Zwei neue Kinderärztinnen für den Bezirk Rohrbach

Zwei neue Kinderärztinnen für den Bezirk Rohrbach

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 15.05.2018 08:00 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Gleich zwei neue Kinderarzt-Praxen wurden heuer bereits im Bezirk Rohrbach eröffnet. Neben Petra Eisterhuber ordinieren nun auch Isabelle Hetzmannseder und Pia Neundlinger hier.
 

Petra Eisterhuber hat im Jahr 2014 die Praxis von Christine Popper-Preining übernommen. Die Kassenärztin konnte sich in diesen vier Jahren als erste Ansprechperson für Mütter mit kranken Kindern, aber auch für Vorsorge- und Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen etablieren.

Kürzere Wege

Seit 1. Februar hat die bekannte Kinderärztin Isabelle Hetzmannseder zusätzlich zu ihrer Praxis in Ottensheim nun auch eine in Haslach eröffnet. „Ich habe durch meine frühere Tätigkeit am Rohrbacher Krankenhaus viele Patienten aus dem Bezirk Rohrbach, die nun nicht mehr den weiten Weg auf sich nehmen müssen“, freut sich Hetzmannseder. Die Wahlärztin hat sich zusätzlich auf die orthomolekulare Medizin spezialisiert, denn: „Ich habe viel Berufserfahrung und sehe, dass die Schulmedizin auch ihre Grenzen hat. Ich möchte meine Patienten aber ganzheitlich behandeln.“ Die Behandlung erfolgt auf Basis einer besonderen Blutanalyse, die unter anderem Nahrungsmittelunverträglichkeiten zum Vorschein bringt. Vor allem bei Kindern, aber auch Erwachsenen mit Neurodermitis und Allergien konnte Hetzmannseder bereits große Erfolge erzielen. Darüber hinaus ist die Ärztin, die es als ihr Lebenselixier bezeichnet, Menschen zu helfen, auf Kinder-Herzultraschall, Rheumatologie und Allergologie spezialisiert.

Viel Zeit für Patienten

Pia Neundlinger ist seit Mai nun die bereits dritte Kinderärztin im Bezirk. Die leitende Fachärztin an der Kinder- und Jugendstation im LKH Rohrbach ordiniert in der ehemaligen Praxis von Thomas Peinbauer im Mitterfeld. An ihrer Seite arbeitet mit Stefanie Hannesschläger eine erfahrene diplomierte Gesundheits- und Kinderkrankenschwester, die zuvor in der Schweiz und im MedCampus als Kinderkrankenschwester tätig war. „Geduld, Einfühlungsvermögen und kompetentes Arbeiten sind für mich eine Selbstverständlichkeit, beschreibt Pia Neundlinger ihre Arbeitsweise. “Als Wahlärztin kann ich mir ausreichend Zeit für persönliche Gespräche nehmen und meine Patienten individuell mit möglichst kurzen Wartezeiten betreuen.„ Ihr Angebot reicht von Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen über Hüft-Ultraschall und Impfberatung bis hin zur Nachbetreuung von Frühgeburten, Blutabnahme, EKG etc.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Granitmarathon: Knallharte Mountainbiker

Granitmarathon: Knallharte Mountainbiker

KLEINZELL. Einen Favoritensieg durch Christoph Soukup (Team Texpa-Simplon) brachte der Königsbewerb beim von Tips präsentierten 18. ASVÖ Raiffeisen Mountainbike Granitmarathon des SK Kleinzell. ... weiterlesen »

Fußball 1. Klasse Nord: Drei Topteams sieglos

Fußball 1. Klasse Nord: Drei Topteams sieglos

BEZIRK ROHRBACH. Auf eine der packendsten Titelentscheidungen der Unterhausgeschichte steuert die 1. Klasse Nord zu. weiterlesen »

Fußball: Mit Doppelpack Badkicker versenkt, alle Bezirksligisten schrieben an

Fußball: Mit Doppelpack Badkicker versenkt, alle Bezirksligisten schrieben an

BEZIRK ROHRBACH. Ungeschlagen überstanden die drei Klubs aus der Region die 23. Runde der Landesliga Ost. weiterlesen »

Stimmgewalt auf High-Heels

Stimmgewalt auf High-Heels

AHORN. Quasi ein Heimspiel legen die vier Musikerinnen Gabriela Lehner, Barbara Neubauer, Anna Prechtl und Lisa-Maria Berghammer am 26. Mai auf der Burg Piberstein ein. weiterlesen »

Frontalzusammenstoß zwischen Moped und PKW: Pensionist gegen Windschutzscheibe geschleudert

Frontalzusammenstoß zwischen Moped und PKW: Pensionist gegen Windschutzscheibe geschleudert

BEZIRK ROHRBACH. Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Moped und einem PKW am 19. Mai gegen 10.45 Uhr im Gemeindegebiet von Neustift, Ortsgebiet Steinlacken, wurde ein 67-jähriger Pensionist ... weiterlesen »

Wie Jugendliche mit dem Internet umgehen

Wie Jugendliche mit dem Internet umgehen

NIEDERWALDKIRCHEN. Internet, Smartphone und den Umgang damit rückt der Soroptimistinnen-Club Rohrbacher Land in den Fokus. weiterlesen »

Bioschüler finanzieren Nutztiere für Kleinbauern in Afrika

Bioschüler finanzieren Nutztiere für Kleinbauern in Afrika

AIGEN-SCHLÄGL. Lokal handeln, global denken: Für die Bioschüler ist klar, dass globale Gerechtigkeit und nachhaltige, biologische Landwirtschaft Hand in Hand gehen müssen, damit für ... weiterlesen »

Gebürtiger Kleinzeller wird WKO-Direktor

Gebürtiger Kleinzeller wird WKO-Direktor

KLEINZELL/LINZ. Mit Hermann Pühringer wird ein gebürtiger Kleinzeller neuer Direktor der Wirtschaftskammer Oberösterreich. weiterlesen »


Wir trauern