Buchpräsentation: „Wildnisapotheke“ – das neue Buch von Eunike Grahofer
10

Buchpräsentation: „Wildnisapotheke“ – das neue Buch von Eunike Grahofer

  Anzeige, 02.03.2018 07:22 Uhr

SCHREMS. Pünktlich zum Frühlingsbeginn stellt die beliebte Kräuterexpertin Eunike Grahofer am 22. März 2018 um 18.30 Uhr im Kunstmuseum Waldviertel ihr jüngstes Buch „Die Wildnisapotheke“ vor.

Darin taucht die engagierte Autorin in die Welt der überlieferten Rezepte aus der Hausapotheke unserer Großmütter ein, gibt einen spannenden Einblick in den reichhaltigen alten Erfahrungsschatz und spannt den Bogen zur praktischen Anwendung in unsere heutige Zeit, mit einfachen Zutaten, die von Wald und Wiese zur Verfügung gestellt werden. Von Fichtennadelbädern bei Erkältung, Breitwegerich für die Gelenke, Vogelmierensalbe für die Haut, Kirschstingel für die Augen, Königskerzenblüten bei Muskelschmerzen.

Das Buch „Wildnisapotheke“ (ISBN: 978399025332-8) ist im Freya Verlag erschienen und ab 15. März 2018 im Buchhandel erhältlich. Jung und Alt sind zu herzlich zur Buchpräsentation „Wildnisapotheke“ willkommen! Das Kunstmuseum bittet aus organisatorischen Gründen um Anmeldung unter: info@daskunstmuseum.at oder 02853/72 888.

Programm

Begrüßung: Heide Warlamis Leiterin des Kunstmuseum Waldviertel

Grußworte: Karl Harrer, BGM Schrems und Robert Altschach, BGM Waidhofen/Thaya

Einleitende Worte: Nationalratsabgeordnete Martina Diesner-Wais

Podiumsrunde: Univ. Prof. DDr. Gerhard Ammerer , Marlene Ernst, MA Uni Salzburg, Bernhard Antoni Kunstmuseumskurator, Eunike Grahofer Autorin

Moderation: Dr. Reinhard Linke, ORF Niederösterreich

Musik: Zwara Combo – Alfons Veith& Erwin Weisgram

Termin

Donnerstag, 22. März 2018, 18.30 Uhr

Kunstmuseum Waldviertel

Mühlgasse 7, 3943 Schrems

info@daskunstmuseum.at

Tel: 02853/72 888

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






NAbg. Alois Kainz nahm an Bezirksvorstandssitzung der FPÖ Gmünd teil

NAbg. Alois Kainz nahm an Bezirksvorstandssitzung der FPÖ Gmünd teil

GMÜND. Die FPÖ Gmünd traf sich am 7. Dezember zur Bezirksvorstandssitzung im Gasthof Grubeck.   weiterlesen »

Arbeitsunfall: Kopf eingeklemmt - lebensgefährliches Schädel-Hirn-Trauma

Arbeitsunfall: Kopf eingeklemmt - lebensgefährliches Schädel-Hirn-Trauma

GROßSCHÖNAU. Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am späten Nachmittag des 7. Dezember, als ein 54-Jähriger bei Arbeiten mit einer Beurteilungsmaschine in einem Betrieb in Rothfarn ... weiterlesen »

NÖGKK: Kein Kundenservice am 12. Dezember!

NÖGKK: Kein Kundenservice am 12. Dezember!

NIEDERÖSTERREICH. Aufgrund einer als notwendig erachteten Betriebsversammlung in St. Pölten bleiben alle Bezirksstellen am 12. Dezember geschlossen. Es gibt daher auch keinerlei telefonische ... weiterlesen »

In Gmünd entsteht ein Haus der Zeitgeschichte

In Gmünd entsteht ein "Haus der Zeitgeschichte"

GMÜND. Die Umbauarbeiten für das Haus der Gmünder Zeitgeschichte in der ehemaligen Auskunftsstelle des Gmünder Flüchtlingslagers haben begonnen. Bis zum Frühjahr soll darin ... weiterlesen »

AMS: Weiterhin erfreuliche Daten für den Gmünder Bezirk - stärkster Rückgang der Arbeitslosigkeit in ganz NÖ

AMS: Weiterhin erfreuliche Daten für den Gmünder Bezirk - stärkster Rückgang der Arbeitslosigkeit in ganz NÖ

GMÜND. Die vom AMS veröffentlichten Daten zur Beschäftigungslage im Bezirk zeigen weiterhin eine sehr gute Entwicklung. Die Konjunktur ist daran direkt ablesbar. Mit einem Rückgang ... weiterlesen »

Punschstände an den Advent-Wochenenden in Reingers

Punschstände an den Advent-Wochenenden in Reingers

REINGERS. Der Punschstand in Reingers wird jeweils freitags und samstags von verschiedenen Vereinen oder der Gemeinde betrieben. Es gibt jeweils andere Spezialitäten zu erstehen. Begonnen wird am ... weiterlesen »

Sternsinger aus dem Bezirk Gmünd hoffen wieder auf Rekordergebnis

Sternsinger aus dem Bezirk Gmünd hoffen wieder auf Rekordergebnis

GMÜND. Bald ist es wieder soweit: In den Tagen zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag (6. Jänner 2019) sind auch heuer wieder Zigtausende als Sternsinger verkleidete Kinder in ganz ... weiterlesen »

Nicht gelöschte Kerze sorgte für Wohnhausbrand in Gmünd

Nicht gelöschte Kerze sorgte für Wohnhausbrand in Gmünd

GMÜND. Zu einem heftigen Wohnhausbrand mit starker Rauchentwicklung kam es in den frühen Morgenstunden des 28. November. Ursache war eine über Nacht unbeaufsichtigt brennende Kerze. ... weiterlesen »


Wir trauern