Saisonstart auf der Hofbühne mit „Schärz im März“

Saisonstart auf der Hofbühne mit „Schärz im März“

Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 13.02.2018 16:44 Uhr

SCHLÜSSLBERG. Pünktlich zum 1. März starten Hemma Scheicher und Norbert Perchtold von der Hofbühne Tegernbach in ein spannendes und abwechselungsreiches Kulturjahr. Los geht„s mit dem Karbarettfrühling “Schärz im März„.

Während jetzt noch restauriert, repariert, gebaut und geputzt wird, wird ab 1. März die Hofbühne für kabarettistische Leckerbissen, kulturelle Vielfalt und musikalische Höhepunkte freigegeben. Zum Saisonbeginn unter dem Motto „Schärz im März“ startet man auf der Hofbühne mit einem Kabarettfrühling. Dazu konnten eine ganze Reihe an Kabarettisten und Schauspieler verpflichtet werden.Ganz zu Beginn der Saison gibt es „Am Ende des Tages“ mit Christof Spörk anschließend etwas Lustiges für die Kleinen mit dem Babelart Theater. Kabarettist Thomas Stipsits wird ebenso begeistern wie Nadja Maleh oder Fritz Egger. An die Perlenkette der Kultur-Höhepunkte reihen sich in weiterer Folge Franz Bachleitner und als krönenden Abschluss die Lange Nacht des Kabaretts. „Wir hoffen eine gute tolle Auswahl getroffen zu haben mit viel Abwechslung, hoher Qualität und die gewisse interessante “Note„, die wir als Hofbühne zu haben denken“, so Hemma Scheicher.

 

Frauenpower auf der Hofbühne

Viele tolle Frauen wird es heuer auf der Hofbühne geben: Nadja Maleh, Isabell Pannagl, Lisa Eckhart, Natalie Brun, Verena Scheitz, die Kernölamazonen, Angelika Niedetzky, Ilona Lindenbauer, Daniela Schaupp, Ruth Humer und Gerti Tröbinger sind Teil des bunten Kulturprogramms. Sieben Kinderstücke und eine ganze Reihe an Konzerten vom Gstanzlsingen bis Attwenger, von einem Amy-Whinehouse-Tribute über The Boogaloos oder Alex Zilinski und Band sowie viele weitere Künstler sorgen für die musikalische Note. Theaterstücke, Lesungen, Film, Events und zum jährlichen Abschluss den belieb­-ten Advent in Tegernbach komplettieren das bunte Kulturprogramm.

 

 

Frühlingsprogramm auf der Hofbühne Tegernbach:

1. März, 20 Uhr: Christof Spörk

3. März, 16 Uhr: Kindertheater „Fuchs und Rabe“

4. März, 19 Uhr: Thomas Stipsits (AUSVERKAUFT)

7. März, 20 Uhr: Nadja Maleh

10. März, 20 Uhr: Vibravenös Jazz Orchesta

15. März, 20 Uhr: Fritz Egger

20. März, 20 Uhr: Franz Bachleitner

22. März, 20 Uhr: Lange Nacht des Kabarett

7. April, 20 Uhr: Freiheit, Fortschritt, Beatmusik – der Sound zum Glasscherbenviertel

8. April, 16 Uhr, Kindertheater „Die kleine Hexe“

13. April, 20 Uhr: Edi Jäger

19. April, 20 Uhr: Lisa Eckart

26. April, 20 Uhr: Konzert Purple is the color

27. bis 29. April, 20 Uhr: Tegernbacher Gstanzlsingen

5. Mai, 20 Uhr: Attwenger und Buntspecht

5. und 6. Mai, 10 Uhr: Urban Art live Painting

14. Mai, 20 Uhr: „Ella“ Monday Night Orchestra

17. Mai, 20 Uhr: Verena Scheitz

24. Mai, 20 Uhr: Glück – le bonheur von Eric Assous

30. Mai, 20 Uhr: Zilinski und Band

7. Juni, 20 Uhr: Kabarett Blözinger

10. Juni, 16 Uhr: Kindertheater „Paula Popcorn auf Reisen“

14. Juni, 20 Uhr: Blech Brass Brothers

28. Juni, 20 Uhr: Kernölamazonen

 

Infos und Karten unter 07248 / 66958 oder info@hofbuehne.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Wegen Platzmangel: Verletztes Kind aus Krankenhaus weggeschickt

Wegen Platzmangel: Verletztes Kind aus Krankenhaus weggeschickt

KEMATEN/GRIESKIRCHEN/WELS. Mit einem eingetretenen Nagel im Fuß ihres Kindes begann für eine Familie aus Kematen am Innbach der Wettlauf um ein Krankenbett.   weiterlesen »

Country-Musik und Line Dance

Country-Musik und Line Dance

ALTENHOF. Im Veranstaltungssaal Assista Altenhof findet am Sonntag, 3. Februar ab 12 Uhr ein Line Dance Nachmittag mit Werner Katzengruber Desperado und der sympathischen Sängerin aus Hohenzell, Marina ... weiterlesen »

Erster Neujahrsempfang mit Bürgermeister Fabian Grüneis

Erster Neujahrsempfang mit Bürgermeister Fabian Grüneis

WAIZENKIRCHEN. Jung, modern und zukunftsorientiert präsentierte Waizenkirchens Bürgermeister Fabian Grüneis die Gemeinde bei seinem ersten Neujahrsempfang. weiterlesen »

Kritik an Unterrichtsmethoden an der Neuen Mittelschule Grieskirchen

Kritik an Unterrichtsmethoden an der Neuen Mittelschule Grieskirchen

GRIESKIRCHEN. Die Technische Neue Mittelschule 2 in Grieskirchen steht in der Kritik. Vorwürfe erhebt eine Gruppe von Eltern, die mit dem Verhalten mancher Lehrer nicht zufrieden ist, auch Schulabmeldungen ... weiterlesen »

Café für Trauernde

Café für Trauernde

GRIESKIRCHEN. Das Mobile Hospiz vom Roten Kreuz Grieskirchen lädt zu einem Treffpunkt für Trauernde ein. Jeder Mensch erlebt Trauer anders. weiterlesen »

Winterliche Fahrverhältnisse in St. Agatha führten zu Unfall

Winterliche Fahrverhältnisse in St. Agatha führten zu Unfall

ST. AGATHA. Vermutlich winterliche Fahrverhältnisse führten zu einem Unfall zwischen einem 32-jährigen aus dem Bezirk Linz-Land und einer 47-jährigen aus dem Bezirk Grieskirchen. weiterlesen »

Vielversprechender Ausblick beim  Neujahrsempfang in Schlüßlberg

Vielversprechender Ausblick beim Neujahrsempfang in Schlüßlberg

SCHLÜSSLBERG. Der Neujahrsempfang von Bürgermeister Klaus Höllerl in Schlüßlberg gibt wie in jedem Jahr Anlass, Menschen und ihre besonderen Leisungen vor den Vorhang zu holen ... weiterlesen »

Musiker erhalten Leistungsabzeichen

Musiker erhalten Leistungsabzeichen

GRIESKIRCHEN. Das jährliche Konzert mit Verleihung der Jungmusiker- und Musikerleistungsabzeichen des Bezirks Grieskirchen findet am 20. Jänner um 17 Uhr in der Manglburg Grieskirchen statt. weiterlesen »


Wir trauern