Breitband-Initiative: Glasfaser ist besser als Mobilfunkinternet

Breitband-Initiative: Glasfaser ist besser als Mobilfunkinternet

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 26.07.2017 09:04 Uhr

„Mobilfunkinternet verhält sich im Vergleich zu Glasfaserinternet wie eine unbefestigte Straße zu einer asphaltierten. Bei Regen ist sie schmutzig, wenn die Sonne scheint dann staubt es und bei viel Verkehr entstehen Schlaglöcher“.

Zugegeben, diese Aussage ist sicher etwas zugespitzt formuliert. Dass die Geschwindigkeit des Mobilfunkinternets zu Stoßzeiten – oder manchmal auch bei Schlechtwetter – nachlässt, bestreiten nur die Wenigsten. Und die Telekomregulierungsbehörde bestätigt, dass das aktuelle LTE-Mobilfunknetz (4G) aufgrund der steigenden Nutzerzahlen an Geschwindigkeit verliert.

Glasfaser ist Basis für Funk

Wer sich in Zukunft auf das Mobilfunkinternet als Ersatz für eine Glasfaseranbindung verlässt, könnte enttäuscht werden. Erstens ist ein moderner Handymasten durch ein Glasfaserkabel mit dem Internet verbunden. Dadurch kann er maximal die Geschwindigkeit der Glasfaserleitung erreichen. Da sich aber normalerweise viele Nutzer einen Handymasten „teilen“, wird die Geschwindigkeit regelmäßig gedrosselt.

Zweitens ist der Glasfaserausbau die Basis, um das Mobilfunknetz der nächsten Generation (5G) flächendeckend aufbauen zu können. Aufgrund der kurzen Funkreichweite des zukünftigen 5G-Netzes werden in Österreich rund 10.000 neue Funkzellen benötigt (nicht unbedingt Handymasten). Und die Lebensader jeder einzelnen Funkzelle ist eine Glasfaserleitung. Dabei wird schnell klar, dass in ländlichen Regionen ohne Glasfaserinfrastruktur auch das zukünftige 5G-Mobilfunknetz nur begrenzt zur Verfügung stehen kann. Jedoch könnten private Haushalte mit eigenem Glasfaseranschluss vielleicht sogar profitieren, indem sie durch eine Art WLAN-Sender am Haus, das 5G-Netz ergänzen und dafür bezahlt werden. Eine technisch ähnliche Lösung offeriert bereits ein Wiener Telekomanbieter.

Glasfaser steht für Stabilität

Ein Glasfaseranschluss steht für Stabilität und Geschwindigkeit, egal ob es regnet und egal wieviele Nachbarn gerade online sind. Stabilität hat etwas beruhigendes, wenn man bedenkt, in wieviele Lebensbereiche das Internet noch vordringen wird. Und es hat eine Anziehungskraft für Investitionen – vom privaten Häuslbauer bis hin zu Firmen.

Verfasser: P. Radler

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kapplinger Ereignisse finden sich in Buch wieder

Kapplinger Ereignisse finden sich in Buch wieder

NIEDERKAPPEL. Ein ganz spezielles Heimatbuch hat Resi Girlinger verfasst: Sie hat Ereignisse aus Niederkappel gesammelt und ergänzt durch einen kräftigen Schuss dichterischer Freiheit und viel ... weiterlesen »

Starke Leistung der Schiunion Böhmerwald Haderer am Kids Cup

Starke Leistung der Schiunion Böhmerwald Haderer am Kids Cup

KLAFFER/STEYR. Beim heurigen Kids Cup in Steyr  war natürlich auch die Schiunion Böhmerwald Haderer stark vertreten. Beim Konditionswettkampf erbrachten die Kinder super Leistungen.   ... weiterlesen »

SPÖ-Frauen machen gegen frauenfeindliche Kürzungspolitik mobil

SPÖ-Frauen machen gegen frauenfeindliche Kürzungspolitik mobil

BEZIRK ROHRBACH. Frauen verdienen um 26,4 Prozent weniger als Männer. Das heißt, am 26. September haben Männer bereits jenes Einkommen erreicht, wofür Frauen noch bis Jahresende arbeiten ... weiterlesen »

Nonni vom Gestüt Pröll in Ulrichsberg ist das beste Islandpferde-Fohlen Österreichs

Nonni vom Gestüt Pröll in Ulrichsberg ist das beste Islandpferde-Fohlen Österreichs

ULRICHSBERG. Über einen schönen Zuchterfolg freut man sich am Gestüt Pröll in Ulrichsberg: Der kleine Hengst Nonni wurde zum Sieger der diesjährigen Fohlenreise gekürt. weiterlesen »

Rohrbacher Soroptimistinnen widmen sich unter neuer Präsidentin verstärkt der Gesundheit

Rohrbacher Soroptimistinnen widmen sich unter neuer Präsidentin verstärkt der Gesundheit

ST. MARTIN. Der turnusmäßige Wechsel an der Spitze der Soroptimistinnen Rohrbacher-Land ist erfolgt: Ab Oktober ist die Ärztin Hildegund Nöbauer neue Präsidentin, sie ... weiterlesen »

Zubau von Global Hydro öffnet Türen zu neuen Märkten

Zubau von Global Hydro öffnet Türen zu neuen Märkten

NIEDERRANNA. Zwei Jahre ist es her, dass der Spatenstich für den Zubau des Erfolgsunternehmens Global Hydro Energy gesetzt wurde. Jetzt freut sich der oberösterreichische Spezialist für ... weiterlesen »

Theaterstück zeigt das Leben von zwei Pionierinnen

Theaterstück zeigt das Leben von zwei Pionierinnen

ROHRBACH-BERG. Zwei beeindruckende Frauen werden bei einem Theaterstück in der Arbeiterkammer Rohrbach wieder zum Leben erweckt. weiterlesen »

Fertiges Gesamtkonzept für Kino und Bad: Kinobetreiber, Grundstück und Investor stehen bereit

Fertiges Gesamtkonzept für Kino und Bad: Kinobetreiber, Grundstück und Investor stehen bereit

ROHRBACH-BERG. Nur sechs Wochen Planung haben die NEOS gebraucht, um ein fixfertiges Gesamtkonzept für ein mögliches Kinocenter mitsamt Gastronomie und Bezirkshallenbad zu präsentieren. ... weiterlesen »


Wir trauern