BBS-Schüler und Lehrer marschierten über 10.000 Kilometer für Geli

BBS-Schüler und Lehrer marschierten über 10.000 Kilometer für Geli

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 25.04.2019 14:27 Uhr

ROHRBACH-BERG. Für einen Wandertag sind die BBS-Schüler ja kaum zu bewegen. Weil der Tag der Bewegung aber ganz im Zeichen der Hilfe für die verunglückte Mitschülerin Angelika Preining statt, nahmen sie alle die Beine in die Hand. Gut 10.000 Kilometer haben Schüler, Lehrer und externe Mitwanderer gemeinsam zusammengebracht – und damit Spenden in Höhe von rund 13.200 Euro.

Die Arge Sport hatte die Idee, mit dem Tag der Bewegung, der oberösterreichweit stattfindet, die vor einem Jahr verunglückte HAK-Schülerin aus Ahorn zu unterstützen. Sie hat bei einem Autounfall schwere Kopfverletzungen erlitten und ist seither im Krankenhaus und auf Reha.

Wiederholung folgt

Für ihre Mitschülerin haben die 830 BBS-Schüler und ihre 83 Lehrer in zweieinhalb Stunden jede Menge Kilometer zurückgelegt und für jeden davon einen Euro (oder mehr) gespendet. So kamen insgesamt 13.239,75 Euro zusammen, die gleich an Papa Ewald übergeben wurden. 1.000 Euro davon kommen von der Sparkasse, die zudem ihren Mitarbeitern zwei Stunden freigegeben hat, damit sie für den guten Zweck mitmarschieren konnten. „Das war ein guter Start und wir werden die Aktion am Tag der Bewegung so lange machen, bis Geli wieder in die Schule kommt“, kündigte BBS-Lehrer Sebastian Leibetseder an.

Nur langsam Fortschritte

Die Schülerin, die heuer die Matura gemacht hätte, macht ganz langsam Fortschritte, wie ihr Vater berichtete. Er war ganz überwältigt von der Solidarität, die er hier erlebt hat und dankbar für die großartige Unterstützung.

Wer am Donnerstag keine Zeit zum Mitwandern hatte und Angelika und ihre Familie unterstützen möchte, kann dies gerne tun: Spendenkonto AT85 2033 4000 0120 8370.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fußball 1./2. Klasse: 28 Treffer in zehn Frühjahrspartien

Fußball 1./2. Klasse: 28 Treffer in zehn Frühjahrspartien

BEZIRK ROHRBACH. Keine Woche ohne Erfolgsmeldung aus Kollerschlag. Als beste Rückrundenmannschaft fertigten die Sportunion-Kicker diesmal Peilstein gleich mit 5:0 ab. weiterlesen »

Stopp-Tafel übersehen: Junger Rohrbacher bei Unfall in Eferding verletzt

Stopp-Tafel übersehen: Junger Rohrbacher bei Unfall in Eferding verletzt

EFERDING. Eine Stopp-Tafel dürfte ein junger Autofahrer aus dem Bezirk Rohrbach in Eferding übersehen haben. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem vier Beteiligte verletzt wurden. weiterlesen »

Promi-Tarockturnier brachte 1.000 Euro für das integrative Ferienlager von Arcus ein

Promi-Tarockturnier brachte 1.000 Euro für das integrative Ferienlager von Arcus ein

HELFENBERG. Prominente Gäste stellten sich am Samstag in der Gaststube beim Haudum ein, um für einen guten Zweck zu tarockieren. Dabei wurde aber auch um den Sieg hart gekämpft. weiterlesen »

Tom & Jerrylauf findet zum 30. Mal statt

Tom & Jerrylauf findet zum 30. Mal statt

ST. MARTIN. Der traditionelle Tom & Jerry-Lauf der Sportunion St. Martin hat sich in den 30 Jahren seines Bestehens zu einem der größten Kinderläufe in Oberösterreich entwickelt. ... weiterlesen »

Delikatesse Maibock: Von der freien Wildbahn frisch auf den Tisch

Delikatesse Maibock: Von der freien Wildbahn frisch auf den Tisch

PEILSTEIN. Delikatessen aus freier Wildbahn, serviert bei zünftiger Musik, gibt es am Samstag beim traditionellen Maibockgrillen in Kirchbach. weiterlesen »

Fußball: Galavorstellung mit sechs Volltreffern

Fußball: Galavorstellung mit sechs Volltreffern

BEZIRK ROHRBACH. Bei Titelfavorit und Tabellenführer Oedt völlig überfordert war SU mind.capital St. Martin/M. am 27. Spieltag der LT1 Oberösterreich-Liga. weiterlesen »

Der Deppenmagnet bin ich: Günter Grünwald kommt nach Lembach

"Der Deppenmagnet bin ich": Günter Grünwald kommt nach Lembach

LEMBACH. Ist das Kabarett? Ist das Comedy? Ist das ein Einbauschrank? Laut Günter Grünwald ist sein Programm Deppenmagnet eine Mischung aus allem. weiterlesen »

Mikado macht die Chancen und  Risiken digitaler Medien zum Thema

Mikado macht die Chancen und Risiken digitaler Medien zum Thema

SARLEINSBACH. Die Beratungsstelle Mikado des Arcus Sozialnetzwerks macht auf die Chancen und Risiken der veränderten medialen Lebenswelten aufmerksam und lässt dabei mit Gerhard Hintenberger ... weiterlesen »


Wir trauern