Celina aus Schärding möchte „Austria‘s Next Topmodel“ werden

Celina aus Schärding möchte „Austria‘s Next Topmodel“ werden

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 10.10.2017 11:19 Uhr

SCHÄRDING. Am Donnerstag, 2. November, um 20.15 Uhr, ist es endlich soweit: Das Erfolgsformat „Austria's Next Topmodel“ kehrt auf die Bildschirme zurück. Die 20-jährige Celina aus Schärding geht mit ins Rennen um den Topmodel-Titel.

Insgesamt 30 Kandidaten zeigen, getreu dem Motto #BEaBRAND, was in ihnen steckt. Doch die Konkurrenz ist hart und der Anreiz zu gewinnen, ist größer als jemals zuvor. Der Gewinner erhält einen Vertrag bei Wiener Models und einen einjährigen Artist-Development-Vertrag des international erfolgreichen Multi-Channel-Networks Studio71 Vienna, darf bald einen neuen Audi Q2 sein Eigen nennen und wird das Österreich-Cover von „Women's Health“ oder „Men's Health“ zieren.

Schönheit und Persönlichkeit

Mehr als nur schön sind die Kandidaten der achten Staffel des ATV-Highlight-Formats „Austria's Next Topmodel“. 30 an der Zahl, die sich neben ihrer Schönheit auch durch ihre starke Persönlichkeit auszeichnen. Die Kandidaten kommen diesmal aus acht Bundesländern: Wien (6), Niederösterreich (6), Steiermark (5), Tirol (4), Oberösterreich (3), Kärnten (2), Salzburg (1), Burgenland (1), sowie ein Kandidat aus der Schweiz (Kanton Solothurn) und einer aus Deutschland (Berlin).

Abenteuerlustige Celina

Die 20-jährige Celina ist Frisörin und Perückenmacherin, liebt Abenteuer und neue Herausforderungen und ist somit bei der achten Ausgabe von „Austria's Next Topmodel“ genau richtig.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Landkrimi der Schärdinger Gymschüler doppelt ausgezeichnet

Landkrimi der Schärdinger Gymschüler doppelt ausgezeichnet

SCHÄRDING. In Kooperation mit dem Medienkulturhaus in Wels drehte die Klasse 5R des BG/BRG/BORG Schärding einen Landkrimi, der nun ausgezeichnet wurde. weiterlesen »

Fischerfest der Trachtenmusikkapelle St. Roman-Esternberg

Fischerfest der Trachtenmusikkapelle St. Roman-Esternberg

ST. ROMAN. Auch heuer veranstaltet die Trachtenmusikkapelle St. Roman-Esternberg wieder das traditionelle Fischerfest beim Fischer z'Watzing in St. Roman. weiterlesen »

Bodybuilding: Raffael Gerhofer trainiert seinen Körper zu Vize-Europameister-Titel

Bodybuilding: Raffael Gerhofer trainiert seinen Körper zu Vize-Europameister-Titel

SCHÄRDING. Bei den World-Fitness-Federation-Europameisterschaften holte der Schärdinger Raffael Gerhofer in seiner ersten Wettkampfsaison den Vize-Europameister-Titel in der Klasse Mens Physique. ... weiterlesen »

FF Andorf nimmt an Benefizveranstaltung für Kinder mit Down-Syndrom teil

FF Andorf nimmt an Benefizveranstaltung für Kinder mit Down-Syndrom teil

ANDORF. Zu einem ganz speziellen Event wurde die Freiwillige Feuerwehr Andorf eingeladen. Die Country- und Westernfreunde Hausruckwald und die Alt-Opel-Interessengemeinschaft Österreich haben eine ... weiterlesen »

Zwei Brunnenthaler Schüler von Talentesucherin der Sängerknaben entdeckt

Zwei Brunnenthaler Schüler von Talentesucherin der Sängerknaben entdeckt

BRUNNENTHAL. Abschiedstränen gab es beim Schulschlussfest der Volksschule Brunnenthal nicht nur unter den Kindern der vierten Klasse. Auch schon in der dritten Klasse gab es heuer zwei Schüler, ... weiterlesen »

Rotes Kreuz für neues Ortsstellen-Gebäude für vier Donau- und Sauwaldgemeinden

Rotes Kreuz für neues Ortsstellen-Gebäude für vier Donau- und Sauwaldgemeinden

ENGELHARTSZELL. Freude und Zustimmung herrschten bei den Bürgermeistern Eduard Paminger (St. Aegidi), Herbert Strasser (Waldkirchen/Wesen), Roland Pichler (Engelhartszell) und Martin Friedl (Vichtenstein) ... weiterlesen »

Kindertore für jeden Fußballverein

Kindertore für jeden Fußballverein

BEZIRK SCHÄRDING / OÖ. Der Oö. Fußballverband und die Firma Baldi Sports Factory liefern an jeden Fußballverein ein Paar Kindertore – und das vollständig subventioniert. ... weiterlesen »

Kraftwerk Jochenstein mit neuer App virtuell in 3D erleben

Kraftwerk Jochenstein mit neuer App virtuell in 3D erleben

ENGELHARTSZELL. Die neu gestaltete Kraftwerksausstellung im zweistaatlichen Donaukraftwerk Jochenstein wurde feierlich eröffnet. Kern des Rundgangs ist eine Handy-App, mit der das Smartphone der Besucher ... weiterlesen »


Wir trauern