Schollach: Zahlreiche Verletzte nach schwerem Unfall auf der A 1

Schollach: Zahlreiche Verletzte nach schwerem Unfall auf der A 1

Margareta Pittl Online Redaktion, 11.10.2018 11:21 Uhr

SCHOLLACH. Ein Kraftwagenzug fuhr heute früh auf einen Linienbus auf. Es gibt zahlreiche Verletzte. Die Autobahn musste in Fahrtrichtung Linz gesperrt werden.

Der Lenker eines mit 17 Personen besetzten Linienbusses fuhr heute gegen 6 Uhr früh auf der A 1 in Fahrtrichtung Linz. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte der Busfahrer auf Höhe des Gemeindegebietes von Schollach aufgrund eines technischen Defekts auf dem Pannenstreifen angehalten haben. Der Lenker eines nachkommenden mit Holz beladenen Kraftwagenzugs ist anschließend aus bislang unbekannter Ursache auf das linke hintere Heck des Linienbusses aufgefahren, wodurch dieser auf die anliegende Böschung stürzte. Der Lkw stürzte ebenfalls um und blieb im Straßengraben liegen. Der LKW Fahrer musste durch die Feuerwehr aus der Fahrerkabine befreit werden und wurde bei dem Unfall schweren Grades verletzt. Von den 18 Insassen des Linienbusses wurden sechs Personen mit leichten, zwei Personen mit schweren Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Die Autobahn in Fahrtrichtung Linz wurde zur Gänze gesperrt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Verfolgungsjagd: 15-Jähriger versuchte vor Polizei zu flüchten

Verfolgungsjagd: 15-Jähriger versuchte vor Polizei zu flüchten

GOTTSDORF. Ein junger Mopedlenker versuchte vor der Polizei zu flüchten und lieferte sich eine elf Kilometer lange Verfolgungsjagd. weiterlesen »

Priester sagt türkis-blauen Regierung den Kampf an

Priester sagt türkis-blauen Regierung den Kampf an

MOSTVIERTEL/WIEN. Der einstige Mostviertler Betriebsseelsorger Franz Sieder ist 80 Jahre alt, in Pension, aber kein bisschen leise. Der Priester trat zuletzt bei der 12-Stunden-Demonstration des Österreichischen ... weiterlesen »

Rauchen, Frauen und ORF: So hat der Bezirk Melk begehrt

Rauchen, Frauen und ORF: So hat der Bezirk Melk begehrt

BEZIRK MELK. Am Montag ging die Eintragungsfrist dreier Volksbegehren zu Ende. Sie alle haben die 100.000-Marke geknackt und müssen nun im Nationalrat behandelt werden. Im Bezirk Melk brachten ... weiterlesen »

Landarbeiterkammer auf Betriebstour im Bezirk Melk

Landarbeiterkammer auf Betriebstour im Bezirk Melk

BEZIRK MELK. Die NÖ Landarbeiterkammer war mit ihrer Betriebsbesuchstour 2018 im Bezirk Melk zu Gast. Insgesamt betreut die LAK im Bezirk Melk knapp 1.200 Mitglieder. weiterlesen »

Melker und Scheibbser machen gemeinsamen Familienausflug

Melker und Scheibbser machen gemeinsamen Familienausflug

Familien aus Melk und Scheibbs fuhren gemeinsam ins Museumsdorf Niedersulz. weiterlesen »

Ein Tag im Zeichen der Gesundheit

Ein Tag im Zeichen der Gesundheit

EMMERSDORF. Das Schulgebäude der Donaugemeinde verwandelte sich am Familien-Gesundheitstag in ein Zentrum des Wohlbefindens. weiterlesen »

Ybbser Florianis laden erstmals zum FF-Heurigen

Ybbser Florianis laden erstmals zum FF-Heurigen

Die Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Ybbs veranstaltet heuer am 13. Oktober erstmals einen Feuerwehrheurigen. Gestartet wird um 15 Uhr.   weiterlesen »

Braunegger Kirtag: Schmankerl so weit das Auge reichte

Braunegger Kirtag: Schmankerl so weit das Auge reichte

BRAUNEGG. Kulinarische Köstlichkeiten und feines Kunsthandwerk ließen wieder Tausende nach Braunegg pilgern. weiterlesen »


Wir trauern