Fellnase vermisst: Der Tierschutzverein gibt Tipps wie man seine geliebte Samtpfote wiederfindet

Fellnase vermisst: Der Tierschutzverein gibt Tipps wie man seine geliebte Samtpfote wiederfindet

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 08.02.2018 13:28 Uhr

BEZIRK SCHÄRDING. Die Tierschutzvereine suchen für Tiere oft ein Zuhause, doch manchmal gehen die geliebten Fellnasen auch verloren. Angelika Eibensteiner, Obfrau des Tierschutzvereines Schärding, gibt Tipps, wie man seine Samtpfote hoffentlich wiederfindet.

Die Suche beginnt man am besten in der Nachbarschaft. „Gerade Kinder, die sich zusammenschließen, machen hervorragende Detektivarbeit und für einen kleinen Finderlohn sind sie mit Sicherheit topmotiviert, ein vermisstes Tier ausfindig zu machen“, erklärt Angelika Eibensteiner.

Foto aufhängen, Social Media nutzen

Aber auch ein in der Umgebung aufgehängtes Foto des Tieres und die virtuelle Nachbarschaft auf den Social-Media-Kanälen haben sich schon oft als hilfreich erwiesen. „Tierschutzverein, Polizei und Tierärzte sind Anlaufstellen, bei denen gefundene Vierbeiner abgegeben oder gemeldet werden“, rät Eibensteiner bei diesen Institutionen nachzufragen, ob ein Hund oder eine Katze abgegeben wurde. Ein weiterer Tipp der Obfrau des Tierschutzvereins Schärding: „Weihen Sie Postler und Rauchfangkehrer in Ihre Suche ein, denn diese sind schließlich fast täglich in der Umgebung unterwegs.“ In letzter Instanz könne man bei der Straßenmeisterei anfragen, ob das Tier eventuell gefunden wurde – das ist traurig, schafft aber Gewissheit.

Chip für die Fellnase

Bei Hunden ohnehin verpflichtend, ist generell das Chippen eine gute Möglichkeit, das Tier unter der eigenen Wohnadresse zu registrieren. Die Tierärzte besitzen ein Gerät zum Ablesen des Chips.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Walter Ablinger auf dem Weg nach Kanada

Walter Ablinger auf dem Weg nach Kanada

Der nächste Saisonhöhepunkt steht für Weltklasse-Handbiker Walter Ablinger unmittelbar bevor. Der Rainbacher befindet sich gerade auf seiner 38stündigen Anreise zum Weltcup in Baie ... weiterlesen »

Lukas.steak: Ein Paradies für Fleischliebhaber mitten in der Barockstadt

Lukas.steak: Ein Paradies für Fleischliebhaber mitten in der Barockstadt

SCHÄRDING. Der Gastrohimmel in der Barockstadt ist um einen Stern reicher. Lukas Kienbauer wagt den nächsten Schritt und schaffte mit seinem neuen Restaurant Lukas.steak ein Paradies für ... weiterlesen »

1 Verletzter bei Unfall auf der B136: Motorradfahrer prallte gegen abbiegenden PKW

1 Verletzter bei Unfall auf der B136: Motorradfahrer prallte gegen abbiegenden PKW

BEZIRK SCHÄRDING. Beim Linksabbiegen zu einem Parkplatz auf der B136 dürfte ein 22-jähriger PKW-Lenker am 11. August einen entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen haben. Der 52-Jährige ... weiterlesen »

Frontalzusammenstoß auf der B137 forderte ein Todesopfer

Frontalzusammenstoß auf der B137 forderte ein Todesopfer

BEZIRK SCHÄRDING. Beim Zusammenstoß eines PKW mit einem Pritschenwagen wurde am 10. August um 16.25 Uhr auf der B137 eine 80-Jährige getötet. weiterlesen »

Spatenstich für Gemeinschaftsfeuerwehrhaus Aschenberg-Kössldorf

Spatenstich für Gemeinschaftsfeuerwehrhaus Aschenberg-Kössldorf

ST. ROMAN. Das im Jahr 1957 gebaute und 1991 umgebaute bzw. erweiterte Feuerwehrhaus der FF Aschenberg und das 1962 erbaute Feuerwehrhaus der FF Kössldorf wird den Anforderungen der Einsätze ... weiterlesen »

Der schönste Notfall der Welt

"Der schönste Notfall der Welt"

ZELL AN DER PRAM. Der kleine Manuel hatte es besonders eilig und erblickte mit Hilfe des Rettungs- und des Notarztteams das Licht der Welt daheim - in Zell an der Pram. weiterlesen »

Willibalder Derbycup am 11. August

Willibalder Derbycup am 11. August

ST. WILLIBALD. Am Samstag, 11. August, findet im Waldstadion der Union Guschlbauer St. Willibald, bei freiem Eintritt, der Derbycup statt.Der Derbycup ist letztes Jahr ins Leben gerufen worden und ein ... weiterlesen »

Unfall in Kalling - Auto bleibt auf Dach liegen

Unfall in Kalling - Auto bleibt auf Dach liegen

DIERSBACH. Mit den Einsatzstichworten: Verkehrsunfall eingeklemmte Person wurde die FF Diersbach gemeinsam mit der FF Taufkirchen an der Pram am 8. August um 6.27 Uhr alarmiert.  weiterlesen »


Wir trauern