Grippe oder grippaler Infekt? Diagnose per Schnelltest am LKH Rohrbach

Grippe oder grippaler Infekt? Diagnose per Schnelltest am LKH Rohrbach

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 23.01.2018 14:00 Uhr

ROHRBACH-BERG. Husten, Fieber, Schüttelfrost, Kopfweh... Ganz plötzlich ist die echte Grippe da. Damit die hochansteckende Krankheit schnell erkannt und entsprechende Maßnahmen ergriffen werden können, gibt es nun im LKH Rohrbach einen Influenza-A/B-Schnelltest. Innerhalb von zehn Minuten liegt das Ergebnis vor.

Ein Abstrich der Nasen- und Rachenschleimhaut gibt Aufschluss, ob es sich um eine Influenza handelt oder jemand „nur“ an einem grippalen Infekt erkrankt ist. Das Ergebnis ist zu 90 Prozent zuverlässig. Den Ärzten hilft es bei der Entscheidung, ob eine stationäre Aufnahme im Krankenhaus notwendig ist.

Grundsätzlich werden grippeerkrankte Patienten wegen der hohen Ansteckungsgefahr immer isoliert in einem eigenen Zimmer untergebracht. In der Vorwoche wurden in allen acht Landesspitälern insgesamt 72 Patienten mit echter Influenza betreut.

Grippe-Symptome

Die echte Grippe wird oft mit einer einfachen Erkältung verwechselt. Dabei beginnt sie ganz plötzlich, man leidet an Schüttelfrost, hohem Fieber, trockenem Husten sowie Muskel- und Kopfschmerzen. Erste und richtige Anlaufstelle ist der jeweilige Hausarzt. Zählt man zu den Risikogruppen – Personen über 50 Jahre, Patienten mit bestimmten chronischen Grunderkrankungen, Schwangere und Kinder unter zwei Jahren – kann jedoch eine Überweisung ins Krankenhaus empfehlenswert sein.

Beim Hausarzt kann man sich auch gegen Grippe impfen lassen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Letztes Kaufhaus in St. Johann hat zugesperrt

Letztes Kaufhaus in St. Johann hat zugesperrt

ST. JOHANN. Ein Thema, das die Gemeinde derzeit beschäftigt, ist die künftige Nahversorgung. Der einzige Markt in der Gemeinde hat soeben seine Pforten geschlossen. Im Zuge der Agenda 21 ist ... weiterlesen »

Beifahrer nach Überschlag eingeklemmt

Beifahrer nach Überschlag eingeklemmt

SARLEINSBACH. Von der Straße abgekommen ist eine 66-jährige Pensionistin. Dabei überschlug sich das Auto, ihr mitfahrender Ehemann wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem ... weiterlesen »

Weiterer Anstieg der Temperaturen bringt Äsche in große Gefahr

Weiterer Anstieg der Temperaturen bringt Äsche in große Gefahr

BEZIRK ROHRBACH. Besonders in Österreich zeigen sich schon die Auswirkungen des Klimawandels. Hohe Wassertemperaturen und der Sauerstoffmangel in Flüssen, Bächen und Seen können auch ... weiterlesen »

Sieben Jahre nach Bauer sucht Frau: Der Tausendsassa bleibt Single

Sieben Jahre nach "Bauer sucht Frau": Der Tausendsassa bleibt Single

HELFENBERG/AFIESL. Sieben Jahre ist es her, dass Thomas Wolkerstorfer mit damals 29 jungen Lenzen in der ATV-Serie Bauer sucht Frau eine Herzensdame gesucht hat. Wie es dem Tausendsassa heute geht, haben ... weiterlesen »

St. Veiter Bürgermeisterin traf sich mit Amtskolleginnen in Tirol

St. Veiter Bürgermeisterin traf sich mit Amtskolleginnen in Tirol

ST. VEIT. Bürgermeisterin Elisabeth Rechberger besuchte in der Vorwoche das Treffen deutschsprachiger Bürgermeisterinnen in St. Ulrich am Pillersee (Tirol). Eines der Themen, die dort besprochen ... weiterlesen »

Tierquäler legten in Haslach mit Nadeln gefüllte Knacker aus - Hinweise erbeten

Tierquäler legten in Haslach mit Nadeln gefüllte Knacker aus - Hinweise erbeten

HASLACH. Um sein Leben kämpft ein Hund, der in Haslach eine mit Nadeln gespickte Knacker gefressen hat. weiterlesen »

Ein besonderer Pferdeverkauf,

Ein besonderer Pferdeverkauf,

Niederkappel. Schon lange war Elke Huber am Grübeln, was sie denn nun mit ihren beiden Quarter Horse Schützlingen Elli und Jack machen soll. Denn für die dreijährigen Pferdegeschwister ... weiterlesen »

Essen, gute Musik und gemütliche Leute

Essen, gute Musik und gemütliche Leute

HELFENBERG. Der Bauernbund Helfenberg lädt am 19. August um 13:30 Uhr herzlich zum Hoffest ein. weiterlesen »


Wir trauern