Katastrophenlager in Schärding eröffnet

Alexandra Dick Alexandra Dick, Tips Redaktion, 10.10.2017 18:37 Uhr

SCHÄRDING. Die Gemeinden Brunnenthal, Neuhaus am Inn, St. Florian am Inn und Schärding am Inn haben ein gemeinsames Sandsacklager errichtet, um bei Starkregen und Hochwasser gerüstet zu sein. Am Tag der Eröffnung konnte neben zahlreichen Ehrengästen auch die Bevölkerung das Lager besichtigen.

 „Es freut mich, dass die Zusammenarbeit auf der Kommunalebene und auch im Feuerwehrbereich hier sehr gut und effizient funktioniert“, sagte Landesrat Max Hiegelsberger bei der Eröffnung am 7. Oktober. Auch Landesrat Elmar Podgorschek, der Abgeordnete zum Bayerischen Landtag Walter Taubeneder und der Oberösterreichische Landes-Feuerwehrkommandant-Stellvertreter Robert Mayer ließen es sich neben zahlreichen weiteren Ehrengästen nicht nehmen, das Lager selbst genau unter die Lupe zu nehmen.

Tag der offenen Tür

Die Hochwässer 2002 und 2013 haben in allen vier beteiligten Gemeinden gezeigt, dass im Bereich des Sandsackmanagements Verbesserungsbedarf besteht. Nun wurde genau für diesen Bereich eine gemeinsame Lager- und Füllstätte errichtet. Das rund 1,4 Millionen Euro teure Projekt wurde im September fertig gestellt. In diesem Gebäude werden zusätzlich auch die Hochwasserschutzelemente der Stadt Schärding und weitere Utensilien für den Schärdinger Katastrophenschutz gelagert. Das Gebäude und all diese Utensilien wurden im Zug des an die Eröffnung angeschlossenen Tags der offenen Tür der Bevölkerung präsentiert.

Hilfe ohne Zeitverzögerung

Die Finanzierung erfolgt durch die beteiligten Gemeinden, das Land Oberösterreich und den Bund. Einen wesentlichen Beitrag zum Sandsackbereich leistet auch die Europäische Union durch den Interreg-Fördertopf. „Unsere Bevölkerung braucht im Ernstfall – sowohl bei Starkregen als auch bei Hochwasser – rasche Hilfe und diese kann mit der Inbetriebnahme dieses gemeindeübergreifenden Lagers besser gewährleistet werden. Unsere sieben Feuerwehren können im Ernstfall ohne Zeitverzögerung einschreiten, wenn das Wasser Wohnhäuser, aber auch Firmen-areale bedroht“, sind sich die Bürgermeister Roland Wohlmuth (Brunnenthal), Josef Schifferer (erster Bürgermeister der Gemeinde Neuhaus), Bernhard Brait (St. Florian) und Franz Angerer (Schärding) einig.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Schwerer Verkehrsunfall in Wallensham

Schwerer Verkehrsunfall in Wallensham

BRUNNENTHAL/MÜNZKIRCHEN. Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 136 zwischen Brunnenthal und Münzkirchen wurden die Feuerwehren Wallensham, Münzkirchen und Rainbach am 23. Oktober um ... weiterlesen »

ZDF-Haustiercamp bei Animal Spirit in Esternberg

ZDF-Haustiercamp bei Animal Spirit in Esternberg

ESTERNBERG. Zwei Wochen lang war ein 25-köpfiges Filmteam des ZDF zu Gast auf dem Gnadenhof Animal Spirit in Esternberg, um gemeinsam mit sechs Kindern eine neue Staffel Das Haustiercamp zu drehen, die ... weiterlesen »

Zünftiges RoKtoberfest in St. Roman

Zünftiges RoKtoberfest in St. Roman

ST. ROMAN. Am Samstag, 28. Oktober steigt beim Friedlwirt in St. Roman das bereits zur Tradition gewordene RoKtoberfest der Rotkreuz-Jugendgruppe mit zahlreichen Höhepunkten. weiterlesen »

Fußball: Heimpleite nach Führung

Fußball: Heimpleite nach Führung

Eine Pausenführung nicht über die Distanz brachte der FC Daxl Andorf bei der 1:2-Heimniederlage gegen Weißkirchen. weiterlesen »

Landwirt beim Entladen eines Anhängers schwer verletzt

Landwirt beim Entladen eines Anhängers schwer verletzt

BEZIRK SCHÄRDING. Beim Entladen eines Anhängers wurde ein 50-jähriger Landwirt am 21. Oktober um 15 Uhr erheblich verletzt, als ihm die Ladebordwand auf Kopf und Schulter fiel. weiterlesen »

Alkolenker kam von Fahrbahn ab und fuhr auf der Böschung weiter

Alkolenker kam von Fahrbahn ab und fuhr auf der Böschung weiter

BEZIRK SCHÄRDING. Weil er laut eigenen Angaben einem Reh ausweichen wollte, kam ein 30-Jähriger aus Münzkirchen am 20. Oktober gegen 20.30 Uhr in Münzkirchen mit seinem Kleinbus von der Fahrbahn ab. ... weiterlesen »

Walter Ablinger mit insgesamt 10 Rennsiegen im Jahr 2017

Walter Ablinger mit insgesamt 10 Rennsiegen im Jahr 2017

Die Rennsaison 2017 der Handbiker ist kürzlich zu Ende gegangen. Zeit für Walter Ablinger, um für das heurige Jahr Bilanz zu ziehen. Insgesamt konnte der Weltklasseathlet bei 27 internationalen Renneinsätzen ... weiterlesen »

Sportunion Brunnenthal feiert 40. Geburtstag

Sportunion Brunnenthal feiert 40. Geburtstag

BRUNNENTHAL. Die Sport Union Brunnenthal lädt zur 40-Jahr-Jubiläumsfeier am Sonntag, 22. Oktober, in die Mehrzweckhalle Brunnenthal ein. weiterlesen »


Wir trauern