Eberhard heulte laut, richtete aber nicht viel Schaden an

„Eberhard“ heulte laut, richtete aber nicht viel Schaden an

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 11.03.2019 08:35 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Sturmtief „Eberhard“ wütete am Sonntagabend quer durch den Bezirk. Große Schäden blieben jedoch trotz Windgeschwindigkeiten von mehr als 100 km/h aus.

Wieder einmal musste der sowieso schon leidgeprüfte Wald besonders unter dem Sturm leiden. Die zahlreichen umgeknickten Bäume hielten einmal mehr die Einsatzkräfte der Feuerwehren auf Trab. Alleine am Sonntag und Montag rückten die Florianis im ganzen Bezirk zu 20 Einsätzen aus. In Rohrbach-Berg mussten die Einsatzkräfte den überfluteten Keller eines Mehrparteienhauses auspumpen. Das Wasser wurde vermutlich durch einen Rückstau aus der Kanalisation in den Keller gedrückt, deshalb führte die Feuerwehr auch noch eine Kanalspülung durch. Da und dort traten aufgrund der großen Niederschlagsmengen Bäche über die Ufer.

Viele Gemeinden stromlos

Große Probleme traten während der Abendstunden auch im Bereich der Stromversorgung auf. Vor allem das Gebiet zwischen Haslach und St. Martin, Lembach und St. Veit hatte mit größeren Ausfällen zu kämpfen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Rudolf Kirchschläger-Preis wird zum  15. Mal vergeben

Rudolf Kirchschläger-Preis wird zum 15. Mal vergeben

NIEDERKAPPEL. Besondere Menschen, die für andere da sind, werden zum 15. Mal mit dem Rudolf Kirchschläger Preis belohnt. weiterlesen »

Ausstellung in Oberkappel: Das Buch der Bücher im Focus

Ausstellung in Oberkappel: Das Buch der Bücher im Focus

OBERKAPPEL. Eine große Bibel-Ausstellung ist noch bis 31. März im Pfarrheim Oberkappel zu sehen. weiterlesen »

Topotheken sollen Geschichtsunterricht in den Schulen bereichern

Topotheken sollen Geschichtsunterricht in den Schulen bereichern

BEZIRK. Ein Imagefilm soll den Topothekaren den Zugang zu den Schulen und damit zur jüngeren Generation erleichtern. weiterlesen »

Convivium: Drei Mediziner stellen Homöopathie vor

Convivium: Drei Mediziner stellen Homöopathie vor

HASLACH. Ganz dem Thema Homöopathie verschreibt sich die jüngste Episode der Informations- und Vortragsreihe Convivium am 29. und 30. März im Pfarrsaal Haslach. weiterlesen »

Gerhard Doppelhammer eröffnet Ausstellung bei Kunstmelange

Gerhard Doppelhammer eröffnet Ausstellung bei Kunstmelange

ROHRBACH-BERG. Dem Thema Tango widmen die Schüler der Landesmusikschule Rohrbach die nächste Kunstmelange am Sonntag, 24. März. weiterlesen »

Pilotprojekt: Putzleinsdorfer Mobilitätsrat will Vorbild für weitere Regionen sein

Pilotprojekt: Putzleinsdorfer Mobilitätsrat will Vorbild für weitere Regionen sein

PUTZLEINSDORF. Wie man die Mobilitätsbedürfnisse von Menschen in ihrer Heimat kreativ befriedigen kann, damit hat sich ein Mobilitätsrat in Putzleinsdorf auseinandergesetzt. Interessierte ... weiterlesen »

Videos drehen, Roboter bauen, Trendsports ausprobieren: Schüler entdecken ihre Talente

Videos drehen, Roboter bauen, Trendsports ausprobieren: Schüler entdecken ihre Talente

ST. MARTIN. Verborgene Talente und Fähigkeiten können die Schüler der NMS St. Martin entdecken. weiterlesen »

Spielplätze quer durch den Bezirk Rohrbach entdecken

Spielplätze quer durch den Bezirk Rohrbach entdecken

BEZIRK ROHRBACH. Stolze 17 Spielplätze im gesamten Bezirk Rohrbach – von St. Veit bis hinauf nach Schwarzenberg – werden im neuen Spielplatzführer des Familienreferates OÖ beschrieben. ... weiterlesen »


Wir trauern