Handwerker auf der Walz haben ständige Herberge in Hofkirchen

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 04.10.2011 07:37 Uhr
HOFKIRCHEN. Wandernde Handwerksgesellen auf der Walz gehörten früher auch in Österreich zum Alltag. Seit einigen Jahrzehnten ist diese Art des Lernens und Lebens bei-nahe völlig verschwunden. Nach einem internationalen Handwerkertreffen wird nun eine ständige Gesellenherberge in Hofkirchen eingerichtet - die erste in Österreich und weltweit die sechste.International befinden sich derzeit rund 1500 Gesellen auf Wanderschaft, etwa die Hälfte davon aus Deutschland. Solche Handwerksburschen arbeiten ständig für neue Arbeitgeber und Projekte. Das alte Mayrhofer-Wirtshaus dient künftig als ständige Herberge für diese Handwerksburschen. Dort haben schon in der ersten Septemberhälfte mehr als 40 fahrende Handwerker gelebt, die an der Erhaltung der Ruine Falkenstein mitgearbeitet haben. „Dieses Treffen hat uns in den Bemühungen um die Erhaltung der Burgruine einen Riesenschritt nach vorne gebracht. Alle Gesellen arbeiteten ohne Lohn nur gegen kostenlose Unterkunft und Verpflegung.Spendenkonto: 4.130.027BLZ 34075 (Raiba Donau-Ameisberg)www.hofkirchen.atwww.burgenkunde.atwww.burgenseite.com
Artikel weiterempfehlen:

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.




Modekette OVS übernimmt auch Vögele-Filiale in Rohrbach

Modekette OVS übernimmt auch Vögele-Filiale in Rohrbach

ROHRBACH-BERG. Das Modegeschäft Charles Vögele in Rohrbach wird – so wie alle 120 Filialen in Österreich – mit Anfang 2018 in OVS umbenannt. weiterlesen »

Stadlbauer und Pichler bei Radweltsportwoche top unterwegs

Stadlbauer und Pichler bei Radweltsportwoche top unterwegs

JULBACH/FELDKIRCHEN. Vom 11. bis 20. August wurde im Raum Hartberg die 45. Int FIS RSC Radweltsportwoche ausgetragen. Der Feldkirchner Peter Pichler und der Julbacher Josef Stadlbauer vom ARBÖ ASKÖ NF ... weiterlesen »

Mit dem Jäger im Wald unterwegs

Mit dem Jäger im Wald unterwegs

ST. VEIT. Einen Nachmittag ganz im Zeichen der Natur und der Jagd haben die einheimischen Jäger beim Ferienprogramm der Gemeinde St. Veit angeboten. weiterlesen »

Motorradfahrer schlitterte 50 Meter weit

Motorradfahrer schlitterte 50 Meter weit

PFARRKICHEN. Im Krankenhaus endete eine Motorradtour für einen 27-jährigen Ranshofener. weiterlesen »

E-Bikerin stürzte - schwer verletzt

E-Bikerin stürzte - schwer verletzt

HELFENBERG/ST. PETER. Schwere Beinverletzungen trug eine E-Bikerin aus Helfenberg bei einer Fahrradtour davon.  weiterlesen »

Urfahrmarkt-Parkplatz: Pendler aus dem Bezirk Rohrbach wenig begeistert

Urfahrmarkt-Parkplatz: Pendler aus dem Bezirk Rohrbach wenig begeistert

ROHRBACH/LINZ. Immer kurioser wird der Fall der Parkplatzsperre am Urfahranermarktgelände in Linz. Nachdem das Parken jahrzehntelang gratis war, wurden jüngst Parkgebühren beschlossen, bis man schließlich ... weiterlesen »

Der Glaube und das Stift Schlägl im neuesten Werk des Diözesanarchivs

Der Glaube und das Stift Schlägl im neuesten Werk des Diözesanarchivs

BEZIRK ROHRBACH/OÖ. Fünf Studien zur Geschichte des konfessionellen Zeitalters enthält das neueste Beiheft des Neuen Archivs für die Geschichte der Diözese Linz aus dem Diözesanarchiv. Anlässlich ... weiterlesen »

Johannes Wild ist neuer Haslacher Gardeschütze

Johannes Wild ist neuer Haslacher Gardeschütze

HASLACH. Im Welset Pühret ging das traditionelle Schützenfest der Bürgergarde Haslach über die Bühne. Bereits seit 400 Jahren ist die Veranstaltung ein Fixpunkt im Jahresprogramm. weiterlesen »


Wir trauern