38 Landwirte machten sich fit am Traktor

38 Landwirte machten sich fit am Traktor

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 15.03.2019 08:00 Uhr

BEZIRK. Großer Andrang herrschte bei dem von der Bauernschaft organisierten Traktorkurs.

Mit 1. Juni – und damit zwei Monate später als vorgesehen – kommen die Neuerungen bei der Führerscheinprüfung. Diese waren mit ein Grund dafür, dass gleich 38 Bäuerinnen und Bauern den Traktorkurs bei der Fahrschule Euroline in Rohrbach-Berg absolviert haben; ebensoviele stellten sich der Autoanhängerprüfung. „Die große Teilnehmerzahl zeigt, wie wichtig dieses Angebot war“, ist Bezirksbäuerin Hedwig Lindorfer, die gemeinsam mit der Rohrbacher Jungbauernschaft den Traktorkurs organisiert hat, überzeugt.

Weitere Kurse folgen

Gut zwei Monate lang besteht noch die Möglichkeit, die Prüfung im alten System abzulegen. Für den Traktor heißt das etwa 162 anstatt 394 Fragen. Dafür gibt es noch weitere Kurse bei Euroline: Theoriekurs für Führerschein F (Traktor): 20. April (8 bis 12 Uhr) oder 18. Mai (14 bis 18 Uhr); Theoriekurs für Führerschein BE (Autoanhänger): 19. April (18 bis 20.30 Uhr) oder 10. Mai (18 bis 20.30 Uhr). Fahrstunden werden individuell vereinbart.

Anmeldung bei Bezirksbäuerin Hedwig Lindorfer, Tel. 0664/7646 715, hedwig.lindorfer@aon.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fußball: Violetter Außenseiter besiegte Herbstmeister

Fußball: Violetter Außenseiter besiegte Herbstmeister

BEZIRK ROHRBACH. Eine bittere Niederlage bei Tabellenschlusslicht Grün-Weiß Micheldorf kassierte SU mind.capital St. Martin im Mühlkreis in der LT1 Oberösterreich-Liga. weiterlesen »

40 Jahre Arbeit für gelingende Beziehung

40 Jahre Arbeit für gelingende Beziehung

ROHRBACH-BERG. Seit vier Jahrzehnten sorgt die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle der Katholischen Kirche in Rohrbach-Berg für gelingende Beziehungen. Unter dem Titel Liebesgschichten und andere ... weiterlesen »

Grenzenlos gnadenlos: Peter Klien recherchiert knallhart im Kikas

Grenzenlos gnadenlos: Peter Klien recherchiert knallhart im Kikas

AIGEN-SCHLÄGL. Gegen ihn ist selbst Armin Wolf ein kuscheliger Hofberichterstatter. Peter Klien gastiert im Kikas. weiterlesen »

Frühe Mobilisierung bei Knochenbrüchen ermöglicht schnellere Heilung

Frühe Mobilisierung bei Knochenbrüchen ermöglicht schnellere Heilung

BEZIRK ROHRBACH. Der gute alte Gipsverband weicht bei Gelenksbrüchen immer mehr modernen Behandlungsmethoden. Dadurch wird der Heilungsverlauf beschleunigt. Der Alltag der Patienten ist weniger lange ... weiterlesen »

Eine Wertschätzung für unzählige freiwillig geleistete Stunden

Eine Wertschätzung für unzählige freiwillig geleistete Stunden

ROHRBACH-BERG. Mit einem gemeinsamen Fest sagen alle im Sozialbereich tätigen Organisationen einfach mal Danke zu den vielen Ehrenamtlichen. weiterlesen »

Rudolf Kirchschläger-Preis wird zum  15. Mal vergeben

Rudolf Kirchschläger-Preis wird zum 15. Mal vergeben

NIEDERKAPPEL. Besondere Menschen, die für andere da sind, werden zum 15. Mal mit dem Rudolf Kirchschläger Preis belohnt. weiterlesen »

Ausstellung in Oberkappel: Das Buch der Bücher im Focus

Ausstellung in Oberkappel: Das Buch der Bücher im Focus

OBERKAPPEL. Eine große Bibel-Ausstellung ist noch bis 31. März im Pfarrheim Oberkappel zu sehen. weiterlesen »

Topotheken sollen Geschichtsunterricht in den Schulen bereichern

Topotheken sollen Geschichtsunterricht in den Schulen bereichern

BEZIRK. Ein Imagefilm soll den Topothekaren den Zugang zu den Schulen und damit zur jüngeren Generation erleichtern. weiterlesen »


Wir trauern