Fußball: Ein Aufsteiger ging unter, der andere feierte ersten Sieg nach drei Pleiten

Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 10.09.2017 18:42 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Nach vier Runden noch unbesiegt ist UFC Pieno Rohrbach/Berg in der Landesliga Ost. Das Mühlviertler Heimderby gegen die Spielgemeinschaft Pregarten endete mit einem leistungsgerechten 2:2-Unentschieden.

„Es war ein tolles Match für die Fans und die Aisttaler ein ungemein starker Gegner. Wir gerieten zwei Mal in Rückstand, bewiesen große Moral und erkämpften uns einen verdienten Punkt“, bilanziert Trainer Stefan Hartl. Für seine Truppe netzten Jakub Rosulek und Michael Hofer ein.

Neuzugang spielt Torjäger

Voll auf Kurs ist auch SU mind.capital St. Martin/M. Der Absteiger gewann in Naarn durch Treffer von Thomas Pfoser und Neuzugang Berat Hoti, der bei fünf Saisontoren hält, 2:0.

Völlig von der Rolle war Sportunion 1947 Lembach bei Titelanwärter SK St. Magdalena. Der auf allen Linien komplett überforderte Aufsteiger lief in ein denkwürdiges 0:8-Debakel.

15./16. 9.: Admira – Rohrbach/Berg (Fr., 19.30), St. Martin/M. – Gallneukirchen (Sa., 16), Lembach – St. Ulrich (19.30)

Absteiger spielt groß auf

Nicht zu stoppen ist Tabellenführer Julbach in der Bezirksliga Nord. Im Duell der Absteiger spielten die Violetten Eferding an die Wand und siegten 4:1. Per Doppelpack erhöhte Stefan Sonnleitner sein Saison-Trefferkonto auf fünf.

Kantersieg gegen Amateure

Den zweiten Saisonsieg feierte Hofkirchen/M. Die Mannschaft von Cheftrainer Gerhard „Galles“ Gahleitner fertigte die Amateure von Erstligist Blau-Weiß Linz 4:0 ab. „Wir entwickelten uns zu einer gestandenen Bezirksligamannschaft und wollen uns im vorderen Tabellendrittel etablieren“, wünscht sich der 52-jährige verheiratete Familienvater (Sohn Florian).

Titel mit Rekordvorsprung

Das Traineramt in Hofkirchen trat der in Neufelden lebende gebürtige Altenfeldner am 21. Juni 2009 an und feierte gleich in der ersten Saison seinen bisher größten Erfolg. Mit 20 Siegen, vier Unentschieden und nur zwei Pleiten, die erste Niederlage setzte es am 19. Spieltag in St. Peter/W. (1:2), die zweite am vorletzten in Peilstein (0:5), stürmte die TSU mit satten 16 Punkten Vorsprung auf den Zweiten Nebelberg zum Meistertitel in der 1. Klasse Nord. Seit Herbst 2010 ist Hofkirchen ununterbrochen in der dritthöchsten Spielklasse Oberösterreichs vertreten.

Nach drei Pleiten ein erstes kräftiges Lebenszeichen gab Aufsteiger Aigen-Schlägl mit dem 5:1-Erfolg in St. Oswald/Fr.

Den ersten vollen Saisonerfolg feierte Putzleinsdorf – 3:2 beim Vorjahresvierten Haibach/D.

Alle Partien am Samstag

Samstag, 16. September (16 Uhr): Sportunion LSDEnergy Julbach – FC Blau-Weiß Linz Amateure, DSG Sportunion Putzleinsdorf – Bad Leonfelden, UFC Pöschl Heizung-Kälte Aigen-Schlägl – Vorderweißenbach, Schweinbach – TSU 1960 Hofkirchen/M.

Unvergessliches Erlebnis

Augenzeugen des sensationellen 2:1-Sieges von Aufsteiger LASK gegen Tabellenführer Sturm Graz waren die Einlauf- und Ballkinder der U10-Spielgemeinschaft Union Fußball Putzleinsdorf/TSU 1960 Hofkirchen. Bestens ausgestattet vom Living Room der Sportsbar in Putzleinsdorf genoss der Fußballnachwuchs das packende Geschehen vor 6009 Fans in der randvollen TGW Arena Pasching.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Was Biobauern erfolgreich macht

Was Biobauern erfolgreich macht

SCHLÄGL. Was macht die Biobauern erfolgreich? Dieser Frage geht man beim ersten von insgesamt drei Biogesprächen in diesem Wintersemester an der Bioschule Schlägl auf den Grund. weiterlesen »

Voller Einsatz, damit sich in der Region etwas zum Guten bewegt

Voller Einsatz, damit sich in der Region etwas zum Guten bewegt

SARLEINSBACH. Auf der Suche nach Ideen, die Gutes bewirken oder bewirken könnten, ist das Voi Lebm-Kernteam, das sich zum Ziel gesetzt hat, in der Region Donau-Böhmerwald etwas zum Positiven zu bewegen. ... weiterlesen »

Bezirksabfallverband nimmt zwei rundum erneuerte Sammelzentren in Betrieb

Bezirksabfallverband nimmt zwei rundum erneuerte Sammelzentren in Betrieb

ST. MARTIN/AIGEN-SCHLÄGL. Nach nicht einmal einem halben Jahr Bauzeit gehen gleich zwei umgebaute und erweiterte Altstoffsammelzentren in Betrieb.   weiterlesen »

Bauernblattl  als kreatives Projekt ausgezeichnet

"Bauernblattl" als kreatives Projekt ausgezeichnet

NIEDERWALDKIRCHEN. Zu den kreativsten und innovativsten Projekten im Land gehört das Bauernblattl der Bauernbund-Ortsgruppe Niederwaldkirchen. weiterlesen »

Unternehmer aus drei Ländern trafen sich zum Meinungsaustausch

Unternehmer aus drei Ländern trafen sich zum Meinungsaustausch

BEZIRK ROHRBACH/WEGSCHEID. Das im Vorjahr in Neustift gestartete Netzwerktreffen für Unternehmen in der Dreiländer-Region fand heuer in Wegscheid in Bayern seine Fortsetzung. weiterlesen »

UHS Rohrbach startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

UHS Rohrbach startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

David Ilk als Obmann und Tobias Krammer als Geschäftsführer stehen an der Spitze der Ortsgruppe Rohrbach weiterlesen »

Wie die Kienleuchte in alten Zeiten Licht in die Stuben brachte

Wie die Kienleuchte in alten Zeiten Licht in die Stuben brachte

ROHRBACH-BERG. Ein begehrter Licht- und Wärmespender war einst die Kienleuchte, die allerdings nur in Teilen des Bezirkes Freistadt in Verwendung war. Der ehemalige Bundesrat, Landtagsabgeordnete und ... weiterlesen »

Ein Denkmal für Meister Adebar

Ein Denkmal für Meister Adebar

NIEDERWALDKIRCHEN. Zum Storchenparadies hat sich die Marktgemeinde in den vergangenen drei Jahren entwickelt. weiterlesen »


Wir trauern