Himslhof und Mayerhof landwirtschaften gemeinsam - hinter ihnen steht eine Gemeinschaft

Alexandra Dick Alexandra Dick, Tips Redaktion, 11.10.2017 12:42 Uhr

ANDORF/DIERSBACH. 2016 haben der Himslhof in Diersbach und der Mayerhof in Andorf das Projekt GeLawi, sprich Gemeinschaftsgetragene Landwirtschaft, ins Leben gerufen. Heute profitieren 18 Familien aus dem Bezirk Schärding von dieser Kooperation.

„Als Bauer ist man oft als Einzelkämpfer unterwegs, bestellt die eigenen Felder, erntet und verarbeitet und hat dann bei der Direktvermarktung noch sehr viel Aufwand, die Produkte zu verkaufen, ohne zu wissen, ob man auch wirklich alles verkaufen kann“, erzählt der Andorfer Peter Mayer. Gemeinsam mit seiner Frau Nora sowie Simone und Daniel Haslehner vom Himslhof aus Diersbach hat er das Projekt GeLawi ins Leben gerufen.

Anteil an der Ernte

In einer gemeinschaftsgetragenen Landwirtschaft deckt die Gemeinschaft die Kosten des Betriebes und bekommt dafür einen Anteil an der Ernte. „Eine GeLawi bietet auch kleineren Bauernhöfen die Möglichkeit, mit deren Vielfalt zu bestehen“, erklärt Mayer.

Alles bio

Die beiden Partnerhöfe produzieren Rindfleisch, Schweinefleisch, Lammfleisch, Weidegänse, Hendl, Eier, Getreideprodukte, Nudeln, Brot und Gebäck, Erdäpfel, alles in Bio-Qualität, und versorgen damit derzeit 18 Familien aus dem Bezirk Schärding. Darunter sind Familien mit Kindern, aber auch Haushalte mit zwei Personen. Der Anteil, den die Haushalte erhalten, ist auf deren Bedarf ausgelegt.

Gemeinschaft steht hinter den Landwirten

„Die Höfe wissen, wieviel sie produzieren müssen und dass eine Gemeinschaft hinter ihnen steht, die ihre Lebensmittel wertschätzt und auch in schwierigen Zeiten nicht davonläuft“, nennt Mayer die Vorteile. Dafür werden die Mitglieder in das Geschehen auf den Höfen eingebunden. Sie können sich nicht nur selbst davon überzeugen, wie ihre Lebensmittel produziert werden, sondern bei der Jahreshauptversammlung auch selbst auf Entscheidungen Einfluss nehmen. „Wir feiern mehrmals im Jahr gemeinsame Feste, veranstalten Koch- und Backabende und es kann dabei ein neuer Freundeskreis entstehen“, ergänzt Simone Haslehner. Mitglied werden kann ein jeder. Die beiden Familien freuen sich schon auf das dritte Jahr.

Infoveranstaltung

Am 14. Oktober um 17 Uhr findet eine Infoveranstaltung am Biohof Mayer in Andorf, Pram 4 statt, bei der das Projekt vorgestellt wird. Für Fragen stehen Simone Haslehner und Peter Mayer auch gerne unter 0681/20578543 zur Verfügung. Infos erhält man auch auf www.biobauermayer.at/ge-lawi/

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Schwerer Verkehrsunfall in Wallensham

Schwerer Verkehrsunfall in Wallensham

BRUNNENTHAL/MÜNZKIRCHEN. Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 136 zwischen Brunnenthal und Münzkirchen wurden die Feuerwehren Wallensham, Münzkirchen und Rainbach am 23. Oktober um ... weiterlesen »

ZDF-Haustiercamp bei Animal Spirit in Esternberg

ZDF-Haustiercamp bei Animal Spirit in Esternberg

ESTERNBERG. Zwei Wochen lang war ein 25-köpfiges Filmteam des ZDF zu Gast auf dem Gnadenhof Animal Spirit in Esternberg, um gemeinsam mit sechs Kindern eine neue Staffel Das Haustiercamp zu drehen, die ... weiterlesen »

Zünftiges RoKtoberfest in St. Roman

Zünftiges RoKtoberfest in St. Roman

ST. ROMAN. Am Samstag, 28. Oktober steigt beim Friedlwirt in St. Roman das bereits zur Tradition gewordene RoKtoberfest der Rotkreuz-Jugendgruppe mit zahlreichen Höhepunkten. weiterlesen »

Fußball: Heimpleite nach Führung

Fußball: Heimpleite nach Führung

Eine Pausenführung nicht über die Distanz brachte der FC Daxl Andorf bei der 1:2-Heimniederlage gegen Weißkirchen. weiterlesen »

Landwirt beim Entladen eines Anhängers schwer verletzt

Landwirt beim Entladen eines Anhängers schwer verletzt

BEZIRK SCHÄRDING. Beim Entladen eines Anhängers wurde ein 50-jähriger Landwirt am 21. Oktober um 15 Uhr erheblich verletzt, als ihm die Ladebordwand auf Kopf und Schulter fiel. weiterlesen »

Alkolenker kam von Fahrbahn ab und fuhr auf der Böschung weiter

Alkolenker kam von Fahrbahn ab und fuhr auf der Böschung weiter

BEZIRK SCHÄRDING. Weil er laut eigenen Angaben einem Reh ausweichen wollte, kam ein 30-Jähriger aus Münzkirchen am 20. Oktober gegen 20.30 Uhr in Münzkirchen mit seinem Kleinbus von der Fahrbahn ab. ... weiterlesen »

Walter Ablinger mit insgesamt 10 Rennsiegen im Jahr 2017

Walter Ablinger mit insgesamt 10 Rennsiegen im Jahr 2017

Die Rennsaison 2017 der Handbiker ist kürzlich zu Ende gegangen. Zeit für Walter Ablinger, um für das heurige Jahr Bilanz zu ziehen. Insgesamt konnte der Weltklasseathlet bei 27 internationalen Renneinsätzen ... weiterlesen »

Sportunion Brunnenthal feiert 40. Geburtstag

Sportunion Brunnenthal feiert 40. Geburtstag

BRUNNENTHAL. Die Sport Union Brunnenthal lädt zur 40-Jahr-Jubiläumsfeier am Sonntag, 22. Oktober, in die Mehrzweckhalle Brunnenthal ein. weiterlesen »


Wir trauern