Innviertler Biermärz: 31 Tage und mehr als 80 Veranstaltungen
 

Innviertler Biermärz: 31 Tage und mehr als 80 Veranstaltungen

Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 12.02.2019 18:19 Uhr

INNVIERTEL. Der Monat März steht in ganz Innviertel im Zeichen des Gerstensaftes. Denn die beliebte Veranstaltungsreihe „Innviertler Biermärz“ geht in die nächste Runde und hat Kulinarik, Kultur und Innviertler Braukunst vom Feinsten mit im Gepäck.

Der Biermärz bietet unterschiedlichste kulinarische und kulturelle Genüsse, verstreut über die Bezirke Braunau, Ried und Schärding. Die Bierregions-Wirte servieren einen Monat lang feine Gerichte und das dazu passende Getränk. Auch die Kultur nimmt wieder viel Raum ein und reicht vom Wirtshaussingen über Kabarett und Kunstausstellungen bis hin zu Konzerten und Mal-Workshops. Ein Spezifikum der Bierregion Innviertel ist das freundschaftliche Verhältnis der Brauer untereinander. Bei Veranstaltungen tritt man vielerorts gemeinsam auf und auch sonst trifft man sich zum Erfahrungs- und Gedankenaustausch. „Dieser Zusammenhalt ist gerade für kleine und mittelgroße Brauereien wichtig“, berichtet Barbara Eckersdorfer von der Bierregion Innviertel.

Zahlreiche Besucher

Welch großer Beliebtheit sich der Biermärz erfreuen darf, zeigt die Tatsache, dass vergangenes Jahr rund 9.000 Besucher zu den verschiedensten Veranstaltungen pilgerten. „Das ist eine stolze Zahl. Wenn ich mir das heurige Programm so anschaue, dann bin ich mir sicher, dass es noch mehr werden“, berichtet Johann Froschauer, Schärding WKO-Obmann bei der Pressekonferenz im Gasthof Bauböck in Andorf.

Neue Mitglieder

Die Zahl der Biermärz-Veranstaltungen und Besucher spiegelt auch die Entwicklung der Bierregion wider. Mit Jahresbeginn konnten vier neue Mitglieder begrüßt werden: Ein Brauer, zwei Wirte und ein Modeunternehmen haben sich der erfolgreichen Kooperation angeschlossen. Neu im Bund sind das „Woigartlbräu“ aus Schalchen (Bezirk Braunau), der Gasthof Bauböck aus Andorf (Bezirk Schärding), das Gasthaus „Tiroler Bua“ aus Ried im Innkreis und das Modehaus Mittermayr aus Wildenau (Bezirk Braunau). „Die Bierregionsfamilie wird kontinuierlich größer. Und mit jedem neuen Mitglied haben wir einen weiteren Botschafter, der die Bierkultur des Innviertels nach außen trägt“, ist Andrea Eckerstorfer von der Bierregion Innviertel überzeugt. Jeder Neuzugang interpretiere das Thema Bier auf andere Art und hebe damit die Vielfalt. „Wir sind ein bunter Haufen – und das ist gut so“, sagt Eckerstorfer.

Im Folgenden ein kleiner Auszug aus der Liste der vielen Veranstaltungen. Mehr dazu unter: www.biermaerz.at

Foam:idable – Über:schäumend: Ausstellung mit überraschenden, teils ironisch-kritischen Beiträgen zu den Themen Lebenslust und Lebensfreude; 3. bis 24.März (Freitag, Samstag, Sonntag, jeweils 14 bis 18 Uhr), Kunsthaus Burg Obernberg

O'ghoazt is: Bier-Spezialaufgüsse in der Saunawelt & Innviertler Schmankerlin der Sauna-Lounge des Freizeitbades Ried; 7. bis 28.März, jeweils donnerstags, Freizeitbad Ried

B(r)au und gestalte deinen eigenen Bierkrug: Töpfern eines eigenen Bierkrugs in der Werkstatt von Eva Webersbergerin Treubach, zuvor Bratl und Bier in der Brauerei Pfesch; Samstag, 30. März, 12 bis 17 Uhr, Treubach

Wintergrillen im Innviertel: Bierfrühling in Viktoria Stranzingers Kochschule „Cook up Kitchen“; Samstag,23. März, 16 bis 20 Uhr, Geinberg

