Kurioses von der Jännerrallye

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 08.01.2018 12:45 Uhr

SANDL. So was gibt's auch nur im Mühlviertel, könnte man sich denken, wenn man hört, dass die Bierlieferungen schon per Helikopter durchgeführt werden.

So geschehen bei der Jännerrallye-Sonderprüfung St. Oswald-Sandl, genauer gesagt in Pürstling. In der Actionzone Pürstling ging dem Veranstalter, der Freiwilligen Feuerwehr, das Bier aus. Wegen Straßensperren war die Anlieferung äußerst schwierig. Kurzerhand wurde der Heli-Pilot, der auch Zuschauerflüge durchführte, dazu angehalten, doch bitte einige Kisten Bier vom Spar-Markt in Sandl mitzunehmen. Schon vorher mussten Veranstalter und Zuschauer Bierkisten durch den Wald schleppen.

Weil die Piloten eine Sondergenehmigung hatten und Transportflüge durchführen können, durften sie – bei Einverständnis der Anrainer – auf einer nahegelegenen Wiese landen. Markus Oberreiter vom Spar-Markt wartete bereits mit dem Biervorrat auf den Hubschrauber. Von dort ging es dann mit mehreren Kisten zurück in die Actionzone!

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Frontalzusammenstoß nach missglücktem Überholmanöver

Frontalzusammenstoß nach missglücktem Überholmanöver

RAINBACH. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es auf der B310 von Rainbach in Richtung Kerschbaum nach einem missglückten Überholmanöver. weiterlesen »

Mazdateams zeigen sich zufrieden mit ihrem Abschneiden bei der Jännerrallye

Mazdateams zeigen sich zufrieden mit ihrem Abschneiden bei der Jännerrallye

FREISTADT. Eis, Schnee, nasse Straßen und Frühlingstemperaturen, so zeigte sich das Mühlviertel Anfang Jänner, als die 33. Int. Lietz Sport Jännerrallye über die Bühne ging.  weiterlesen »

Jännerrallye: Sechzig Jahre und sehr weise

Jännerrallye: Sechzig Jahre und sehr weise

FREISTADT. Es war vor allen Dingen ihre kluge taktische Voraussicht, die es Gerhard Birklbauer und Erik Fürst ermöglichte, bei der Jänner-Rallye 2018 sportliches Kapital zu schlagen. Mit einem zweiten ... weiterlesen »

Jännerrallye: trotz Abflug Klassensieger

Jännerrallye: trotz Abflug Klassensieger

FREISTADT. Auch das Rallyeteam The Ossies startete bei der 33. Lietz Jännerrallye im Großraum Freistadt. Da bekannt ist, dass die Jännerrallye eine von den schwierigsten Rallyes im In- und auch Ausland ... weiterlesen »

Achter Platz trotz zähnezeigender Jännerrallye

Achter Platz trotz zähnezeigender Jännerrallye

GRÜNBACH/FREISTADT. Die Neuauflage der Jännerrallye war für das heimische Team Bernhard Stitz und Beifahrer Harald Bachmayer eine große Herausforderung und am Ende ein großer Erfolg. weiterlesen »

Freistädter Faustballer ohne Top-Angreifer chancenlos

Freistädter Faustballer ohne Top-Angreifer chancenlos

FREISTADT. Im Halbfinale des Faustball Champions Cup in Brettorf (GER) standen sich Freistadt und Pfungstadt gegenüber. Bereits im ersten Satz zog sich Jean Andioli eine Verletzung im Arm zu, spielte ... weiterlesen »

Seuche: Das Näherrücken der Schweinepest bereitet den Bauern große Sorgen

Seuche: Das Näherrücken der Schweinepest bereitet den Bauern große Sorgen

BEZIRK FREISTADT. Mit Sorge beobachten die Schweinebauern im Bezirk  das Näherrücken der Afrikanischen Schweinepest von Osteuropa. Dass die Seuche unseren Betrieb treffen könnte – das ist ein Szenario, ... weiterlesen »

Alkoholisierter Unfalllenker bedrohte Schwester in Schönau

Alkoholisierter Unfalllenker bedrohte Schwester in Schönau

SCHÖNAU/PIERBACH. Weil sie ihm nicht dabei helfen wollte, sein verunfalltes Auto mit dem Traktor zu bergen, bedrohte ein Betrunkener seine Schwester und verletzte sie.  weiterlesen »


Wir trauern