Mit Workshops erfolgt der erste Schritt Richtung Jugend- und Kulturhaus

Mit Workshops erfolgt der erste Schritt Richtung Jugend- und Kulturhaus

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 11.10.2018 18:07 Uhr

ROHRBACH-BERG. Ein ganzes Büchlein voller Workshops für Jugendliche hat die Jugendplattform des Bezirkes Rohrbach auf die Beine gestellt. Diese sollen der erste Schritt in Richtung Jugend- und Kulturhaus sein.

Die entsprechenden Räumlichkeiten mögen derzeit noch fehlen, die Talente und Interessen der Jugendlichen gibt es aber sehr wohl. „Wir haben deshalb beschlossen, den im JuKu-Haus geplanten Talente- und Bildungsbereich bereits jetzt aufzugreifen und ein entsprechendes Angebot, in Kooperation mit dem Leaderprojekt Voi Lebm zu organisieren“, erklärt Rita Schlagnitweit, die für kommunale Jugendarbeit zuständig ist.

Samstag ist Workshop-Tag

Von 10. November bis 25. Mai 2019 finden fast jeden Samstag Workshops für 13- bis 23-Jährige aus dem Bezirk Rohrbach statt. 21 Angebote, die Talente hervorbringen und fördern wollen und zugleich eine außerschulische Bildung ermöglichen. Schlagnitweit dazu: „Die Schule bietet sehr viele Möglichkeiten, jedoch erlaubt der strenge Lehrplan kaum individuelle Schwerpunkte. Mit dem geplanten Jugend- und Kulturhaus möchten wir dem entgegenwirken.“ Speziell im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung gibt es einige Angebote: von Zivilcourage über Rausch & Risiko bis hin zur Sexualität oder Selbst- & Fremdwahrnehmung. Wieder andere Workshops drehen sich um Hobbys, wie Musik, Sport, Kochen, um Beauty oder Medien.

Die 21 Workshops finden immer samstags und großteils in Rohrbach-Berg statt. Den Folder gibt es in der Rohrbacher Bezirkshauptmannschaft und bei allen Kooperationspartnern der Jugendplattform (Frauennetzwerk Rohrbach, Jugendzentrum Movido/s„Haven, Treffpunkt mensch&arbeit, Katholische Jugend Region Oberes Mühlviertel).

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Scharfer Auftritt von Juliberg auf der Bio-Weltleitmesse

Scharfer Auftritt von Juliberg auf der Bio-Weltleitmesse

ALTENFELDEN. Der bio-regionale Aspekt stand im Fokus des Messeauftritts von Thomas Schauer und seiner Marke Juliberg. Der Altenfeldner präsentierte bei der Weltleitmesse für biologische ... weiterlesen »

Arbeitskleidung für Arcus-Klienten ist sichtbares Zeichen der Zugehörigkeit

Arbeitskleidung für Arcus-Klienten ist sichtbares Zeichen der Zugehörigkeit

ALTENFELDEN. Für alle Kunden im Rohrbacher Eurospar ist jetzt ersichtlich, dass die hier beschäftigten Arcus-Klienten zum Team gehören. weiterlesen »

Ausstellung im Haslacher Gwölb: Von der Natur inspiriert

Ausstellung im Haslacher Gwölb: Von der Natur inspiriert

HASLACH. Der freischaffende Maler und Grafiker Robert Oltay aus Linz stellt von 22. Februar bis 23. März in der Galerie im Gwölb unter dem Titel Von der Natur seine Arbeiten auf Leinwand und ... weiterlesen »

Dreifach-Gold für den Mauracherhof bei der weltweit größten Biomesse

Dreifach-Gold für den Mauracherhof bei der weltweit größten Biomesse

SARLEINSBACH. Auf der weltweit größten Biomesse, der BioFach in Nürnberg, durfte natürlich die Bio-Hofbäckerei Mauracher nicht fehlen. Und für sie war der Messeauftritt ... weiterlesen »

Hanselmanns Burger gehen im  Sommer auf große Genusstour

Hanselmanns Burger gehen im Sommer auf große Genusstour

ROHRBACH-BERG. Mit 1. März schließt das junge Burger-Unternehmen Hanselmann wieder sein Restaurant in Rohrbach-Berg. Denn auf Kevin Weidinger warten in der Food Truck-Saison viele Großaufträge ... weiterlesen »

Maturaprojekt brachte 2.000 Euro für den Sozialmarkt

Maturaprojekt brachte 2.000 Euro für den Sozialmarkt

AIGEN-SCHLÄGL. Bereits zum dritten Mal hat Optik Laher für den Rotkreuz-Sozialmarkt in Aigen-Schlägl gespendet. weiterlesen »

Diebe griffen in Selbstbedienungshütte zu - dank Videoaufzeichnung geschnappt

Diebe griffen in Selbstbedienungshütte zu - dank Videoaufzeichnung geschnappt

BEZIRK ROHRBACH. Mit einer Packung Eier, einer Flasche Schnaps und Kleingeld aus der Geldkasse einer Selbstbedienungshütte machten sich zwei Diebe am Dienstag Vormittag aus dem Staub. Sie konnten ... weiterlesen »

Bergretter testen neues  Einsatzfahrzeug am Hochficht

Bergretter testen neues Einsatzfahrzeug am Hochficht

HOCHFICHT/AIGEN-SCHLÄGL. Ein neues Einsatz- und Bergefahrzeug wünschen sich die Bergretter der Ortsstelle Aigen-Schlägl und hätten auch schon das richtige gefunden. Jetzt muss noch ... weiterlesen »


Wir trauern