Patrick Steidl übernimmt Vorsitz des Österreichischen Kartellverbandes

Patrick Steidl übernimmt Vorsitz des Österreichischen Kartellverbandes

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 04.12.2018 08:45 Uhr

ROHRBACH-BERG. Dem österreichischen, katholischen und farbenführenden Dachverband akademischer Vereinigungen steht im nächsten Jahr der Rohrbach-Berger Patrick Steidl vor: Der 23-Jährige wurde zum Bundesjugendvorsitzenden des Österreichischen Kartellverbandes (ÖKV) gewählt.

Schon seit 2016 ist Steidl Mitglied der Akademischen Vereinigung Tassilo Linz. Damals machte er als Landesjugendobmann-Stellvertreter des OÖMKV couleurstudentische Erfahrungen und wagte auch erste überregionale Gehversuche.

Werte und Grundsätze nach außen tragen

Als Bundesjugendvorsitzender des ÖKV will der Mühlviertler die Kommunikation sowohl innerhalb als auch außerhalb des Verbands aufwerten und den Kartellverband klar in der Gesellschaft positionieren. „Couleurstudenten dürfen sich nicht vor ihren Werten und Grundsätzen verstecken, wir müssen diese tagtäglich nach außen transportieren. Wer bei uns nur die Seilschaft sucht oder sich dem Projekt Europa verschließt, ist fehl am Platz. Verbindungsstudenten müssen kritischer, aufgeklärter und vor allem auch progressiver Bestandteil des europäischen Traums sein“, schildert Steidl seine Eindrücke zu Verbindungen im 21. Jahrhundert. Der ÖKV besteht in Österreich bereits seit 1933 und ist, neben MKV und ÖCV, Mitglied zum Europäischen Kartellverband. 

Als Stellvertreter stehen Patrick Steidl Franz Huber (26) und Oliver Pöppl (28, beide aus Linz) zur Seite.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Bauer von trächtiger Kuh attackiert

Bauer von trächtiger Kuh attackiert

BEZIRK. Wirbelverletzungen zog sich ein 61-jähriger Altbauer zu, als er von einer Kuh attackiert wurde. weiterlesen »

Mit Senioren-Residenzen wird die Bebauung am Rohrbacher Poeschlteich vollendet

Mit Senioren-Residenzen wird die Bebauung am Rohrbacher Poeschlteich vollendet

ROHRBACH-BERG. Eine altersgerechte Wohnanlage, die auch Wohneinheiten für Pflegekräfte vorsieht, entsteht bis Ende 2020 beim Poeschlteich. weiterlesen »

Rohrbacher Meistersinger-Schulen erneut ausgezeichnet

Rohrbacher Meistersinger-Schulen erneut ausgezeichnet

BEZIRK ROHRBACH. Die Volksschule Helfenberg, die Neue Musikmittelschule Neufelden und die Volksschule Peilstein dürfen sich erneut Meistersinger-Schule nennen. weiterlesen »

Schicksalsschlag im Bezirk Rohrbach: Caritas begleitet Familien in schweren Zeiten

Schicksalsschlag im Bezirk Rohrbach: Caritas begleitet Familien in schweren Zeiten

BEZIRK ROHRBACH. Als vor drei Jahren bei Rupert W. aus dem Bezirk Rohrbach Lymphdrüsenkrebs diagnostiziert wurde, nahm seine Familie die Unterstützung des Mobilen Hospiz- und Palliativteams der ... weiterlesen »

Rohrbacher Langläufer holten drei Podestplätze beim Koasalauf

Rohrbacher Langläufer holten drei Podestplätze beim Koasalauf

BEZIRK. Schöne Erfolge brachten Langläufer aus dem Bezirk Rohrbach aus Tirol mit nach Hause. weiterlesen »

Auto landete auf dem Dach

Auto landete auf dem Dach

ROHRBACH-BERG. Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall wurde am Sonntag Abend die FF Rohrbach gerufen. Ein Auto war auf dem Dach zum Liegen gekommen. weiterlesen »

Elisabeth Reisinger schlägt Weltmeisterin Ilka Stuhec

Elisabeth Reisinger schlägt Weltmeisterin Ilka Stuhec

PEILSTEIN. Auch abseits der Ski-Weltmeisterschaft wurde Ski gefahren: Elisabeth Reisinger schaffte in Crans Montana in der Schweiz zwei wichtige Europacupsiege in der Abfahrt und ließ sogar die frischgebackene ... weiterlesen »

Mühlviertel Cup der Kinder endete mit Rekordbeteiligung

Mühlviertel Cup der Kinder endete mit Rekordbeteiligung

MÜHLVIERTEL. Mit 61 Startern aus neun Vereinen gab es beim letzten Kinderskirennen im Rahmen des Intersport Pötscher Mühlviertel Cups am Wochenende eine Rekordbeteiligung. weiterlesen »


Wir trauern