Infrastrukturausschuss unterstützt Modernisierung der Mühlkreisbahn

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 09.02.2017 13:12 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Das Projekt Mühlkreisbahn schreitet voran: Wie Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner bekannt gab, hat nun der Infrastrukturausschuss grünes Licht für die Modernisierung der Mühlkreisbahn gegeben.

„Somit steht dem entsprechenden Beschluss des Landtages in der nächsten Sitzung nichts mehr entgegen“, freut sich der FP-Landesrat über die nächste Weichenstellung für die Zukunft der Regionalbahn. Das Fällen dieser Beschlüsse ist wichtig, um die politische Entscheidungsgrundlage für die weiteren Planungen und Vorbereitungsarbeiten zu schaffen. Schließlich muss das neue Mühlkreisbahn-Konzept unter anderem bei der Planung der zweiten Linzer-Schienenachse und den Überlegungen zur Neugestaltung der verkehrlichen Beziehungen in Urfahr mitberücksichtigt werden.

Mühlkreisbahn wird Teil des S-Bahn-Systems

„Wir halten einen zukunftsfähigen Plan in unseren Händen, um die wichtigste Regionalbahn unseres Landes zu erhalten und zu attraktivieren. Im Wissen um die Bedeutung des öffentlichen Verkehrs für den Zentralraum, freut es mich, dass eine große politische Mehrheit die Ausbaupläne unterstützt“, unterstreicht Günther Steinkellner. Die Mühlkreisbahn soll als S6 Teil des S-Bahn-Systems werden, diese wird auf der zweiten Straßenbahnachse bis zum Hauptbahnhof fahren.

Die Bahn bleibt auf Normalspur erhalten. Allerdings herrscht noch keine Klarheit, wie weit die Mühlkreisbahn bis ins Obere Mühlviertel führen wird. Derzeit reichen die Planungen nur nach Gerling.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Narrenkastl macht Oberkappel wieder zur Faschingshochburg

Narrenkastl macht Oberkappel wieder zur Faschingshochburg

OBERKAPPEL. Seit 23 Jahren ist das Oberkappler Narrenkastl nicht mehr aus dem Faschingsgeschehen im Oberen Mühlviertel wegzudenken. Der Faschingsgruß Ranna-Ranna – Bå-Bå ist das Markenzeichen der ... weiterlesen »

Arnreiter Faustballerinnen gehen mit neuer Aufstellung in die nächste Runde

Arnreiter Faustballerinnen gehen mit neuer Aufstellung in die nächste Runde

ARNREIT. Wenn am Sonntag die Faustballerinnen aus Arnreit in die zweite Meisterschaftshälfte der Hallen-Bundesliga starten, tun sie das ohne die langjährige Stütze und Kapitänin Karin Azesberger. ... weiterlesen »

Alkolenker stürzte fünf Meter über Böschung - zwei Verletzte

Alkolenker stürzte fünf Meter über Böschung - zwei Verletzte

HOFKIRCHEN. Eine nächtliche Fahrt über eine Wiese endete für den Autofahrer und einen Beifahrer im Krankenhaus. weiterlesen »

Österreichweit einmaliger Schulversuch bringt wöchtentlichen Praxistag in Rohrbacher Fachschule

Österreichweit einmaliger Schulversuch bringt wöchtentlichen Praxistag in Rohrbacher Fachschule

ROHRBACH-BERG. Ein Schulversuch wird derzeit an der BBS Rohrbach getestet: Die dreijährige Fachschule für Dienstleistungsmanagement (FSD) bietet den Schülern seither die Wahlmöglichkeit zwischen den ... weiterlesen »

Kernölamazonen geben ihr Bestes im Centro

Kernölamazonen geben ihr Bestes im Centro

ROHRBACH-BERG. Mit den Besten aus all ihren aktuellen Programmen kommen die Kernölamazonen auf Einladung des Lionsclub Rohrbach-Böhmerwald am 12. April ins Centro. weiterlesen »

Glasfaser-Internet in Oberkappel: Infoabend kommt im März

Glasfaser-Internet in Oberkappel: Infoabend kommt im März

OBERKAPPEL. Wenn man einen Liter Milch kauft, dann erhält man einen Liter Milch. Wie ist das aber, wenn man für die Internetanwendungen zu Hause einen bestimmten Tarif für die Downloadgeschwindigkeit ... weiterlesen »

Die schnellsten Feuerwehrer kommen aus Hinterschiffl und Altenfelden

Die schnellsten Feuerwehrer kommen aus Hinterschiffl und Altenfelden

BEZIRK ROHRBACH. Die schnellsten Kameraden auf zwei, respektive einem Brettl wurden beim 17. Feuerwehr-Bezirksschirennen am Hochficht ermittelt. weiterlesen »

Faustball-Urgestein übergibt sein Amt nach 33 Jahren in jüngere Hände

Faustball-Urgestein übergibt sein Amt nach 33 Jahren in jüngere Hände

ARNREIT. Norbert Gahleitner, Gründer und Leiter der Sektion Faustball in der Union Arnreit, legte zum Jahreswechsel sein Amt zurück. In seine Fußstapfen tritt Sohn Manfred Gahleitner. weiterlesen »


Wir trauern