Trotz Lernschwäche eingestellt: wenn Wertschätzung zur Firmenphilosphie gehört

Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 18.04.2017 11:45 Uhr

ROTTENBACH/HAAG. „Das Wertvollste in einem Unternehmen sind die Menschen“ –diese Firmenphilosophie wird bei Pizza & Baguette in Rottenbach gelebt. Seit einem Jahr arbeitet Georg Kocher als Vollzeitkraft im Unternehmen. Er wurde mit einer Lernschwäche geboren.

Gemeinsam mit 45 Mitarbeitern arbeitet Georg Kocher in der Produktion und Verpackung des Unternehmens, wo sich der 27-jährige sehr wohl fühlt. Trotz seiner Lernschwäche wurde er als vollwertige Arbeitskraft aufgenommen und kann nun seinen Lebensunterhalt selbst bestreiten.

Bei seiner Arbeitsstelle gefällt es ihm sehr, er wurde sofort ins Team integriert und es seien auch schon erste Freundschaften entstanden wie Georg Kocher meint: „Ich fühle mich im Unternehmen sehr gut aufgenommen und komme mit allen Mitarbeitern gut zurecht. Es sind mittlerweile auch Freundschafen entstanden wie zu Richard, mit dem ich auch freitags nach der Arbeit meist auf ein Bier gehe“. Für das Familienunternehmen Pizza & Baguette mit dem Geschäftsführer Günter und seinem Sohn Michael Reisinger war es klar, dass sie Georg eine Chance geben. Auch für das gesamte Team sehen sie Vorteile: „Die anderen Mitarbeiter lernen die Leute von einer anderen Sichtweise kennen und merken, dass man sie nicht extra behandeln muss, sie haben auch genauso ihre Fähigkeiten“.

 

Eigene Wohnung

Georg Kocher absolvierte die Volks- und Hauptschule mit einer Unterstützungslehrerin sowie die dreijährige Arbeitsvorbereitung im Joker Hof Tollet. Danach folgte ein Teilzeitjob als Küchenhilfe. Seit Mai 2016 ist er nun in der Produktion und Verpackung von Pizza & Baguette zuständig.

„Meine Aufgaben sind den überschüssigen Teig von der Produktionsstraße, wo die Pizzen ausgestochen werden, wieder zurück in die Maschine zu geben und verschiedene Arbeiten in der Verpackung. Am liebsten arbeite ich in der Verpackung, weil ich da mit mehreren Kollegen zusammen arbeite, und ein geselliger Mensch bin“, erklärt der 27-Jährige. Georg Kocher wohnt selbstständig in einer Mietkaufwohnung in Rottenbach, die durch die Firma vorfinanziert wurde.

Die Wohnung liegt nahe der Firma und dem Ortskern. Sie bietet dem 27-Jährigen die Möglichkeit, zu Fuß den Arbeitsplatz und die nötige Infrastruktur zu erreichen. Für die Zukunft wünscht sich Georg Kocher: „Ich möchte in der Firma bleiben und nächstes Jahr möchte ich gerne den B-Führerschein machen. Außerdem bin auf der Suche nach einer netten Freundin.“

 

Information

Die Firma Pizza & Baguette beliefert mehr als 25.000 gastronomische Betriebe in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Großbritannien, Irland, Frankreich, Belgien, Ungarn und Luxemburg sowie die Lebensmittelkette Spar. Durch ihr soziales Engagement unterstützte das Unternehmen laufend St. Pius und die Werkstätte Andorf mit bisher 22.240 Pizzen, 3000 Laugengebäck, 1200 Holzfällerbroten, 920 Donuts und 4800 Butterzöpfen.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Natternbach im Fokus: Ortsbildmesse als Riesenchance für Gemeinde

Natternbach im Fokus: Ortsbildmesse als Riesenchance für Gemeinde

NATTERNBACH. Die Gemeinde Natternbach kann sich sehen lassen und tut dies auch – am 10. September findet die 26. Ortsbildmesse in der Hausruckgemeinde statt. Um sich bestmöglich zu präsentieren, wurde ... weiterlesen »

Interessenskonflikt: „Kaisersteig“ zu niedrig, Damm zu hoch: Hochwasserschutz sorgt für Ärger

Interessenskonflikt: „Kaisersteig“ zu niedrig, Damm zu hoch: Hochwasserschutz sorgt für Ärger

ST. GEORGEN/Grieskirchen. Im Falle eines Hochwassers in der Ortschaft Tolleterau wird das Siedlungsgebiet von einem Damm geschützt, die landwirtschaftliche Fläche auf der gegenüberliegenden Seite überflutet. ... weiterlesen »

Designierter Bauernbund-Präsident Georg Strasser zu Besuch in Güttling

Designierter Bauernbund-Präsident Georg Strasser zu Besuch in Güttling

KALLHAM. Der designierte Bauernbund-Präsident Georg Strasser war zu Besuch in Oberösterreich um wertvolle Ideen und Anregungen für das Wahlprogramm vor Ort zu sammeln. weiterlesen »

Modellflugpilot Bernhard Flixeder aus Schlüßlberg ist jüngster Weltmeister aller Zeiten

Modellflugpilot Bernhard Flixeder aus Schlüßlberg ist jüngster Weltmeister aller Zeiten

SCHLÜSSLBERG. Nach fünf Tagen, 24 Wertungsflügen und bei teilweise sehr großer Hitze sowie schwierigen thermischen Bedingungen behielt der Modellflugpilot Bernhard Flixeder aus Schlüßlberg die Nerven ... weiterlesen »

Viel Spaß am Spiel

Viel Spaß am Spiel

WALLERN. Zum zweiten Mal fand das Wallerner Beachvolleyball-Turnier statt, welches wieder mit acht Teams voll besetzt war. weiterlesen »

Sturmtief fegt über Bezirk Grieskirchen

Sturmtief fegt über Bezirk Grieskirchen

BEZIRK GRIESKIRCHEN. In der Nacht vom Freitag 18. auf Samstag, 19. August fegte ein heftiger Sturm über das gesamte Bundesland. 23 Feuerwehren im Bezirk Grieskirchen standen im Einsatz So waren alle eingesetzten ... weiterlesen »

Fußball: Zwei Niederlagen und eine Absage, Traumstart für Titelfavorit

Fußball: Zwei Niederlagen und eine Absage, Traumstart für Titelfavorit

BAD SCHALLERBACH/GRIESKIRCHEN/ST. MARIENKIRCHEN/POLSENZ/WALLERN. Mehr als 500 Fans wollten die Heimpremiere von ASV Gastro Profi St. Marienkirchen/Polsenz gegen Oedt sehen. Trotz der 1:2-Niederlage hielt ... weiterlesen »

Filmmusik, Jazz, Pop

Filmmusik, Jazz, Pop

HAAG. Bereits zum 22. Mal findet von Sonntag, 20., bis Sonntag, 27. August, der European Jazz & Pop Orchestra Workshop in Andorf statt. Am Freitag, 25. August, um 20 Uhr wird im Rahmen des Workshops ein ... weiterlesen »


Wir trauern