TV-Event: Starrummel in der Wachau

TV-Event: Starrummel in der Wachau

Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 03.09.2017 13:10 Uhr

ROSSATZBACH. Bei herbstlichen Temperaturen ging am Wochenende die sechste „Starnacht aus der Wachau“ über die Bühne. US-Superstar Anastacia sowie deutschsprachige Künstler wie Adel Tawil, Conchita, Vanessa Mai, Nino de Angelo oder Bernhard Brink begeisterten das Publikum in Rossatzbach. ORF 2 und MDR übertragen die Show diesen Samstag, 9. September, um 20.15 Uhr.

Zwei Tage lang stand die Wachau auch heuer wieder ganz im Zeichen der großen ORF-Starnacht. Nahezu ausverkauft war die Arena bereits am Freitag zur Generalprobe, die von einigen Regenschauern begleitet wurde. Der Stimmung tat dies keinen Abbruch, das Publikum trotzte dem herbstlichen Schmuddelwetter und feierte die Künstler. Etwas bessser meinte es der Wettergott dann am Samstag, es war zwar ziemlich kühl, aber trocken.

Anastacia rockt die Wachau

Großer Publikumsmagnet in diesem Jahr war Soulstar Anastacia, deren Teilnahme erst vor wenigen Wochen bekanntgegeben worden war. Die sympathische Sängerin begeisterte das Publikum mit ihren Welthits „One day in your life“ und „I“m outta love„ sowie ihrer neuen Single “Caught in the middle„. Frenetisch gefeiert wurde auch Conchita, die unter anderem den Mega-Hit “Purple Rain„ präsentierte und dabei auf das bei Fernsehshows übliche Playback verzichtete und live sang.

Mix aus Schlager und Pop

Kein Halten wieder um gab es mehr für das Publikum, als Austropop-Legende Peter Cornelius sein berühmtes “Du entschuldige - i kenn„ di“ anstimmte. Für Begeisterung sorgten zudem Adel Tawil und Vanessa Mai, die beide zwei Songs singen durften. Schlagerfans kamen bei den Auftritten von Bernhard Brink, Nino de Angelo, Alessa und Oliver Haidt auf ihre Kosten. Poppige Klänge gab es von Nina Proll, Maximilian Arland und Tagtraeumer, den guten alten Rock n Roll huldigten The Baseballs.

Nach der Show ging die Party weiter 

Moderiert wurde das Show-Event in gewohnter Manier vom deutsch-österreichischen Duo Barbara Schöneberger und Alfons Haider. Am Freitagabend trafen sich Stars und Sternchen wieder zur „Seitenblicke Party“ im Schloss Dürnstein. Samstagvormittag traten die Künstler und Macher der Starnacht in der Römerhalle Mautern vor die Fotografen. Am Abend stieg dort auch wieder die mittlerweile legendäre Aftershow-Party, bei der „The Monroes“ für Stimmung sorgten.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Marillenernte beginnt heuer deutlich früher

Marillenernte beginnt heuer deutlich früher

WACHAU. Die Marillenernte im Weinviertel ist schon voll im Gang. Auch in der Wachau sind die ersten Marillen erhältlich. Damit startet die diesjährige Saison um zwei Wochen früher als sonst. ... weiterlesen »

Ehrenzeichen: Land dankt Fotograf Gregor Semrad

Ehrenzeichen: Land dankt Fotograf Gregor Semrad

DÜRNSTEIN. Wachaufotograf Gregor Semrad erhielt von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner kürzlich das Goldene Ehrenzeichen für seine Verdienste um das Land Niederösterreich überreicht. ... weiterlesen »

Charly Teuschl übernimmt Restaurant Gozzo: Zusammenarbeit mit der IMC Fachhochschule

Charly Teuschl übernimmt Restaurant Gozzo: Zusammenarbeit mit der IMC Fachhochschule

KREMS. Die IMC Fachhochschule Krems startet eine neue Kooperation mit dem LATE-Chef Charly Teuschl: Er wird ab August 2018 das Restaurant Gozzo in der Gozzoburg übernehmen. Bisher wurde das Lokal ... weiterlesen »

Neues Konzept für die Wiener Straße

Neues Konzept für die Wiener Straße

KREMS. Was kommt in der Wiener Straße? Diese Fragen stellen sich derzeit viele Menschen. Über den derzeitigen Entwicklungsstand eines städtebaulichen Leitbilds für den betroffenen ... weiterlesen »

Förderpreis: Geldsegen für 19 regionale Projekte und Initiativen

Förderpreis: Geldsegen für 19 regionale Projekte und Initiativen

BEZIRK KREMS. Über finanzielle Zuwendungen im Wert von insgesamt 100.000 Euro dürfen sich 19 Vereine und Institutionen aus Stadt und Bezirk Krems freuen, die mit dem Förderpreis der Privatstiftung ... weiterlesen »

Sieg für Simone Fürnkranz - Podestplätze für Langenloiser in Langau

Sieg für Simone Fürnkranz - Podestplätze für Langenloiser in Langau

Am Samstag 16.06.2018 ging es in Langau im Waldviertel zur Sache. Bei top Bedingungen war dasmalerische Waldviertel die Kulisse für die Triathleten - ein Hobby Bewerb (0,3/20/3,3km und eineolympische ... weiterlesen »

Die Ö3-Eisattacke kommt nach Langenlois

Die Ö3-Eisattacke kommt nach Langenlois

LANGENLOIS. Die eisfreie Zeit war hart, aber sie ist nun vorbei! Bei der Ö3-Eisattacke kommt jeder Eis-Fan voll auf seine Kosten, denn egal ob Vanille, Schoko oder Erdbeer – zu Gratis-Eis kann ... weiterlesen »

Viel Lob und Dank für Pfarrer Hugo

Viel Lob und Dank für Pfarrer Hugo

DÜRNSTEIN. Mit zahlreichen Gästen feierte Pfarrer Hugo Rafael de Vlaminck am Sonntag sein Goldenes Priesterjubiläumin der Stiftskirche Dürnstein. weiterlesen »


Wir trauern