Ein halbes Jahrhundert
11

Ein halbes Jahrhundert

Daniela Daxböck, Leserartikel, 22.09.2014 15:00 Uhr
SCHEIBBS. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums wurde im BORG groß gefeiert. Andreas Schmid, der Direktor  der  Schule  gab  zusammen mit seinem Vorgänger Herbert Schlöglhofer einen Rückblick auf die vergangenen 50 Jahre. Die Festreden wurden vom Schulchor sowie mehreren Schulbands musikalisch umrahmt. Auch Landesrat Stephan Pernkopf griff zum Saxophon und muszierte gemeinsam mit der BORG Big Band. Zum Jubiläum gab es auch ein ganz besonderes Geschenk, denn ihm Rahmen des Festaktes wurde auch die neue Außensportanlage offiziell eröffnet und von Pfarrer Dechant Karl Hasengst gesegnet.   Aber nicht nur das BORG, sondern auch die Musikschule feierte ihr 50-jähriges Jubiläum. Vor dem Festakt wurden noch die Statuen enthüllt, die in den Gemeinden des Verbandes als Symbol aufgestellt werden sollen. Angefertigt wurden diese von Sägeschnitzer Leo Racher und Bildhauer Johan- nes Rausch. In Scheibbs selbst wird die Statue des Musikschul-Gründer Michael Schachenhofer aufgestellt werden. Nach der Enthüllung marschierte man in Begleitung der Musikkapelle ins kultur.portal, wo der Festakt stattfand. Auch hier wurde auf die 50 Jahre Bestehen der Musikschule zurückgeblickt. Mit sensationellen musikalischen Darbietungen der Schüler wurde die Feier gestaltet. Besonderen Applaus ernteten dabei das Streichquartett, das auch bei der Feier des Gymnasiums mitwirkte, sowie die Geschwister Alexander und Natalie Spießlechner, die mit großartigem Gesang und Gitarrenspiel die Gäste unterhielten.
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Gallhuber freut sich auf die Heimrennen am Semmering

Gallhuber freut sich auf die Heimrennen am Semmering

GÖSTLING. Mit Top Ergebnissen ist das Skiass Katharina Gallhuber in die Weltcupsaison gestartet. In Finnland ist die Göstlingerin mit Platz Sieben in die Saison gestartet, danach holte sie ... weiterlesen »

Autounfall in Randegg ging glimpflich aus

Autounfall in Randegg ging glimpflich aus

RANDEGG. Bei der schneebedeckten Fahrbahn ist es am Montagnachmittag zu einem Autounfall in Randegg gekommen. Es ist allerdings nur ein Sachschaden entstanden.  weiterlesen »

Strahlende Kinderaugen bei der Gemütlichen Adventeinstimmung in Gresten

Strahlende Kinderaugen bei der Gemütlichen Adventeinstimmung in Gresten

GRESTEN. In der Vorweihnachtszeit lud die Grestner Wirtschaftsgemeinschaft (GWG) am ersten Adventsonntag zur Gemütlichen Adventeinstimmung im Gastgarten Zum grünen Baum. Auch der Heilige Nikolaus ... weiterlesen »

ASKÖ Volksbank Purgstall holte sich einen Punkt für die Tabelle in der 2. Bundesliga

ASKÖ Volksbank Purgstall holte sich einen Punkt für die Tabelle in der 2. Bundesliga

PURGSTALL/ERLAUF. Die Bundesliga Volleyball-Damen der ASKÖ Volksbank Purgstall schafften beinahe die Sensation gegen den Tabellenvizemeister Tirol/Inzing. weiterlesen »

Auf die Piste, fertig, los...

Auf die Piste, fertig, los...

NIEDERÖSTERREICH. Anfang Dezember startete das Hochkar den Liftbetrieb und eröffnete damit im Teilbetrieb den niederösterreichischen Skiwinter. Auch in Lackenhof am Ötscher stehen die ... weiterlesen »

Rekordverdächtig: 26 neue Ministranten in Steinakirchen

Rekordverdächtig: 26 neue Ministranten in Steinakirchen

STEINAKIRCHEN/FORST. Der Pfarrer aus Steinakirchen am Forst, Hans Lagler, kann sich über viele neue helfende Hände freuen. weiterlesen »

Ursache der entrollten Diesellok ist Gegenstand weiterer Untersuchungen

Ursache der entrollten Diesellok ist Gegenstand weiterer Untersuchungen

GAMING. Am 30. November 2018 wurde mit einer Diesellok - ohne Waggons und drei Mitarbeitern - eine routinemäßige Streckenkontrollfahrt durchgeführt. Ebenso wurden Räumarbeiten ... weiterlesen »

Autos bei Verkehrsunfall schwer beschädigt

Autos bei Verkehrsunfall schwer beschädigt

STEINAKIRCHEN. Die Feuerwehren Steinakirchen und Zarnsdorf wurden am Samstag zu einer Menschenrettung mit eingeklemmter Person auf der Umfahrungsstraße L96 alarmiert. weiterlesen »


Wir trauern