Betrunkener randalierte nachts in Schremser Volksbank
12

Betrunkener randalierte nachts in Schremser Volksbank

Daniel Schmidt, Leserartikel, 16.05.2018 14:48 Uhr

SCHREMS. Ein 27-jähriger Arbeitsloser aus Schrems verwüstete am Freitag, 11. Mai gegen 22.45 Uhr die Volksbank Schrems. Nach dem durchzechten Abend konnte sich der Mann bei der Befragung durch die Polizei an nichts mehr erinnern.

Im Foyer der Volksbank Schrems riss er gewaltsam den Kaffeeautomat der Firma Cafe+Co aus der Verankerung und warf diesen um. Weiters beschädigte er diverses Inventar der Volksbank.

Der Verdächtige wurde dabei von den automatischen Kameras gefilmt und konnte so von Beamten der Polizeiinspektion Schrems ausgeforscht werden. Er gab bei seiner Befragung an, sich aufgrund der Alkoholisierung an nichts mehr erinnern zu können. Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Asche zu heiß - Holzlager brannte

Asche zu heiß - Holzlager brannte

BRAND-NAGELBERG. Glutreste in Asche aus einem Heizungsofen dürften einen Brand ausgelöst haben, bei dem ein Holzlager in Flammen aufging. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern. ... weiterlesen »

Die Wolfsausstellung des VGT kommt ins Waldviertel

Die Wolfsausstellung des VGT kommt ins Waldviertel

GMÜND/HORN/WAIDHOFEN. Die Wanderausstellung des Verein gegen Tierfabriken (VGT) liefert zahlreiche wissenswerte Fakten zu Wölfen. Dabei wird mit einem Ausstellungsaufbau, 16 Plakaten, einem echten ... weiterlesen »

Erfahrungsaustausch und Danksagung für Energiebeauftragte

Erfahrungsaustausch und Danksagung für Energiebeauftragte

GMÜND. Wie jedes Jahr wurden heuer 5 Energiebeauftragten-Foren in den Regionen abgehalten. Mit mehr als 340 Teilnehmer fanden die Austauschtreffen großen Anklang. Erfahrungsberichte aus Gemeinden, ... weiterlesen »

Janetschek gewinnt „Golden Pixel Award“

Janetschek gewinnt „Golden Pixel Award“

HEIDENREICHSTEIN. Mit Druckprodukten für die REWE-Initiative Blühendes Österreich und für dieNikolai, Demeter-Kosmetik aus der Wachau, hat die Waldviertler Druckerei Janetschek zum ... weiterlesen »

Eine Stadt der Engel in Gmünd

Eine "Stadt der Engel" in Gmünd

GMÜND. Der diesjährige Gmünder Adventmarkt war wieder ein voller Erfolg. Bereits zum 30. Mal verwandelte sich der Gmünder Stadtplatz zur Kleinen Stadt der Engel. Das Team von Echt Gmünd ... weiterlesen »

NAbg. Alois Kainz nahm an Bezirksvorstandssitzung der FPÖ Gmünd teil

NAbg. Alois Kainz nahm an Bezirksvorstandssitzung der FPÖ Gmünd teil

GMÜND. Die FPÖ Gmünd traf sich am 7. Dezember zur Bezirksvorstandssitzung im Gasthof Grubeck.   weiterlesen »

Arbeitsunfall: Kopf eingeklemmt - lebensgefährliches Schädel-Hirn-Trauma

Arbeitsunfall: Kopf eingeklemmt - lebensgefährliches Schädel-Hirn-Trauma

GROßSCHÖNAU. Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am späten Nachmittag des 7. Dezember, als ein 54-Jähriger bei Arbeiten mit einer Beurteilungsmaschine in einem Betrieb in Rothfarn ... weiterlesen »

NÖGKK: Kein Kundenservice am 12. Dezember!

NÖGKK: Kein Kundenservice am 12. Dezember!

NIEDERÖSTERREICH. Aufgrund einer als notwendig erachteten Betriebsversammlung in St. Pölten bleiben alle Bezirksstellen am 12. Dezember geschlossen. Es gibt daher auch keinerlei telefonische ... weiterlesen »


Wir trauern