Zehn Jahre Bschoad Binkerl gefeiert

Zehn Jahre Bschoad Binkerl gefeiert

Carina Kerbl, BSc MSSc Carina Kerbl, BSc MSSc, Tips Redaktion, 12.10.2018 16:10 Uhr

SCHLIERBACH. Das „Bschoad Binkerl“ feierte seinen zehnten Geburtstag. Die 32 Kooperationspartner des Bschoad Binkerls erhielten zudem als äußeres Zeichen der Zusammenarbeit ein „Glaskunsttafel“.

Im Vorfeld der Landesausstellung „Mahlzeit“ im Stift Schlierbach haben sich im Herbst 2008 neun Lebensmittelproduzenten aus dem Gewerbe und der Landwirtschaft zusammengefunden, um Pläne für eine regionale Genussbox zu schmieden. Entstanden ist daraus das Bschoad Binkerl, befüllt mit Lebensmitteln aus der Region. In den letzten 10 Jahren hat sich das Bschoad Binkerl nicht nur zu einem Verkaufshit entwickelt, sondern ist als genussvolles Geschenk und wertvolles Dankeschön für alle Anlässe auch zu einem Botschafter der Region und des Bundeslandes Oberösterreich geworden.

2017 rund 9.000 Stück verkauf

Rund 9.000 davon wurden im Vorjahr von Privaten, offiziellen Organisationen und Unternehmen verschenkt. Mittlerweile kann das Bschoad Binkerl mit 221 Produkten von Lebensmittelproduzenten aus ganz Oberösterreich in 15 Varianten befüllt werden. „32 Kooperationspartner sorgen für eine tolle Performance in der Gemeinschaft und es ist erfreulich, dass sich diese Kooperation so weiterentwickelt hat. Erfolgreich wurde dieses Projekt durch das Tun und das Engagement der beteiligten Unternehmen“, ist der Obmann der Wirtschaftskammer (WKO) Klaus Aitzetmüller stolz auf diese Initiative. Diese ist vor zehn Jahren in der WKO Kirchdorf entstanden und während der ersten Schritte von der WKO intensiv begleitet sowie vom Lebensmittel-Cluster entsprechend unterstützt wurde.

Ziel war nachhaltige Plattform

Ziel der WKO Kirchdorf war, eine nachhaltige Plattform für lebensmittel-produzierende Betriebe zu schaffen. Mit dem Bschoad-Binkerl und den damit zusammenhängenden Projekten wurde ein regionaler Schwerpunkt geschaffen. „Vor allem in den ersten Jahren war viel Überzeugungsarbeit notwendig, aber von Anfang an wurde eine Gemeinschaft gebildet, die entsprechend motiviert war“, so Thomas Höfer vom Kaufhaus Höfer in Schlierbach, der sich als Sprecher der ARGE intensiv um die Vermarktung, Weiterentwicklung und das Organisatorische kümmert.

„Mister Bschoad Binkerl“

Der Unternehmer wird deshalb von vielen Menschen als „Mister Bschoad Binkerl“ bezeichnet. Mittlerweile wurde in Schlierbach ein eigener Bschoad-Binkerl-Shop als Präsentations- und Verkaufsraum realisiert, des weiteren wird an der Umgestaltung der Homepage www.bschoad-binkerl.at gearbeitet, um Interessenten künftig das individuelle Zusammenstellen ihres Bschoad Binkerls zu ermöglichen. Höfer dazu: „Wir werden in knapp einem Monat das 50.000 Bschoad Binkerl verkaufen und sind unermüdlich, neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Nach zehn Jahren ziehen wir daher das spannende Zwischen-Resumee, das lautet: “Wir machen weiter!„

“Glaskunsttafel„ an die 32 Kooperationspartner

Im Zuge der Feierlichkeiten haben die 32 Kooperationspartner ein Gemeinschaftssymbol erhalten. Die Bschoad Binkerl Partner sind ab sofort mit einer “Glaskunsttafel„ ausgezeichnet, die in ihren Geschäftsräumen zu sehen sein wird. Damit soll auch das “Zusammengehörigkeitsgefühl„ gestärkt werden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Saisonstart für Birgit Platzer aus Nußbach

Saisonstart für Birgit Platzer aus Nußbach

NUSSBACH. Die ersten zwei Wochen auf Eis sind für Birgit Platzer aus Nußbach im Rodeln geschafft und somit der Saisonstart. weiterlesen »

Tourismusverband für die Region Steyr-Kirchdorf nimmt Form an

Tourismusverband für die Region Steyr-Kirchdorf nimmt Form an

STEYR/KIRCHDORF. Die zukünftige Tourismusregion wird den Verbandsnamen Steyr – Bad Hall – Eisenwurzen tragen. weiterlesen »

6:2-Erfolg für GW Micheldorf im Derby gegen KSK Kremstalerhof

6:2-Erfolg für GW Micheldorf im Derby gegen KSK Kremstalerhof

MICHELDORF IN OÖ. Im Spitzenspiel der vierten Runde der Bundesliga West im Sportkegeln standen sich die bis jetzt ungeschlagenen KSK Kremstalerhof und der Sportverein Grün-Weiß Micheldorf ... weiterlesen »

Die Krankenhäuser in Steyr und Kirchdorf werden zum Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr Kirchdorf zusammengeführt

Die Krankenhäuser in Steyr und Kirchdorf werden zum "Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr Kirchdorf" zusammengeführt

KIRCHDORF AN DER KREMS/STEYR. In einer Aufsichtsratssitzung hat die Geschäftsführung der Oö. Gesundheits- und Spitals-AG (gespag) ihre Pläne zur Zusammenführung der beiden ... weiterlesen »

Dreimal Gold für die Laufgemeinschaft Kirchdorf

Dreimal Gold für die Laufgemeinschaft Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Zwei Triathleten der Laufgemeinschaft Kirchdorf durften sich über folgende Erfolge freuen. weiterlesen »

14-Jähriger ging auf andere mit Schlagring in Kremsmünster los

14-Jähriger ging auf andere mit Schlagring in Kremsmünster los

KREMSMÜNSTER. Am 13. Oktober gegen 19 Uhr wurde im Hofwiesenpark in Kremsmünster eine Rauferei bei der Polizeiinspektion Kremsmünster angezeigt. weiterlesen »

Gemeinsam trauern

Gemeinsam trauern

KIRCHDORF AN DER KREMS. Unter dem Motto ein paar Schritte gemeinsam gehen lädt das Mobile Hospiz zum Trauercafé ein. Gespräche mit anderen Betroffenen und ausgebildeten Trauerbegleitern ... weiterlesen »

Sportliche Leistungen beim 40. Bergturnfest des Österreichischen Turnerbundes Micheldorf

Sportliche Leistungen beim 40. Bergturnfest des Österreichischen Turnerbundes Micheldorf

MICHELDORF IN OÖ. Bei strahlend schönem Herbstwetter fand das 40. Bergturnfest des ÖTB (Österreichischer Turnerbund) Micheldorf auf der Ratschn statt.  weiterlesen »


Wir trauern