So geht Fasching in der Region Rohrbach

So geht Fasching in der Region Rohrbach

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 08.02.2018 08:50 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Fasching ist in einigen wenigen Orten im Bezirk genau dann, wenn wieder die verschiedensten Gruppen mit ihren meist aufwändig gestalteten Wägen durch den Ort rollen und gute Stimmung verbreiten. Am Faschingswochenende ist es wieder so weit.

Der „Närrische Tag“ ist in St. Veit schon seit mehr als drei Jahrzehnten Tradition und so darf man die Gemeinde getrost als eine der Faschingshochburgen in der Region bezeichnen. Ab 10 Uhr spielt am Faschingssamstag bereits die Musik und es gibt Unterhaltung am Ortsplatz. Viele Gruppen ziehen von Geschäft zu Geschäft, wo es Getränke und Imbisse gibt. Höhepunkt ist die Gruppenprämierung um 12.30 Uhr am Ortsplatz, bei der auch die Ziehung des Gewinnspiels der Einkaufsnacht erfolgt. Am Nachmittag klingt der „Närrische Tag“ in den Gasthäusern aus.

Mit Prinzenpaar & Garde

In Haslach zeigt am Faschingssonntag ab 14 Uhr der Skiclub wieder, wie Fasching dort geht. Das Prinzenpaar wird nebst hübscher Begleitung der Gardemädchen wieder den Faschingsumzug anführen, bei dem heuer wieder motorisierte Wägen erlaubt sind. Musik und Darbietungen der Gruppen am Marktplatz sind dort Tradition. Die Zuschauer bekommen wieder jede Menge zu Lachen und Schmunzeln. Info für Gruppen: 0664/1526897.

Faschingsdienstag

Die Bürgergarde Aigen-Schlägl und die Feuerwehr Aigen zeichnet für den großen Umzug am Faschingsdienstag in ihrer Heimatgemeinde verantwortlich. Um 14 Uhr steigt am Marktplatz das bunte Treiben, anschließend findet eine große Faschingsparty mit Musik im Kikas statt. Gruppen mit und ohne Wagen sind noch herzlich willkommen (Infos und Anmeldung unter 0664/3333510).

Und wer es dann auch noch beim Faschingsball krachen lassen möchte: Im untenstehenden Link gibt's eine Zusammenfassung der Faschingsbälle in der Region am kommenden Faschingswochenende.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Falco, der tierische Held von Haslach

Falco, der tierische Held von Haslach

HASLACH. Dürfen wir vorstellen? Der zweijährige Falco vom Pöchlarnerfeld hat heute - wie berichtet - einem 60-jährigen Mann vermutlich das Leben gerettet. Damit ist er der tierische Held des Tages. ... weiterlesen »

Stammtisch des Seniorenringes

Stammtisch des Seniorenringes

Einladung zum Bezirksstammtisch am 08. März 2018 weiterlesen »

Hund entdeckte beim Spazierengehen Schwerverletzten

Hund entdeckte beim Spazierengehen Schwerverletzten

HASLACH. Um 5.30 Uhr früh entdeckte heute der Hund einer Spaziergängerin einen Schwerverletzten. weiterlesen »

Henri. Der Freiwilligenpreis: Einsatz für die Gesellschaft wird belohnt

Henri. Der Freiwilligenpreis: Einsatz für die Gesellschaft wird belohnt

BEZIRK/OÖ. Freiwilliges Engagement ist der Kitt, der eine Gesellschaft zusammenhält. Ehrenamtliche leisten einen wertvollen Beitrag für eine sichere und lebenswerte Gesellschaft. Das Rote Kreuz und ... weiterlesen »

Mathematik-Talente aus dem Gymnasium holten als Team den vierten Platz

Mathematik-Talente aus dem Gymnasium holten als Team den vierten Platz

ROHRBACH-BERG. Denkaufgaben gemeinsam in konstruktiver Zusammenarbeit zu lösen: Dieser Aufgabe stellte sich ein Team der 1d-Klasse des Rohrbacher Gymnasiums. Mit Erfolg: Beim Bolyai-Wettbewerb erreichten ... weiterlesen »

Konstantin Wecker-Konzert in St. Martin ist ausverkauft

Konstantin Wecker-Konzert in St. Martin ist ausverkauft

ST. MARTIN/MKR. Wer sich bis jetzt noch keine Karte für Konstantin Wecker gesichert hat, wird leider zu kurz kommen: Denn das Konzert mit einem der größten deutschen Liedermacher ist bereits ausverkauft. ... weiterlesen »

Bürgersprechtag über rechtliche Belange

Bürgersprechtag über rechtliche Belange

Themen, die die ältere Generation, als auch die Jüngeren betreffen.  Nützen Sie die Möglichkeit zur Information am Freitag, 9. März 2018 um 19.30 Uhr im Gasthaus Jagawirt/Wöß in Nebelberg. weiterlesen »

Feuerwehr Auberg unter neuer Führung

Feuerwehr Auberg unter neuer Führung

AUBERG. Ein neues Kommando brachten die Wahlen bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Auberg.   weiterlesen »


Wir trauern