Mettmacher Dreier: Kabarett mit den Jungkabarettisten Claudia Sadlo, DavidStockenreiter und Sara Brandhuber; Samstag, 9. März, 20 Uhr, Gasthaus Stranzinger, Mettmach

Raaber Bier-Zeitreise: Besichtigung der Kellergröppe inklusive Sandkeller und Biermuseum. Anschließend Einkehr im Gasthaus Schraml; 1. bis 31. März nach Anmeldung, Gasthaus Schraml, Raab

Weißes Bier in der Friah: Weißbierfrühschoppen mit Weißbier, Weißwurst und Brezn;Samstag, 16. März, 10 bis 15 Uhr, Weberbräu, Ried

 

Brauereien der Bierregion:

Trappistenbierbrauerei Stift Engelszell, Engelhartszell: www.stift-engelszell.at

Privatbrauerei Wurmhöringer, Altheim: www.wurmhoeringer.at

Hausbrauerei Bogner, Braunau: www.hausbrauerei-bogner.at

Privatbrauerei Vitzthum, Uttendorf: www.uttendorf-bier.at

Brauerei Ried, Ried im Innkreis: www.rieder-bier.at

Privatbrauerei Schnaitl, Gundertshausen: www.schnaitl.at

Wenzl Privatbräu, Wernstein: www.wenzl-bier.at

Kanonenbräu Schärding: www.kanonenbraeu.at

Brauerei Pfesch, Treubach: www.pfesch.at

Privatbrauerei Aspach, Aspach; www.starzinger.at

Woigartlbräu, Schalchen: www.woigartlbraeu.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fahrrad-Tausch-Börse

Fahrrad-Tausch-Börse

DORF. Reger Andrang herrschte bei der Fahrrad-Tausch-Börse, welche erstmalig vom Seniorenbund Dorf an der Pram durchgeführt wurde. weiterlesen »

Ehrung für Alois Dichtl aus Rainbach im Innkreis

Ehrung für Alois Dichtl aus Rainbach im Innkreis

RAINBACH IM INNKREIS. Bezirkshauptmann Rudolf Greiner überreichte Alois Dichtl aus Höcking (Gemeinde Rainbach im Innkreis) als Dank und Anerkennung für seine ehrenamtliche Tätigkeit ... weiterlesen »

Zebisch neue Obfrau des Vereines Fair leben und handeln

Zebisch neue Obfrau des Vereines Fair leben und handeln

SCHÄRDING. Bei der Vollversammlung des Vereins Fair leben & handeln wurde der Vorstand neu gewählt und aufgestellt. Nach seiner sechsjährigen Tätigkeit als Obmann legte Martin Brait ... weiterlesen »

#schärdingunddu unterstützt Sozialprojekt

#schärdingunddu unterstützt Sozialprojekt

SCHÄRDING. Getreu dem Motto Der Mensch steht im Mittelpunkt unterstützt #schärdingunddu auch Sozialprojekte  weiterlesen »

Goldene Musiker

Goldene Musiker

ST. WILLIBALD. Mit der Goldmedaille und hervorragenden 96 Punkten wurde der Musikverein St. Willibald für seine Darbietungen beim Konzertwertungsspiel des Bezirkes Schärding, welches im Pramtalsaal ... weiterlesen »

Siedlerverein spendet für Palliativteam

Siedlerverein spendet für Palliativteam

ST. FLORIAN AM INN. Anlässlich seines Benefiz-Weißwurstfrühschoppens konnte der Siedlerverein St. Florian am Inn und Umgebung 400 Euro für das mobile Palliative Care Team Innviertel ... weiterlesen »

Erfolg für zwei Brunnenthaler beim Bewerb Prima la musica

Erfolg für zwei Brunnenthaler beim Bewerb Prima la musica

BRUNNENTHAL. Sich mit Gleichaltrigen im musikalischen Wettstreit messen und über sich selbst hinauswachsen: Dieses Ziel hatten zwei junge Brunnenthaler Musiker beim landesweiten Wettbewerb Prima la ... weiterlesen »

Kükenglück in Kopfing

Kükenglück in Kopfing

KOPFING. Die Kinder aus der Krabbelstubengruppe, den drei Kindergartengruppen und der Hortgruppe in Kopfing konnten hautnah miterleben, wie aus dem Hühnerei ein Küken wird. weiterlesen »


Wir trauern