Groß-Diskonter hegt Pläne in Rohrbach-Berg

Groß-Diskonter hegt Pläne in Rohrbach-Berg

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 12.07.2018 09:32 Uhr

ROHRBACH-BERG. Interesse am Bau eines 1.500 Quadratmeter großen Marktes in der Wirtschaftszeile hat eine deutsche Diskonter-Kette bekundet. Die Flächenumwidmung ist im Rohrbach-Berger Gemeinderat zwar jüngst beschlossen worden, dennoch gibt es nicht nur Befürworter für die Pläne.

„Es gibt in Rohrbach-Berg bereits vier sehr gute Lebensmittelgeschäfte, es gibt in der Innenstadt eine tolle Metzgerei, drei Bäckereien und vieles mehr. Daher ist ein weiterer Diskonter meiner Meinung nach unnötig“, äußert sich SP-Stadtrat Andreas Hannerer zu dem Vorhaben.

Zweierlei Maß

Er könne sich außerdem noch sehr gut daran erinnern, dass der REWE-Konzern vor wenigen Jahren einen Big Billa in der Wirtschaftszeile bauen wollte. Dies wurde damals mit dem Argument der Schädigung der Innenstadt abgelehnt. „Hier wird meines Erachtens eindeutig mit zweierlei Maß gemessen“, kritisiert Hannerer. Deshalb habe er sich – als einer von nur zwei – bei der Abstimmung der Stimme enthalten.

Das spricht dafür

Der neue Markt unterhalb des Pendlerparkplatzes würde auf der anderen Seite auch einige Arbeitsplätze in der Region schaffen. Auch die Kommunalsteuern und Anschlussgebühren, die dadurch in die Stadtkasse fließen würden, wären angesichts der zu erwartenden Größenordnung nicht unerheblich.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Arbeitskleidung für Arcus-Klienten ist sichtbares Zeichen der Zugehörigkeit

Arbeitskleidung für Arcus-Klienten ist sichtbares Zeichen der Zugehörigkeit

ALTENFELDEN. Für alle Kunden im Rohrbacher Eurospar ist jetzt ersichtlich, dass die hier beschäftigten Arcus-Klienten zum Team gehören. weiterlesen »

Ausstellung im Haslacher Gwölb: Von der Natur inspiriert

Ausstellung im Haslacher Gwölb: Von der Natur inspiriert

HASLACH. Der freischaffende Maler und Grafiker Robert Oltay aus Linz stellt von 22. Februar bis 23. März in der Galerie im Gwölb unter dem Titel Von der Natur seine Arbeiten auf Leinwand und ... weiterlesen »

Dreifach-Gold für den Mauracherhof bei der weltweit größten Biomesse

Dreifach-Gold für den Mauracherhof bei der weltweit größten Biomesse

SARLEINSBACH. Auf der weltweit größten Biomesse, der BioFach in Nürnberg, durfte natürlich die Bio-Hofbäckerei Mauracher nicht fehlen. Und für sie war der Messeauftritt ... weiterlesen »

Hanselmanns Burger gehen im  Sommer auf große Genusstour

Hanselmanns Burger gehen im Sommer auf große Genusstour

ROHRBACH-BERG. Mit 1. März schließt das junge Burger-Unternehmen Hanselmann wieder sein Restaurant in Rohrbach-Berg. Denn auf Kevin Weidinger warten in der Food Truck-Saison viele Großaufträge ... weiterlesen »

Maturaprojekt brachte 2.000 Euro für den Sozialmarkt

Maturaprojekt brachte 2.000 Euro für den Sozialmarkt

AIGEN-SCHLÄGL. Bereits zum dritten Mal hat Optik Laher für den Rotkreuz-Sozialmarkt in Aigen-Schlägl gespendet. weiterlesen »

Diebe griffen in Selbstbedienungshütte zu - dank Videoaufzeichnung geschnappt

Diebe griffen in Selbstbedienungshütte zu - dank Videoaufzeichnung geschnappt

BEZIRK ROHRBACH. Mit einer Packung Eier, einer Flasche Schnaps und Kleingeld aus der Geldkasse einer Selbstbedienungshütte machten sich zwei Diebe am Dienstag Vormittag aus dem Staub. Sie konnten ... weiterlesen »

Bergretter testen neues  Einsatzfahrzeug am Hochficht

Bergretter testen neues Einsatzfahrzeug am Hochficht

HOCHFICHT/AIGEN-SCHLÄGL. Ein neues Einsatz- und Bergefahrzeug wünschen sich die Bergretter der Ortsstelle Aigen-Schlägl und hätten auch schon das richtige gefunden. Jetzt muss noch ... weiterlesen »

Einen Tag lang in die passende Jacke geschlüpft

Einen Tag lang in die passende Jacke geschlüpft

ROHRBACH-BERG. Es ist die Liebe zum Menschen, die für Rotkreuz-Mitarbeiter zählt und sie rund um die Uhr freiwillig im Einsatz stehen lässt. Es sind aber genauso die Kameradschaft, die Freundschaft ... weiterlesen »


Wir trauern