Weitere Ausbaupläne für den Hochwasser-Schutzdamm in Mold

Katherina Held, Leserartikel, 24.08.2012 10:43 Uhr

MOLD. Beim Hochwasser 2010 hat der vorhandene Schutzdamm gehalten, trotzdem wurden zusätzliche Schutzmaßnahmen wie Spundwände geschlagen. Jetzt bemüht sich Bürgermeister Wolfgang Schmöger um Unterstützung für weitere Ausbaupläne.

„Aktuell laufen die Wasserrechtsverhandlungen. Sobald die abgeschlossen sind, sollen insgesamt drei Rückhaltebecken und zusätzliche drei Wasserableitungen kommen. Ich möchte nach dem Sommer auf jeden Fall den dringend notwendigen Durchlass im Ortsgebiet unter der ehemaligen B4 in Angriff nehmen!“, so der Molder Bürgermeister Wolfgang Schöger.Schon 2010 kostete der Damm 129.000 Euro und wurde mittels Drittellösung auch von Bund und Land mitfinanziert. VP-Landtagsabgeordneter Jürgen Maier: „Die Hochwassergefährdung von Mold ist Tatsache. Das Land unterstützt die notwendigen Maßnahmen und wird aus Förderungsmitteln des Hochwasserschutzes den schon öfters betroffenen Ort unter die Arme greifen.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Geraser Abt jetzt offiziell Kirchenrektor der byzantinischen Kapelle

Geraser Abt jetzt offiziell Kirchenrektor der byzantinischen Kapelle

GERAS. Der Generalvikar des Ordinariates für die Gläubigen des byzantinischen Ritus in Österreich, Yuriy Kolasa, überreichte im Rahmen der Göttlichen Liturgie offiziell das Dekret der Ernennung zum ... weiterlesen »

Aus dem Vermächtnis von Bertha von Suttner

Aus dem Vermächtnis von Bertha von Suttner

HARMANNSDORF. In Kooperation mit dem Verein Kulturen an der Grenze und mit Unterstützung der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung lädt die Waldviertel Akademie am Donnerstag, 28. September ... weiterlesen »

KERZENLICHT-KONZERTE GASTIEREN AUF SCHLOSS RUEGERS (RIEGERSBURG)

KERZENLICHT-KONZERTE GASTIEREN AUF SCHLOSS RUEGERS (RIEGERSBURG)

SOIRÉE  BEI  KERZENLICHT weiterlesen »

Zertifikatsverleihung für Horner Museenleiter

Zertifikatsverleihung für Horner Museenleiter

HORN. Anton Mück nahm sein Zertifikat für den Abschluss des Museumskustodenlehrgangs entgegen. Die Verleihung fand im Rahmen eines Museumswochenendes im Waldviertel mit Absolventen aus den Vorjahren ... weiterlesen »

Robert Holl gestaltet Eggenburger Schubertiade

Robert Holl gestaltet Eggenburger Schubertiade

EGGENBURG. In der mittelalterlichen Stadt am Eingang des Waldviertels steht eine hochkarätige, herbstliche Schubertiade bevor. An mein Herz: unter diesem programmatischen Titel ist Robert Holl zu hören ... weiterlesen »

Michael Proházka seit zehn Jahren Abt von Stift Geras

Michael Proházka seit zehn Jahren Abt von Stift Geras

GERAS. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums zum Wahltag führt Michael K. Proházka am Sonntag, 24. September (15.30-17 Uhr) durch das Stift. Dabei lässt er seine zehn Jahre als Vorsteher des Stiftes ... weiterlesen »

Nationalratswahl: Im Interview mit Johannes Hohenegger von der Liste GILT

Nationalratswahl: Im Interview mit Johannes Hohenegger von der Liste GILT

BEZIRK HORN. Farbtechnisch wird bei der kommenden Nationalratswahl am 15. Oktober ein breites Spektrum geboten. Rot, grün, blau, weiß und pink- um nur einige zu nennen. 16 Parteien treten an- sechs davon ... weiterlesen »

Nationalratswahl: Im Interview mit Klemens Kofler von der FPÖ

Nationalratswahl: Im Interview mit Klemens Kofler von der FPÖ

BEZIRK HORN. Farbtechnisch wird bei der kommenden Nationalratswahl am 15. Oktober ein breites Spektrum geboten. Rot, grün, blau, weiß und pink- um nur einige zu nennen. 16 Parteien treten an- sechs davon ... weiterlesen »


Wir trauern