Vortrag „Wie viel Glauben schenke ich Doktor Google?“ in Schlierbach

Vortrag „Wie viel Glauben schenke ich Doktor Google?“ in Schlierbach

Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 10.03.2019 08:12 Uhr

SCHLIERBACH. Die ersten Anzeichen von Krankheiten führen oft dazu, dass im Internet nach Behandlungsmöglichkeiten oder Diagnosen gesucht wird. Doch wie glaubhaft sind die Ergebnisse überhaupt?

Die Gesunde Gemeinde lädt in Zusammenarbeit mit der ZeitBank55+ Schlierbach zum Vortrag „NetDoktor – wie viel Glauben schenke ich Doktor Google?“ ein. Referent Laurent Straskraba, Trainer für Sicheres Internet & Co, verrät, wo man verlässliche Quellen findet, woran man gute Quellen erkennt und welche grundsätzlichen Möglichkeiten es gibt, Suchmaschinen wie Google optimal zu nutzen. Darüber hinaus spricht Straskraba über Alternativen zu Google.

Donnerstag, 14. März, 19 Uhr

SPES Zukunftsakademie Schlierbach

Weitere Infos: Tel. 07582/82123-55

oder auf www.spes.co.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Naturfreunde Steyrling/Klaus verbrachten Ski-Wochenende auf der Wurzeralm

Naturfreunde Steyrling/Klaus verbrachten Ski-Wochenende auf der Wurzeralm

SPITAL AM PYHRN/STEYRLING/KLAUS. Die Naturfreunde Steyrling/Klaus verbrachten mit Kindern ein Wochenende mit viel Action und Spaß auf der Wurzeralm in Spital am Pyhrn. weiterlesen »

Verbrennen von Laub löste kleinflächigen Waldbrand aus

Verbrennen von Laub löste kleinflächigen Waldbrand aus

MOLLN. Ein 62-jähriger Pensionist aus Molln verbrannte am Freitag, 22. März, in der Mittagszeit Laubabfälle.  weiterlesen »

Barocker Meister bekommt Zimmer in Schloss Neupernstein

Barocker Meister bekommt Zimmer in Schloss Neupernstein

KIRCHDORF/KREMS. Der berühmte barocke Geigenbauer Jakob Stainer (1619 bis 1683) lebte 1647 mehrere Monate in Kirchdorf. Die Landesmusikschule Kirchdorf würdigt ihn nun mit dem Jakob-Stainer-Zimmer ... weiterlesen »

Familienkonzert Musikverein Nußbach

Familienkonzert Musikverein Nußbach

NUSSBACH. Musik erleben und ausprobieren – so lautet das Motto für das Familienkonzert des Musikvereins Nußbach. weiterlesen »

Grün-Weiß Micheldorf steht gegen St. Martin gehörig unter Zugzwang

Grün-Weiß Micheldorf steht gegen St. Martin gehörig unter Zugzwang

BEZIRK KIRCHDORF. Nach der unglücklichen Niederlage gegen den SC Marchtrenk muss OÖ-Ligist Grün-Weiß Micheldorf im Heimspiel gegen St. Martin punkten, um nicht den Anschluss an die ... weiterlesen »

Volksschulkinder aus Bezirk für Kreativität ausgezeichnet

Volksschulkinder aus Bezirk für Kreativität ausgezeichnet

KREMSMÜNSTER/PETTENBACH. Anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche zeigten Kinder aus oberösterreichischen Volksschulen ihre Kreativität und gestalteten Zeichnungen ... weiterlesen »

Neuen Mittelschule Grünburg setzt ein Zeichen gegen Tabak

Neuen Mittelschule Grünburg setzt ein Zeichen gegen Tabak

GRÜNBURG. Gemeinsam mit zwei weiteren Klassen aus oberösterreichischen Schulen hat die 3A der Neuen Mittelschule (NMS) Grünburg den Klassenwettbewerb der österreichweiten Tabakpräventionsinitiative ... weiterlesen »

Durch „braunes Gold“ ersparen sich Bauern Tonnen an Mineraldünger

Durch „braunes Gold“ ersparen sich Bauern Tonnen an Mineraldünger

NUSSBACH. Landesrat Max Hiegelsberger erklärte bei seiner Pressefahrt die Wichtigkeit des Gülle-Kreislaufs anhand von Betriebsbesuchen bei Vakutec und am Hof von Bürgermeister Gerhard ... weiterlesen »


Wir trauern