Faschingsumzug als ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk für Scharnsteiner Bürgemeister
18

Faschingsumzug als ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk für Scharnsteiner Bürgemeister

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 12.01.2018 14:30 Uhr

SCHARNSTEIN. „Des hätt´ i ma ned dacht, dass ihr des wirklich machts!“ – mit diesen Worten reagierte Landtagsabgeordneter Bürgermeister Rudi Raffelsberger auf die geplante Geburtstagsüberraschung seiner Familie: Genau an seinem 50er soll Scharnstein seinen ersten Faschingszumzug erleben.

Die Idee entstand schon im Mai vergangenen Jahres bei einem Blick in den Kalender: „Ein runder Geburtstag, der genau auf den Faschingsonntag fällt – da müsste man eigentlich einen Umzug organisieren“, fand die Familie des Politikers. Die Vorbereitungsarbeiten verliefen im Hintergrund, wie Tochter Sarah Raffelsberger erzählt: „Ursprünglich hatten wir nur einen kleinen Umzug im engeren Umfeld geplant, aber dann ist es dann doch ein bisschen größer geworden.“

„Narrisch guat“-Karl Baumgartner moderiert

Der Tourismusverband Scharnstein sprang als Veranstalter ein, und schließlich konnte Karl Baumgartner von „Narrisch guat“ als Moderator gewonnen werden. Das alles vor dem „Geburtstagskind“ geheim zu halten, war schwierig, wie Sarah Raffelsberger erzählt: „Gerüchteweise hat er schon gehört, das wir einen Umzug planen, er hat es aber nicht wirklich geglaubt.“

Am Faschingsonntag ist es so weit

Als die Familie am vergangenen Wochenende mit dem offiziellen Veranstaltungsplakat vor der Tür stand, war die Überraschung dann auch groß.Nun hoffen die Veranstalter auf viele Gäste bei der Scharnsteiner Umzugs-Premiere, etliche Wägen und Fußgruppen sind bereits angemeldet, wie Sarah Raffelsberger erzählt. Der Umzug startet am Faschingsonntag, 11. Februar, um 14 Uhr in Mühldorf und wird durch das Ortszentrum bis zum Kirchenparkplatz führen.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Regionalmarkt nur mit Bürgerbeteiligung

Regionalmarkt nur mit Bürgerbeteiligung

VORCHDORF. Rund 40 Interessierte nutzten die Gelegenheit, bei einem Infoabend in der Kitzmantelfabrik Aktuelles über die Entwicklung der Bürgerbeteiligung in der Fischböckau zu erfahren ... weiterlesen »

Raubüberfall auf Ebenseer Wettbüro geklärt

Raubüberfall auf Ebenseer Wettbüro geklärt

EBENSEE. Ein maskierter Mann betrat in der Nacht auf 23. Mai ein Wettbüro in Ebensee. Der Täter war damals mit einer Machete bewaffnet und forderte von der Angestellten in unbekannter Sprache ... weiterlesen »

Weltweite Premiere: Herz-OP im  Mutterleib rettete kleinen Pinsdorfer

Weltweite Premiere: Herz-OP im Mutterleib rettete kleinen Pinsdorfer

PINSDORF. Endlich ist der kleine Jan zu Hause: Im Kinderherz Zentrum des Kepler Universitätsklinikums wurde vor vier Monaten dem damals ungeborenen Sohn der Familie Turner-Raffelsberger ein Stent ... weiterlesen »

Neuer Postpartner in Obertraun

Neuer Postpartner in Obertraun

OBERTRAUN. Ab sofort gibt es in der Dachsteingemeinde wieder einen Postpartner. weiterlesen »

Unfall auf der A1 bei Laakirchen forderte 2 Verletzte

Unfall auf der A1 bei Laakirchen forderte 2 Verletzte

LAAKIRCHEN. Zwei zum Teil schwerverletzte Personen forderte gestern in den frühen Morgenstunden ein Verkehrsunfall auf der Autobahn A1, Fahrrichtung Wien, im Bereich der Raststätte ... weiterlesen »

Neue Fachrichtung Fischereiwirtschaft an der Berufsschule Altmünster

Neue Fachrichtung Fischereiwirtschaft an der Berufsschule Altmünster

ALTMÜNSTER. Der Weg des Weihnachtskarpfens: Vom neuen Berufsschulzweig Fischerei in Altmünster bis zur oberösterreichischen Fischküche. weiterlesen »

2 Leichtverletzte nach Unfall in Peiskam

2 Leichtverletzte nach Unfall in Peiskam

OHLSDORF. Auf der L1303 nach Peiskam, auf Hähe Elektro Leutgeb, kam es am Freitag, 14. Dezember 2018, zu einem Verkehrsunfall. weiterlesen »

3 Verletzte bei Verkehrsunfall

3 Verletzte bei Verkehrsunfall

GMUNDEN. In den frühen Morgenstunden des 17. Dezember 2018 kam es auf der Salzkammergut Bundessstraße in Gmunden zu einem Zusammenstoß zweier Pkw, bei dem alle drei Fahrzeuginsassen unbestimmten ... weiterlesen »


Wir trauern