Mitterlehner ist neue Vizepräsidentin beim OÖ Roten Kreuz

Mitterlehner ist neue Vizepräsidentin beim OÖ Roten Kreuz

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 14.06.2018 14:15 Uhr

ROHRBACH-BERG. An der Seite des wiedergewählten OÖ Rotkreuz-Präsidenten Walter Aichinger steht jetzt auch die Rohrbacher Bezirksstellenleiterin Wilbirg Mitterlehner. 

Seit 20 Jahren steht Rohrbachs Bezirkshauptfrau an der Spitze des Roten Kreuzes im Bezirk. Jetzt zog sie auch ins Landespräsidium ein: Bei der Generalversammlung wurde Wilbirg Mitterlehner zur neuen Vizepräsidentin von Präsident Aichinger gewählt. In dieser Funktion fungieren außerdem Günter Mayr und Erhard Hackl.

Aichinger bleibt weitere fünf Jahre RK-Präsident

Aichinger wurde als Oberösterreichs RK-Präsident bestätigt. „Ich freue mich über das große Vertrauen. Mit mehr als 24.000 freiwilligen und hauptberuflichen Mitarbeitern hat das OÖ. Rote Kreuz gemeinsam bereits viel bewegt. Aber es gibt noch viel zu tun“, meint er nach der Wiederwahl für weitere fünf Jahre. Das Amt der Präsidiums-Mitglieder bekleiden Bgm. Johann Hingsamer, Bgm. Gerald Hackl, und Berta Leeb, Vizerektorin der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz. Die junge Generation verkörpern Jugendvertreterin Laura Hammer und ihre Stellvertreterin Sophie Schaffner. 

Zu Ehrenmitgliedern des OÖ. Roten Kreuzes ernannt worden sind Heinz Steinkellner, Peter Koits und Georg Lengauer.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Constantinus Award: CIS und Seamtec holten mit Kooperationsprojekt den zweiten Platz

Constantinus Award: CIS und Seamtec holten mit Kooperationsprojekt den zweiten Platz

HOFKIRCHEN/HASLACH. Für Österreichs größten Beratungs- und IT-Preis, den Constantinus Award, war das Kooperationsprojekt von CIS und Seamtec nominiert. Die virtuelle Streckenanalyse ... weiterlesen »

VOI im Klangrausch mit den Chor-i-feen

VOI im Klangrausch mit den Chor-i-feen

ST. MARTIN. Die Chor-i-feen - das ist ein bunter Haufen an sangesfreudigen Leuten, die seit fast 20 Jahren miteinander auf der Bühne stehen. Am Freitag tun sie dies in St. Martin. weiterlesen »

Gartenbauverein lädt zum Abstecher in Nachbars Garten

Gartenbauverein lädt zum Abstecher in Nachbars Garten

AUBERG. Willkommen in Nachbars Garten heißt es am Sonntag in Harafl. weiterlesen »

Kunsttage im alten Benediktinerkloster

Kunsttage im alten Benediktinerkloster

NIEDERWALDKIRCHEN. Zum zweiten Mal organisieren Künstler Gottfried Derndorfer und sein Team am 23. und 24. Juni im ehemaligen Kloster Erlach Kunst- und Kulturtage. Sie stehen unter dem Motto Frauenpower ... weiterlesen »

Einstimmiger Jury-Beschluss: Linzer Architekt plant den Rohrbacher Schulcampus

Einstimmiger Jury-Beschluss: Linzer Architekt plant den Rohrbacher Schulcampus

ROHRBACH-BERG. Stell Dir vor, es ist Schule und jeder will hin: Dieses Ziel hat man sich für den Rohrbacher Schulcampus gesetzt, bei dem Volksschule, Neue Mittelschule und die Sonderschule am jetzigen ... weiterlesen »

Heimathaus Neufelden soll wieder mehr für Besucher offen stehen

Heimathaus Neufelden soll wieder mehr für Besucher offen stehen

NEUFELDEN. Auf die Initiative von Gernot Haas geht das Heimathaus zurück, der vor kapp 30 Jahren viele Leihgaben und Ausstellungsstücke gesammelt und damit ein Museum im ehemaligen Gefangenenhaus ... weiterlesen »

Neufelden entdeckt seine bewegte Geschichte

Neufelden entdeckt seine bewegte Geschichte

NEUFELDEN. Ganz im Zeichen der Markterhebung vor 800 Jahren steht seit einiger Zeit das Geschehen in Neufelden. Vier Themen, die die Geschichte des Marktes geprägt haben, werden dabei aufgegriffen: ... weiterlesen »

Wettbewerb an der HTL brachte Bankerl für die HTL hervor

Wettbewerb an der HTL brachte Bankerl für die HTL hervor

NEUFELDEN. Über einen Wettbewerb an der HTL ist die Marktgemeinde Neufelden zu einem Bankerl für die Landesgartenschau in Aigen-Schlägl gekommen. Dieses wurde jetzt im Ortszentrum aufgestellt ... weiterlesen »


Wir trauern