten Mal hat Optik Laher für den Rotkreuz-Sozialmarkt in Aigen-Schlägl gespendet. weiterlesen »

Diebe griffen in Selbstbedienungshütte zu - dank Videoaufzeichnung geschnappt

Diebe griffen in Selbstbedienungshütte zu - dank Videoaufzeichnung geschnappt

BEZIRK ROHRBACH. Mit einer Packung Eier, einer Flasche Schnaps und Kleingeld aus der Geldkasse einer Selbstbedienungshütte machten sich zwei Diebe am Dienstag Vormittag aus dem Staub. Sie konnten ... weiterlesen »

Bergretter testen neues  Einsatzfahrzeug am Hochficht

Bergretter testen neues Einsatzfahrzeug am Hochficht

HOCHFICHT/AIGEN-SCHLÄGL. Ein neues Einsatz- und Bergefahrzeug wünschen sich die Bergretter der Ortsstelle Aigen-Schlägl und hätten auch schon das richtige gefunden. Jetzt muss noch ... weiterlesen »

Einen Tag lang in die passende Jacke geschlüpft

Einen Tag lang in die passende Jacke geschlüpft

ROHRBACH-BERG. Es ist die Liebe zum Menschen, die für Rotkreuz-Mitarbeiter zählt und sie rund um die Uhr freiwillig im Einsatz stehen lässt. Es sind aber genauso die Kameradschaft, die Freundschaft ... weiterlesen »

Native Speaker begeisterten Petringer Schüler für die englische Sprache

Native Speaker begeisterten Petringer Schüler für die englische Sprache

ST. PETER. Muttersprachler begeisterten die Schüler der dritten Klassen der Mittelschule St. Peter für die englische Sprache. Diese Projektwoche ist mittlerweile fixer Bestandteil im Schuljahr ... weiterlesen »

100 Darsteller machen sich bühnenfit für Joseph

100 Darsteller machen sich bühnenfit für Joseph

AIGEN-SCHLÄGL. Eifrig am proben sind die jungen Sänger und Schauspieler der Jugendkantorei Schlägl, um für die Musical-Aufführungen ab 12. Oktober im Centro bühnenfit zu sein. ... weiterlesen »

Zahl der Privatinsolvenzen ist im Bezirk Rohrbach stark gestiegen

Zahl der Privatinsolvenzen ist im Bezirk Rohrbach stark gestiegen

BEZIRK ROHRBACH. 43 Menschen aus dem Bezirk Rohrbach haben im Vorjahr Privatinsolvenz angemeldet. Mit einem Plus von 126,3 Prozent gegenüber 2017 (19 Verfahren) verzeichnet Rohrbach die stärkste ... weiterlesen »


Wir trauern