Hallencup-Siegerin Julia will ins Frauenfußball-Nationalteam

Hallencup-Siegerin Julia will ins Frauenfußball-Nationalteam

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 13.02.2018 12:25 Uhr

ROHRBACH-BERG. Der Turniersieg gemeinsam mit ihren Mannschaftskollegen der U14 des UFC Pieno Rohrbach-Berg beim Intersport Hallenfußball Nachwuchs-Cup war für Julia Fuchs wahrscheinlich einer der letzten großen Erfolge mit den Burschen. Denn ihr Weg wird bald in eine Mädchen-Fußballschule führen.

Die Aufnahme ins Frauenfußballzentrum Oberösterreich hat die 14-Jährige bereits geschafft. Jetzt arbeitet Julia daran, sich ihren großen Traum zu erfüllen: Diese Woche absolviert sie die zweite Runde der Aufnahmephase im National-Zentrum für Frauenfußball in St. Pölten. Hier werden unter allen Bewerberinnen acht Spielerinnen ausgewählt und aufgenommen.

Weltmeisterschaft ist das Ziel

Weil Julia bereits in der oberösterreichischen Landesauswahl spielt, hat sie die besten Voraussetzungen dafür. „Mein großer Traum ist es einmal, im österreichischen Frauen-Nationalteam zu spielen und bei einer Europameisterschaft oder Weltmeisterschaft mit dabei zu sein“, sagt Julia, die bereits seit fast zehn Jahren Fußball spielt. Dem bevorstehenden Schulwechsel blickt sie sehr gelassen entgegen, schließlich hat sie ein ganz großes Ziel.

Dritte Rohrbacherin, die Karriere macht

Für den UFC Pieno Rohrbach-Berg wäre es bereits die dritte Spielerin, die vom eigenen Nachwuchs heraus eine tolle Fußballkarriere hinlegt. Gerti Stallinger war 2006 Österreichs Fußballerin des Jahres und sogar beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München engagiert. Susanna Gahleitner absolvierte etliche Spiele in der Bundesliga aber auch im Nationalteam.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Engagierter Naturschützer ausgezeichnet: Dunzendorfer erhielt Bundes-Ehrenzeichen

Engagierter Naturschützer ausgezeichnet: Dunzendorfer erhielt Bundes-Ehrenzeichen

ROHRBACH-BERG. Mehr als 50 Jahre lang hat sich Wilfried Dunzendorfer als ehrenamtlicher Bezirksbeauftragter für Natur- und Landschaftsschutz der Rohrbacher Bezirkshauptmannschaft für Natur und ... weiterlesen »

Großer Eröffnungsreigen für sieben neue Geschäfte im Rohrbach-Berger Fachmarktzentrum

Großer Eröffnungsreigen für sieben neue Geschäfte im Rohrbach-Berger Fachmarktzentrum

ROHRBACH-BERG. Es ist soweit: Nach monatelangen Bauarbeiten im Fachmarktzentrum in der Wirtschaftszeile sperren ab 8. November dort sieben neue Geschäfte auf. weiterlesen »

Motorrad-Lenkerin streifte Auto - schwer verletzt

Motorrad-Lenkerin streifte Auto - schwer verletzt

BEZIRK ROHRBACH/DIMBACH. Zwei Verkehrsteilnehmer aus dem Bezirk Rohrbach waren an einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Dimbach (Bezirk Perg) beteiligt: Eine Motorradfahrerin wurde dabei verletzt. ... weiterlesen »

Traumschiff-Rolle für Silvia Maleen: In der Branche braucht man einfach Glück

Traumschiff-Rolle für Silvia Maleen: "In der Branche braucht man einfach Glück"

ST. ULRICH. Talent und Fleiß sind zu wenig, um als Schauspielerin erfolgreich zu sein. Da braucht es auch eine gehörige Portion Glück und die richtigen Kontakte zur rechten Zeit. Silvia ... weiterlesen »

Transportdienst für Projekt-Mitarbeiter: Alom macht den Weg zur Arbeit einfacher

Transportdienst für Projekt-Mitarbeiter: Alom macht den Weg zur Arbeit einfacher

ULRICHSBERG. Für Claudia Pointner aus Oberkappel beginnt und endet ihr Arbeitstag stets mit einer speziellen Serviceleistung: Die Projektmitarbeiterin im Jugendgästehaus des Vereins Alom wird ... weiterlesen »

Weniger Ich, mehr Wir: Großfamilie aus Pfarrkirchen erhielt Elisabethpreis

Weniger Ich, mehr Wir: Großfamilie aus Pfarrkirchen erhielt Elisabethpreis

ALTENFELDEN. Stellvertretend für viele Familien, die Großartiges leisten, wurde der Elisabethpreis des Sozialsprengels Oberes Mühlviertel heuer an Gerhard und Monika Ortner aus Pfarrkirchen ... weiterlesen »

Oase Werkstatt sorgt seit 20 Jahren für sinnvolle Beschäftigung

Oase Werkstatt sorgt seit 20 Jahren für sinnvolle Beschäftigung

HASLACH. Seit 20 Jahren bemüht sich die Oase Werkstatt, eine Einrichtung des Arcus-Sozialnetzwerks, arbeitswilligen Klienten eine sinnvolle Beschäftigung zu bieten. Und seit 20 Jahren gibt es ... weiterlesen »

Drei Jahre Baustelle und eine Blockhütte, die Generationen verbindet

Drei Jahre Baustelle und eine Blockhütte, die Generationen verbindet

NEBELBERG. Mitten in Heinrichsberg wächst seit drei Jahren etwas, das nicht nur drei Generationen miteinander verbindet, sondern später auch einmal Mensch und Tier einander näherbringen ... weiterlesen »


Wir trauern