Verkehrsunfall forderte zwei Todesopfer - Nachtrag: Drittes Todesopfer zu beklagen

Verkehrsunfall forderte zwei Todesopfer - Nachtrag: Drittes Todesopfer zu beklagen

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 17.04.2019 06:21 Uhr

BEZIRK SCHÄRDING/RIED. Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Toten aus dem Bezirk Schärding kam es am 16. April gegen 12.15 Uhr im Bezirk Ried.

Ein 20-jähriger Mann aus dem Bezirk Schärding war mit seinem Pkw auf der Unterinnviertler-Landesstraße (L513) von Taiskirchen kommend Richtung Ried im Innkreis unterwegs. Am Beifahrersitz befand sich sein 18-jähriger Bekannter, ebenfalls aus dem Bezirk Schärding. Der 20-Jährige dürfte im Gemeindegebiet Andrichtsfurt drei Fahrzeuge überholt haben und kollidierte dabei frontal mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 77-jährigen Mann ebenfalls aus dem Bezirk Schärding. Der 77-Jährige wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert. Der Notarzt konnte bei den beiden jungen Männern nur noch den Tod feststellen.

Nachtrag:

Der 77-Jährige aus dem Bezirk Schärding, der bei dm Verkehrsunfall in Andrichsfurt verletzt worden ist, ist am 17. April 2019 um 9.27 Uhr im Krankenhaus Ried im Innkreis aufgrund der schweren Unfallverletzungen verstorben.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fingerspitzengefühl und Leidenschaft

Fingerspitzengefühl und Leidenschaft

ZELL. Die Pramtaler Sommeroperette (PSO) gehört zu den größten Kulturveranstaltungen des Innviertels. Ein wichtiger Bestandteil dieses Kulturjuwels ist das Orchester sINNfonietta. Obmann ... weiterlesen »

Vichtensteinerin Fuchs erhielt das Sportunion-Verdienstzeichen in Gold

Vichtensteinerin Fuchs erhielt das Sportunion-Verdienstzeichen in Gold

VICHTENSTEIN. Bei der Jahreshauptversammlung der Sportunion Vichtenstein konnte Obmann Johann Tomandl an Christa Fuchs für ihre mehr als 20-jährige Tätigkeit als Schriftwartin das Sportunion-Verdienstzeichen ... weiterlesen »

Frühlingsfest in der Neuen Mittelschule Esternberg

Frühlingsfest in der Neuen Mittelschule Esternberg

ESTERNBERG. Wie jedes Jahr fand auch heuer das Frühlingsfest der Neuen Mittelschule Esternberg statt. Ein Vielharmonisches Orchester begrüßte mit See you later die rund 350 Besucher. weiterlesen »

Walter Ablinger siegt beim Weltcup in Ostende mit 20  Sekunden Vorsprung

Walter Ablinger siegt beim Weltcup in Ostende mit 20 Sekunden Vorsprung

Walter Ablinger befindet sich derzeit in Weltklasseform. Der Rainbacher hat jetzt auch das Einzelzeitfahren beim Handbike-Weltcup im belgischen Ostende in beeindruckender Manier gewonnen. Ablinger setzte ... weiterlesen »

Reporter ohne Grenzen kommt nach Schärding

Reporter ohne Grenzen kommt nach Schärding

SCHÄRDING. Frech, schamlos und genial. Reporter Peter Klien ist am Samstag, 25. Mai, um 20 Uhr im Kubinsaal zu Gast. weiterlesen »

Vernissage in Andorf

Vernissage in Andorf

ANDORF. Mit einer Besonderheit darf das Andorfer Freilichtmuseum Brunnbauerhof am Sonntag, 19. Mai, von 14 bis 17 Uhr aufwarten.  weiterlesen »

Freiwillige gesucht – das Rote Kreuz hat die passende Jacke

Freiwillige gesucht – das Rote Kreuz hat die passende Jacke

BEZIRK SCHÄRDING. Sie schauen hin, wenn andere wegsehen und helfen, wenn Hilfe benötigt wird. Mehr als 22.000 Menschen engagieren sich freiwillig im Oberösterreichischen Roten Kreuz, 1.582 ... weiterlesen »

Gemeinsame Fahrt mit dem Schiff

Gemeinsame Fahrt mit dem Schiff

ENGELHARTSZELL. Rund 80 Personen folgten der Einladung des Vereines invita und St. Bernhard und nahmen an der Schifffahrt auf der Regina Danubia, die von Engelhartszell nach Schlögen und wieder zurückführte, ... weiterlesen »


Wir trauern