Arge Soziale Dienste: Ein Netzwerk der Hilfe feiert 30 Jahre

Arge Soziale Dienste: Ein Netzwerk der Hilfe feiert 30 Jahre

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 28.10.2017 23:35 Uhr

ROHRBACH-BERG. In kaum einem anderen Bereich ist Vernetzung so wichtig, wie im Sozialbereich. Im Bezirk Rohrbach geschieht dies bereits seit 30 Jahren - mit der Arge Soziale Dienste, die von Peter Kumpfmüller im Jahr 1987 ins Leben gerufen wurde. Das Jubiläumsfest am 10. November will man nutzen, um die soziale Vielfalt aufzuzeigen.  

„Wir haben ein breites Angebot im Bezirk und alle diese Einrichtungen sind notwendig. Jede betreut ein spezifisches Klientenfeld. Mit der 30-Jahr-Feier wollen wir die vielfältige soziale Arbeit im Bezirk in den Vordergrund rücken“, sagt Rita Schlagnitweit, die beim Sozialhilfeverband beschäftigt und Sprecherin der Arge Soziale Dienste ist.

Regelmäßiger Austausch

Rund 40 Mitglieder haben sich in der Arge vernetzt: vom Frauennetzwerk bis zum Jugendservice oder Einrichtungen aus dem Bereich Jugend und Beschäftigung; vom Treffpunkt Mensch & Arbeit bis zur regionalen Wohnbetreuung; von der Schuldnerhilfe bis zum Verein Miteinander. „Unser wichtigstes Ziel ist, uns über Änderungen im Sozialbereich auf dem Laufenden zu halten und mit regelmäßigem Austausch die Zusammenarbeit im Sozialwesen zu vereinfachen und zu intensivieren“, erklärt Schlagnitweit. Auch Doppelgleisigkeiten könnten vermieden werden.

Unterschiedliche Zugänge - ein Ziel

Dreimal jährlich trifft sich das Gremium, das im Laufe der Jahre stark angewachsen ist. Denn manche Einrichtungen hat es 1987 noch gar nicht gegeben. „Die Treffen sind immer gut besucht, die Arge wird von allen Einrichtungen geschätzt“, freut sich die Sprecherin. „ Auch wenn wir alle unterschiedliche Zugänge und Ansichten haben, ziehen alle an einem Strang - das ist sehr schön zu erleben.“ Alle zwei Jahre bringt die Arge außerdem ein Verzeichnis aller Sozialeinrichtungen als „Orientierungshilfe für jene die Hilfe suchen, heraus“, ergänzt Stellvertreter Heinrich Steinmayr.  

Kreatives Jubiläumsfest

So vielfältig wie das Angebot soll auch die 30-Jahr-Feier am 10. November (18 Uhr) werden. So wird ein Lied über die Arge Soziale Dienste präsentiert, Klienten beteiligen sich mit musikalischen Beiträgen, Theater oder Zauberei und auch die Geschichte des Netzwerks wird erzählt. Die freiwilligen Spenden werden für soziale Projekte verwendet.

Anmeldung unter Tel. 07289/8851-69314 oder rita.schlagnitweit@ooe.gv.at

 

Freitag, 10. November, 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr)

Centro, Rohrbach

Anmeldung: Tel. 07289/8851-69314, rita.schlagnitweit@ooe.gv.at

Eintritt: Freiwillige Spenden für soziale Projekte

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fußball 1./2. Klasse: 28 Treffer in zehn Frühjahrspartien

Fußball 1./2. Klasse: 28 Treffer in zehn Frühjahrspartien

BEZIRK ROHRBACH. Keine Woche ohne Erfolgsmeldung aus Kollerschlag. Als beste Rückrundenmannschaft fertigten die Sportunion-Kicker diesmal Peilstein gleich mit 5:0 ab. weiterlesen »

Stopp-Tafel übersehen: Junger Rohrbacher bei Unfall in Eferding verletzt

Stopp-Tafel übersehen: Junger Rohrbacher bei Unfall in Eferding verletzt

EFERDING. Eine Stopp-Tafel dürfte ein junger Autofahrer aus dem Bezirk Rohrbach in Eferding übersehen haben. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem vier Beteiligte verletzt wurden. weiterlesen »

Promi-Tarockturnier brachte 1.000 Euro für das integrative Ferienlager von Arcus ein

Promi-Tarockturnier brachte 1.000 Euro für das integrative Ferienlager von Arcus ein

HELFENBERG. Prominente Gäste stellten sich am Samstag in der Gaststube beim Haudum ein, um für einen guten Zweck zu tarockieren. Dabei wurde aber auch um den Sieg hart gekämpft. weiterlesen »

Tom & Jerrylauf findet zum 30. Mal statt

Tom & Jerrylauf findet zum 30. Mal statt

ST. MARTIN. Der traditionelle Tom & Jerry-Lauf der Sportunion St. Martin hat sich in den 30 Jahren seines Bestehens zu einem der größten Kinderläufe in Oberösterreich entwickelt. ... weiterlesen »

Delikatesse Maibock: Von der freien Wildbahn frisch auf den Tisch

Delikatesse Maibock: Von der freien Wildbahn frisch auf den Tisch

PEILSTEIN. Delikatessen aus freier Wildbahn, serviert bei zünftiger Musik, gibt es am Samstag beim traditionellen Maibockgrillen in Kirchbach. weiterlesen »

Fußball: Galavorstellung mit sechs Volltreffern

Fußball: Galavorstellung mit sechs Volltreffern

BEZIRK ROHRBACH. Bei Titelfavorit und Tabellenführer Oedt völlig überfordert war SU mind.capital St. Martin/M. am 27. Spieltag der LT1 Oberösterreich-Liga. weiterlesen »

Der Deppenmagnet bin ich: Günter Grünwald kommt nach Lembach

"Der Deppenmagnet bin ich": Günter Grünwald kommt nach Lembach

LEMBACH. Ist das Kabarett? Ist das Comedy? Ist das ein Einbauschrank? Laut Günter Grünwald ist sein Programm Deppenmagnet eine Mischung aus allem. weiterlesen »

Mikado macht die Chancen und  Risiken digitaler Medien zum Thema

Mikado macht die Chancen und Risiken digitaler Medien zum Thema

SARLEINSBACH. Die Beratungsstelle Mikado des Arcus Sozialnetzwerks macht auf die Chancen und Risiken der veränderten medialen Lebenswelten aufmerksam und lässt dabei mit Gerhard Hintenberger ... weiterlesen »


Wir trauern