Rohrbacher Maturanten begeisterten mit Sprachsteuerung für Smarthomes

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 20.04.2017 13:59 Uhr

ROHRBACH-BERG/MISTELBACH. Mit einem Projekt zur Sprachsteuerung von Loxone Smarthomes holten drei Maturanten der Handelsakademie Rohrbach-Berg beim österreichweiten DigBiz-Award den Publikumspreis und den zweiten Preis der besten Maturaprojekte in dieser Fachrichtung.

 

„Projekt Hermes“ haben die drei Maturanten der HAK DB Moritz Amerstorfer, Bernhard Kinateder und Lukas Birkelbauer ihr Projekt getauft. Dabei geht es um die Sprachsteuerung von Hausautomatisierungen der Firma Loxone. Diese erfolgt über Sprachkommandos, die über eine Smartwatch gesprochen, ausgewertet und an die Haussteuerung zur Ausführung übermittelt werden. So können ganz einfach alle Komponenten eines Haues, sei es Licht, Jalousien oder die Heizung gesteuert werden.

Umfassende, zukunftsorientierte Ausbildung

Das Maturaprojekt der drei innovativen, technik- und computerbegeisterten Absolventen wurde in enger Zusammenarbeit mit der Firma Loxone in Kollerschlag entwickelt. „Ein ganz tolles Projekt und ein verdienter Erfolg“, freut sich Direktor Roland Berlinger. „Es zeigt, wie umfassend und zukunftsorientiert die Ausbildung in der HAK Digital Business erfolgt und dass unser Konzept, IT-Fachwissen mit Wirtschaftskompetenz zu verbinden, erfolgreiche Absolventen hervorbringt, die am Arbeitsmarkt und in den weiterführenden Hochschulen gefragt sind.“

Anmeldung noch möglich

Die drei Maturanten haben auf ihrer Sprachsteuerung auch die Vermarktungsrechte und bereiten einen Verkauf der Sprachsteuerung über Appstores vor. Für alle technik- und computerbegeisterten Schüler gibt es für kommendes Schuljahr 2017/18 noch die Möglichkeit, sich im Zweig Digital Business an der HAK Rohrbach-Berg anzumelden.

www.bbs-rohrbach.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Haus- und Medizintechniker: Die Allrounder des Rohrbacher Krankenhauses

Haus- und Medizintechniker: Die Allrounder des Rohrbacher Krankenhauses

ROHRBACH-BERG. Tag und Nacht, 365 Tage im Jahr, sorgen 17 Mitarbeiter der Haus- und Medizintechnik im Landeskrankenhaus Rohrbach dafür, dass Ärzte, Pfleger und alle anderen Mitarbeiter ungehindert ihren ... weiterlesen »

Digitales Bildarchiv ganz analog: Topotheken präsentieren sich in der Bezirkshauptmannschaft

Digitales Bildarchiv ganz analog: Topotheken präsentieren sich in der Bezirkshauptmannschaft

ROHRBACH-BERG. Mit 24 Topotheken, die bereits online sind, und weiteren sechs, die in den Startlöchern stecken, ist der Bezirk Rohrbach landesweiter Vorreiter in Sachen digitales Bildarchiv. Seit Donnerstag ... weiterlesen »

Rohrbacher Kriminalbeamte fanden Suchtmittel und Waffen

Rohrbacher Kriminalbeamte fanden Suchtmittel und Waffen

BEZIRK ROHRBACH. Bei einer Hausdurchsuchung in der Wohnung eines 21-jährigen Linzers wurden Beamte der Kriminaldienstgruppe des Bezirkspolizeikommandos Rohrbach fündig. weiterlesen »

Kleine Vorschau auf 2019: Bio.Garten.Eden präsentiert sich in Kremsmünster

Kleine Vorschau auf 2019: Bio.Garten.Eden präsentiert sich in Kremsmünster

AIGEN-SCHLÄGL. Der achtsame Umgang mit Ressourcen steht im Vordergrund der Landesgartenschau 2019 in Aigen-Schlägl. Eine kleine Vorschau gibt es bereits jetzt, eineinhalb Jahre vor der Großveranstaltung: ... weiterlesen »

Auszeit für Bäuerinnen

Auszeit für Bäuerinnen

BEZIRK. Trotz des regnerischen und kalten Wetters genossen über 100 Bäuerinnen des Bezirkes drei Tage Auszeit von der Arbeit am Hof. Die von Bezirksbäuerin Hedwig Lindorfer organisierten Oasentage ... weiterlesen »

Die Weiße Fahne weht über der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Rohrbach

Die Weiße Fahne weht über der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Rohrbach

ROHRBACH. 24 Damen und ein Herr haben nach intensiver Ausbildung das Diplom in der Allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Rohrbach erworben. weiterlesen »

Einmaliges Erlebnis für Oeppinger Musikverein bei Brixener Musikertreffen

Einmaliges Erlebnis für Oeppinger Musikverein bei Brixener Musikertreffen

OEPPING. Nach Brixen in Südtirol führte eine Reise der Musikkapelle Oepping: Dort nahmen die Mühlviertler am sechsten internationalen Musikantentreffen teil, zu dem sich jährlich 400 Musiker treffen. ... weiterlesen »

Neue Brücke über die Ranna ist freigegeben

Neue Brücke über die Ranna ist freigegeben

PFARRKIRCHEN/NEUSTIFT. Als Gemeinschaftsprojekt der Gemeinden Pfarrkirchen und Neustift wurde die kleine Brücke über die Ranna in Niederranna neu errichtet. Mit der offiziellen Verkehrsfreigabe fand ... weiterlesen »


Wir trauern