„Ins Wirtshaus“ hat eröffnet

Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 10.09.2017 16:30 Uhr

SATTLEDT. Im Gasthaus des Hotels-und Sportgasthofs Wahlmüller ist neues Leben eingekehrt. Der Inhaber Sven Grawert und seine Frau Ildiko luden zu einer kleinen Feier ins Gasthaus, das den Namen „ins Wirtshaus“ trägt. Freunde, Bekannte und der Sparverein kamen um zur Eröffnung zu gratulieren. Die Gaststätte hat 60 Sitzplätze, 100 Sitzplätze gibt es im Gastgarten, 160 Plätze haben die zwei Säle. Geöffnet hat man von Sonntag bis Freitag. Im Oktober soll es eine große Eröffnungsfeier geben.

Sven Grawert hat sich seinen Traum verwirklicht und bereichert seit 1. September mit dem neuen Lokal „ins Wirtshaus“ die Sattledter Gastronomieszene. Nach langjähriger und einschlägiger Laufbahn in der Gastronomiebranche, hat er nun den Schritt in die Selbständigkeit gewagt. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung und genossen einen kulinarischen Abend. Auch der ortsansässige Sparverein stellte sich an diesem Abend als Gratulant ein.

Die familiär geführte Gaststätte bietet das passende Ambiente für ein geselliges Beisammensein, sowie Hochzeiten und Seminare. 60 Sitzplätze in der Gaststätte, zusätzliche 100 im Gastgarten, sowie 160 Sitzplätze in zwei Sälen stehen den Gästen zur Auswahl. Für seine Kunden ist der Gastronom sechs Tage die Woche da, nur der Samstag bleibt auf weiteres geschlossen. Bei größeren Anfragen kann jedoch auch an diesem Tag das Lokal gemietet werden. Die Lage ist zentrale (700 Meter vom Voralpenkreuz-Autobahnknotenpunkt), kostenlose Parkmöglichkeiten gibt es direkt beim Hotel.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Glatteis: Zwei Verkehrsunfälle hintereinander

Glatteis: Zwei Verkehrsunfälle hintereinander

STEINERKIRCHEN. Innerhalb weniger Minuten kamen am 23. November am frühen Morgen zwei Lenkerinnen mit ihren Pkws ins Schleudern und rutschten über eine Böschung ab. Beide Frauen wurden dabei verletzt.  ... weiterlesen »

Feuerwehr Fernreith hat neues Einsatzfahrzeug

Feuerwehr Fernreith hat neues Einsatzfahrzeug

GUNSKIRCHEN. In den Dienst gestellt hat die Freiwillige Feuerwehr Fernreith ein neues Rüstlöschfahrzeug mit Allrad. Das Feuerwehrauto wurde bei der Firma Rosenbauer angekauft und ersetzt ein bereits ... weiterlesen »

Eberstalzell siegt bei Gemeindewettbewerb zur Mobilitätswoche

Eberstalzell siegt bei Gemeindewettbewerb zur Mobilitätswoche

EBERSTALZELL/WELS-LAND. Die Gemeinde Eberstalzell und die Leader-Region Wels-Land sind Sieger des Gemeindewettbewerbes der Europäischen Mobilitätswoche. weiterlesen »

Wels checkt 2017 noch einmal ein: Am 24. November ist es so weit

Wels checkt 2017 noch einmal ein: Am 24. November ist es so weit

WELS. Die Premiere im Frühjahr ist mehr als gut verlaufen. Die Resonanz war gewaltig. Deswegen checkt Wels noch einmal ein in diesem Jahr und zwar am Freitag, 24. November, von 14 bis 20.30 Uhr im Boutique ... weiterlesen »

NMS-Schüler drehten Film zum Thema Nachhaltigkeit

NMS-Schüler drehten Film zum Thema Nachhaltigkeit

STEINERKIRCHEN. Mit den Themen Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Fortbewegung haben sich die Schüler der Neuen Mittelschule im Rahmen eines Leader-Projektes beschäftigt. Sie haben eine Kurzreportage unter ... weiterlesen »

Mit Einschränkungen, aber der Welser Handel darf an den Adventsonntagen öffnen

Mit Einschränkungen, aber der Welser Handel darf an den Adventsonntagen öffnen

WELS. Die Ausnahmegenehmigung seitens des Landes ist da. An den vier Adventsonntagen (26. November; 3., 10., 17. Dezember) von 14 bis 18 Uhr dürfen eigentümergeführte Geschäfte in unmittelbarer Nähe ... weiterlesen »

Bub in Holzhausen von Auto angefahren

Bub in Holzhausen von Auto angefahren

HOLZHAUSEN. Unbestimmten Grades verletzt wurde am 21. November ein Zwölfjähriger der unvermittelt vor einem Auto auf die Straße gelaufen war.  weiterlesen »

Versuchter Raub in Welser Einkaufsmarkt

Versuchter Raub in Welser Einkaufsmarkt

WELS. Ein vermummter Mann forderte am Dienstag, 21. November kurz vor Geschäftsschluss die Kassiererin eines Einkaufsmarktes auf, die Kasse zu öffnen, flüchtete dann aber ohne Beute.  weiterlesen »


Wir trauern