Sommerfest für den guten Zweck: Billa Peuerbach und Baumgartner Bier spenden 7.000 Euro an Mia Sophie

Sommerfest für den guten Zweck: Billa Peuerbach und Baumgartner Bier spenden 7.000 Euro an Mia Sophie

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 11.07.2018 08:38 Uhr

SCHÄRDING/PEUERBACH. Bratwürste, Baumgartner Bier und Tortengenuss – Bei einem Sommerfest stand gemeinsam essen und feiern und all das für den guten Zweck im Vordergrund. Eine Spende von 7.000 Euro ging anschließend an Julia Kamleitner und Sebastian Lehner für die, an den Folgeschäden einer Gehirnhautentzündung, leidende Tochter Mia Sophie.

Großen Ansturm verzeichnete das Mitte Juni von den Mitarbeiterinnen des Billa-Marktes in Peuerbach veranstaltete Sommerfest. Viele Peuerbacher und etliche Menschen aus der Umgebung strömten an diesem Tag Richtung Billa-Markt um Gutes zu genießen und gleichzeitig Gutes zu tun. Mit dem Genuss aller an diesem Tag verkauften Köstlichkeiten und Baumgartner Biere, konnte gemeinsam eine beträchtliche Spendensumme für die kleine Mia Sophie erreicht werden. Mia Sophie erkrankte zehn Tage nach ihrer Geburt an Gehirnhautentzündung und leidet noch heute an den Folgeschäden.

7.000 Euro für Mia Sophie

Das Team rund um Billa-Marktleiterin Claudia Aumaier kann sichtlich stolz sein. Mit 4.300 Euro Reinerlös wurde eine stattliche Summe für die kleine Mia Sophie gesammelt. „Wir sind überwältigt von so einem Zuspruch und Ansturm bei unserem Sommerfest. Das hätten wir uns wirklich nicht erwartet, umso schöner ist es zu sehen, dass sich die Mühe aller Mitarbeiter sichtlich gelohnt hat“, so Billa-Marktleiterin Claudia Aumaier. Die Brauerei Baumgartner, die an diesem Tag die Getränke zur Verfügung stellte, erhöhte den Betrag nochmal um 2.700 Euro auf die stattliche Gesamtspendensumme von 7.000 Euro. Auch Baumgartner Geschäftsführer Gerhard Altendorfer zeigt sich erfreut: „Es ist schön zu sehen, dass sich so viele Menschen zusammenschließen um Gutes zu tun. Gerne haben wir auf Grund dieses guten Zwecks den Betrag, der am Sommerfest in Peuerbach eingenommen wurde, nochmal um 2.700 Euro aufgestockt.“

Eine Familie mit unendlicher Kraft und viel Liebe

Julia Kamleitner und Sebastian Lehner erlitten vor knapp einem Jahr durch eine Gehirnhautentzündung am zehnten Lebenstag ihrer kleinen Tochter Mia Sophie und deren daraus resultierenden, nicht reparablen Folgeschäden einen großen Schicksalsschlag. Trotz ihres Loses, stellt sich die kleine Familie mit viel Liebe und Zuversicht dem täglichen Leben. Der große Ansturm beim Fest bereitete der Familie sehr viel Freude und mit der finanziellen Unterstützung können unter anderem zusätzliche Therapien für Mia Sophie ermöglicht werden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Vitales Wohnen: eine alternative Wohnform zu Altenheimen

Vitales Wohnen: eine alternative Wohnform zu Altenheimen

ST. MARIENKIRCHEN. Vitales Wohnen – kurz ViWo – steht für altengerechtes Wohnen & Leben und ist ein Drei-Säulen-Modell, welches zwei verschiedene Wohnformen sowie eine Tagesbetreuung ... weiterlesen »

Abwechslungsreich, kreativ und mit besten Berufsaussichten

Abwechslungsreich, kreativ und mit besten Berufsaussichten

ZELL AN DER PRAM. Die ARGE Alten- und Pflegeheime Oberösterreich organisiert in Kooperation mit dem Sozial-ressort des Landes OÖ am Freitag, 5. Oktober den Tag der Altenarbeit.   weiterlesen »

Spannende Matches um Vereinsmeistertitel des UTC St. Florian am Inn

Spannende Matches um Vereinsmeistertitel des UTC St. Florian am Inn

ST. FLORIAN AM INN. Das Highlight der Tennissaison ist alle Jahre das Finale der Vereinsmeisterschaften des UTC St. Florian am Inn. Heuer nahmen 22 Jugendliche, 16 Damen und 38 Herren daran teil. weiterlesen »

Sturz nach Überholmanöver auf der B130: 52-jähriger Motorradfahrer verletzt

Sturz nach Überholmanöver auf der B130: 52-jähriger Motorradfahrer verletzt

BEZIRK SCHÄRDING. Nach einem Überholmanöver geriet ein 52-jähriger deutscher Motorradfahrer am 22. September gegen 16.15 Uhr auf der B130 ins Schleudern, stürzte und verletzte ... weiterlesen »

ATSV Tennis Schärding ermittelt seine Vereinsmeister

ATSV Tennis Schärding ermittelt seine Vereinsmeister

SCHÄRDING Nach den Mannschaftsmeisterschaften wurden auch dieses Jahr die alljährlichen Vereinsmeisterschaften des ATSV Tennis Schärding ausgetragen. weiterlesen »

Aussichtsplatz mit Sitzgelegenheit in Brunnenthal geschaffen

Aussichtsplatz mit Sitzgelegenheit in Brunnenthal geschaffen

BRUNNENTHAL. Im Bereich der Neubaustraße/Schmiedweg wurde von den Mitarbeitern des Bauhofes ein ansprechender Sitzbereich in bester Aussichtslage für die Brunnenthaler Bürger geschaffen. ... weiterlesen »

Kursstart am 24. September: Erste-Hilfe-Kurse lohnen sich zu 100 Prozent

Kursstart am 24. September: Erste-Hilfe-Kurse lohnen sich zu 100 Prozent

BEZIRK SCHÄRDING. Ab 24. September starten in ganz Oberösterreich wieder Erste-Hilfe-Kurse des Roten Kreuzes. weiterlesen »

Derbytime in Riedau: Hebertinger-Elf empfängt das Schlusslicht aus Kallham

Derbytime in Riedau: Hebertinger-Elf empfängt das Schlusslicht aus Kallham

RIEDAU. Am Sonntag, 23. September findet in der Allianz-Pramtal-Arena das Derby zwischen Riedau und Kallham statt. Während sich der Aufsteiger aus Riedau über einen guten Saisonstart in der 1. ... weiterlesen »


Wir trauern