Gym-Schüler führen eine göttliche Komödie auf

Gym-Schüler führen eine göttliche Komödie auf

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 03.02.2018 19:49 Uhr

ROHRBACH-BERG. Nach den kurzen Sketchen zur Premiere im letzten Jahr, hat sich das Jugendtheater17 heuer an die Komödie „Götter wie Du und ich“ von Beate Häckl gewagt.

Arrogant, besserwisserisch, naiv, heuchlerisch, aggressiv, lustvoll, machtgierig, ja manche stinken sogar: Die griechischen Götter stellt man sich wirklich göttlicher vor. Die Truppe am Olymp ist völlig zerstritten und frustiert und will jetzt endlich die göttliche Vormachtstellung von einst wiederherstellen. Fragt sich nur, wie?

Eigene Fernsehshow soll Rettung sein

Mit der Hilfe der Medienmonopolistin Ricarda Binger und einer eigenen Fernsehshow wollen sie die Welt, oder zumindest einmal Wien, erobern. Diese kann jedoch mit den griechischen Göttern nichts anfangen, da sie doch so sehr in Walhalla, Siegfried und Walküren vernarrt ist. Die unerfahrene Dokumentarfilmerin Jenny geht schließlich mit Ricarda Binger eine Wette ein: Wer das bessere Programm für den Sender stellen kann, gewinnt. Allerdings entwickelt sich das Ganze zu einer schier unlösbaren Aufgabe.

Schüler wurden aktiv

Ob der Plan der Götter aufgeht, erfahren die Besucher bei den insgesamt sechs Vorstellungen von 9. bis 17. Februar im Theater im Gym. Das Jugendtheater17 wurde im Vorjahr als Schüler-Initiative gegründet und besteht aus Schülern, Absolventen und Mitgliedern der Helfenberger Theatergruppe.

Freitag 09.02., Samstag 10.02., Sonntag 11.02., Donnerstag 15.02., Freitag 16.02., Samstag 17.02. jeweils um 20 Uhr im Theater im Gymnasium Rohrbach.

Reservierung unter jugendtheater17@gmail.com

Eintritt: freiwillige Spende

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Goldhauben- und Kopftuchgruppe

Goldhauben- und Kopftuchgruppe

GOLDHAUBEN- und KOPFTUCHGRUPPE Kollerschlag weiterlesen »

Freie Christengemeinde Rohrbach-Berg: Bei uns geht's ein wenig anders zu

Freie Christengemeinde Rohrbach-Berg: "Bei uns geht's ein wenig anders zu"

ROHRBACH-BERG. Gott zu loben, zu preisen und anzubeten – darauf richtet sich das ganze Tun und Leben der Freien Christengemeinde in Rohrbach-Berg aus. Für Pastor Siegfried Wögerbauer (54) ... weiterlesen »

Demo-Veranstaltung gegen Starkstrom-Freileitung geplant

Demo-Veranstaltung gegen Starkstrom-Freileitung geplant

MÜHLVIERTEL. Die IG Landschaftsschutz informierte auch bei der Mühlviertler Wiesn in Freistadt über die geplante 110kV-Leitung und lädt zur Demo-Veranstaltung auf den Freistädter ... weiterlesen »

Race Around Austria: Sieger sind sie alle

Race Around Austria: Sieger sind sie alle

JULBACH. Erfolgreiches Langstrecken-Debüt für Andreas Paster bei der Race Around Austria Challenge rund um Oberösterreich: Der Julbacher raste auf Platz drei hinter Christoph Strasser und ... weiterlesen »

Rohrbacher Pfadis mischten sich unter 4.000 Jugendliche aus 19 Nationen

Rohrbacher Pfadis mischten sich unter 4.000 Jugendliche aus 19 Nationen

ROHRBACH. Ein großartiges Sommerlager, das sie so schnell nicht mehr vergessen werden, verbrachten rund 100 Rohrbacher Pfadfinder im Alter von zehn bis 19 Jahren in St. Georgen am Attergau. weiterlesen »

Fußball 1./2. Klasse: Mit Kantersiegen in die neue Saison

Fußball 1./2. Klasse: Mit Kantersiegen in die neue Saison

BEZIRK ROHRBACH. Kräftig krachen ließen es Teams aus der Region zum Saisonauftakt der 1. Klasse Nord. weiterlesen »

Vater und Sohn sind neue Tennis-Vereinsmeister in Nebelberg

Vater und Sohn sind neue Tennis-Vereinsmeister in Nebelberg

NEBELBERG. Das Sieger-Gen dürfte in der Familie Thaller liegen: Vater Christian Thaller wurde zum fünften Mal in Serie Vereinsmeister der Sportunion Nebelberg, sein Sohn Niklas gewann den Jugendbewerb. ... weiterlesen »

Heiße Musik und heiße Stimmung beim MOA-Wochenende

Heiße Musik und heiße Stimmung beim MOA-Wochenende

LEMBACH. Großartige Musik verspricht das Musikclub Open Air (MOA) zum 30. Geburtstag des Clubs. Denn mit dabei sind Krautschädl, Faela, Impala Ray, Back to Felicity, Buntspecht, Bbou, Blechsalat ... weiterlesen »


Wir trauern