18

Glyphosat muss verschwinden: Zehn Rohrbacher Gemeinden sind schon offiziell ohne

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 05.12.2017 06:05 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Zehn Gemeinden im Bezirk Rohrbach verzichten in ihrem Wirkungskreis, das heißt auf öffentlichen Flächen wie Parks, Spielplätzen, etc., offiziell bereits auf das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat. Erst vor wenigen Tagen wurde die europaweite Zulassungsgenehmigung um weitere fünf Jahre verlängert. Das Umweltressort des Landes ergreift deshalb Sofort-Maßnahmen.

Die Gemeinden Aigen-Schlägl, Atzesberg, Hofkirchen, Klaffer, Kleinzell, Nebelberg, Sarleinsbach, St. Peter, St. Stefan und Ulrichsberg sind laut Glyphosat-Gemeinde-Check von Greenpeace bereits frei davon. Das Mittel steht im Verdacht, neben Augen- und Hautreizungen auch Krebs zu verursachen. Umwelt-Landesrat Rudi Anschober hat deshalb Anfang der Woche drei Sofort-Maßnahmen angekündigt: Am Montag erging ein rechtlicher Prüfauftrag an die Landesexperten, ob Glyphosat landesweit verboten werden kann, sowie die Überprüfung der Verbotsschritte des Landes Kärnten.

Appell zum Verzicht

Zudem geht ein Appell des Umweltressorts an alle oberösterreichischen Gemeinden, auf Glyphosat zu verzichten. Am Montag wurden Vertreter potenzieller Anwenderbereiche aus heimischen Unternehmen, Gemeinden und Landwirtschaft auch zu einem Runden Tisch mit Landesrat Anschober eingeladen, um Handlungsmöglichkeiten abzuklären und zu beschließen.

 

 

Auf glyphosat.greenpeace.at ist ersichtlich, welche Gemeinden bereits auf Glyphosat verzichten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Skinachwuchs der SU Böhmerwald schon früh in Form

Skinachwuchs der SU Böhmerwald schon früh in Form

HOCHFICHT. Die Mädchen und Burschen der Schiunion Böhmerwald stecken zwar noch mitten in der Saisonvorbereitung, die ersten Wettkämpfe in diesem Winter sind sie aber schon gefahren. weiterlesen »

200 Jahre Kataster: Vermessungsamt feierte Jubiläum eines österreichischen Kulturguts

200 Jahre Kataster: Vermessungsamt feierte Jubiläum eines österreichischen Kulturguts

ROHRBACH-BERG. Was im Jahr 1817 durch Kaiser Franz I mit dem sogenannten Grundsteuerpatent geschaffen wurde (Franziszeischer Kataster) hat sich zu einer ungeahnten Erfolgsgeschichte entwickelt. weiterlesen »

Hallenfußball: „Winterkönig“ auch Bezirksmeister

Hallenfußball: „Winterkönig“ auch Bezirksmeister

ROHRBACH/PUTZLEINSDORF. Abschließender Höhepunkt bei der 22. Auflage des Kumpfmüller Bau Raiffeisen Hallenfußballcups von Bezirksligist Union Fußball Putzleinsdorf war die Bezirksmeisterschaft für ... weiterlesen »

Senioren feierten Ihre Weihnachtsfeier

Senioren feierten Ihre Weihnachtsfeier

Ins Gasthaus Dorfner in Rohrbach lud der Oö. Seniorenring seine Mitglieder zum vorweihnachtlichen Beisammensein.   weiterlesen »

Drogenpärchen aus dem Verkehr gezogen

Drogenpärchen aus dem Verkehr gezogen

BEZIRK ROHRBACH. Bei einer Kontrolle am 15. Dezember kurz nach 14 Uhr ging der Polizei Rohrbach auf der B127 ein Drogenlenker ins Netz; kurz darauf geriet auch seine Freundin in eine Verkehrskontrolle, ... weiterlesen »

Schneeglatte Fahrbahn: mit PKW drei Meter über Böschung abgestürzt

Schneeglatte Fahrbahn: mit PKW drei Meter über Böschung abgestürzt

BEZIRK ROHRBACH. Auf schneeglatter Fahrbahn geriet ein 55-jähriger Linzer am 16. Dezember gegen 17.15 Uhr auf der L587 mit seinem PKW auf die Gegenfahrbahn und stürzte drei Meter über die Böschung ... weiterlesen »

Judo-Bundesliga: UJZler beenden mit Silber eine starke Saison

Judo-Bundesliga: UJZler beenden mit Silber eine starke Saison

NIEDERWALDKIRCHEN. Nur dem Titelverteidiger Galaxy Tigers Wien mussten sich die Judokas des UJZ Mühlviertel beim Final Four in Gmunden beugen: Am Ende einer starken Bundesliga-Saison gibt es Silber für ... weiterlesen »

Naturtipp: Alles im Fluss

Naturtipp: Alles im Fluss

Lebewesen haben unterschiedliche Verbreitungsgebiete und kommen innerhalb dieser nicht überall gleich häufig vor. So wird man beispielsweise bei einer Wanderung entlang eines Baches in verschiedenen ... weiterlesen »


Wir trauern