Dach einer Produktionshalle in Rosenau unter Schneelast eingestürzt

Dach einer Produktionshalle in Rosenau unter Schneelast eingestürzt

Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 11.01.2019 08:02 Uhr

ROSENAU AM HENGSTPASS. Die Produktionshalle eines holzverarbeitenden Betriebes in Rosenau am Hengstpaß im Bezirk Kirchdorf an der Krems ist unter der Schneelast Donnerstagnachmittag eingestürzt. Verletzte gab es keine. Bundesheer-Soldaten, die zum Abräumen des Flachdaches eingesetzt gewesen waren, hatten es wenige Minuten zuvor verlassen.

Bürgermeister Peter Auerbach (SPÖ) kann sich vorerst nicht erklären, wie es zum Einsturz kam, denn auf der 40 Meter breiten Halle mit einer Spannweite von 15 Metern lag der Schnee rund 150 Zentimeter hoch. Statik-Berechnungen hätten ergeben, dass die Belastung pro Quadratmeter maximal 300 Kilogramm beträgt. Erst ab 400 Kilogramm wurde die Situation als kritisch eingeschätzt. Aber das Bundesheer sei vorbeugend für den Fall, dass das Dach durch weitere Schneefälle oder Regen an die Belastungsgrenze gerate, zu Hilfe gerufen worden.

Keine Verletzten

Rund 70 Bundesheersoldaten hatten Donnerstagfrüh begonnen, das Dach abzuschaufeln, mussten aber am Nachmittag wieder in die Kaserne abrücken, um am Freitag weiterzumachen. Doch etwa eine Viertelstunde später brach das Dach ein. Weder darauf noch darunter befanden sich Personen, so gab es keine Verletzen.

Maschinen stark beschädigt

Aber die in der Halle stehenden Maschinen wurden stark beschädigt. Die Furnier-Produktion steht deshalb still. Der Bürgermeister verfügte, dass niemand das Gebäude betreten darf. Am heutigen Freitag bei Tageslicht soll der Schaden begutachtet und die weitere Vorgangsweise entschieden werden. Die Soldaten sollen weitere Dachteile abschaufeln, die Feuerwehr mit den Aufräumungsarbeiten beginnen. Deren Dauer schätzt Auerbach auf ein bis zwei Wochen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Das erfolgreichste JUFA Hotel 2018 steht in Spital am Pyhrn

Das erfolgreichste JUFA Hotel 2018 steht in Spital am Pyhrn

SPITAL AM PYHRN. Ende Dezember zeichnete die JUFA Hotels Gruppe die besten zehn Hotels des Jahres aus. Die heurigen Top 3 kommen aus der Steiermark, Lichtenstein und Oberösterreich. Unter den Top ... weiterlesen »

Kommando der FF Voitsdorf erhält Auszeichnung

Kommando der FF Voitsdorf erhält Auszeichnung

RIED IM TRAUNKREIS. Traditionell fand am 6. Jänner zum Jahresbeginn in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste die Jahreshauptversammlung der FF Voitsdorf statt. weiterlesen »

Vandalen entfernen Kanaldeckel von Radweg

Vandalen entfernen Kanaldeckel von Radweg

KREMSMÜNSTER. Neben der Gefährdung von Radfahrern wurden Mistkübel zerstört und eine Parkbank  eine Böschung hinuntergekippt.  weiterlesen »

4x4 Wintertreffen bietet Offroad-Spaß für Teilnehmer und Zuschauer

4x4 Wintertreffen bietet Offroad-Spaß für Teilnehmer und Zuschauer

MICHELDORF IN OÖ. Das diesjährige 4x4 Wintertreffen steht vor der Tür. Auf die Teilnehmer wartet ein Offroad-Abenteuer und auch den Zuschauern wird ein Spektakel geboten. weiterlesen »

Spannende Geschichten über Land und Leute in Bolivien

Spannende Geschichten über Land und Leute in Bolivien

WINDISCHGARSTEN. Bereits seit 15 Jahren lebt der gebürtige Windischgarstner Michael Dirninger in La Paz (Bolivien) im Herzen Südamerikas. In Windischgarsten erzählt er am Samstag, 19. ... weiterlesen »

Platzer sucht Feinschliff für Rodel-WM

Platzer sucht Feinschliff für Rodel-WM

KIRCHDORF. Im lettischen Sigulda waren zwar keine Spitzenplätze zu holen, dennoch ist Birgit Platzer für die Weltmeisterschaft in Winterberg guter Dinge.  weiterlesen »

Sarah Nowak wird zur besten Spielerin gewählt

Sarah Nowak wird zur besten Spielerin gewählt

PETTENBACH IM ALMTAL/GRIESKIRCHEN. Achtungserfolg für die Fußballerinnen der Union Pettenbach weiterlesen »

Betrieb von Gerhard Reingruber aus Inzersdorf/Kremstal erhält Erbhof-Titel

Betrieb von Gerhard Reingruber aus Inzersdorf/Kremstal erhält Erbhof-Titel

INZERSDORF/KREMSTAL. Landeshauptmann Thomas Stelzer und Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP) haben 26 landwirtschaftlichen Betrieben aus ganz Oberösterreich den Titel Erbhof verliehen – ... weiterlesen »


Wir trauern