Energieversorger KWG bietet Vergünstigung für ehrenamtliche Helfer des Roten Kreuzes

Energieversorger KWG bietet Vergünstigung für ehrenamtliche Helfer des Roten Kreuzes

Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 09.08.2018 10:28 Uhr

SCHWANENSTADT. Bereits seit einiger Zeit gibt es eine Strompreisvergünstigung für freiwillige Feuerwehrleute. Nun wurde dieser Bonus auch auf die ehrenamtlichen Helfer des Roten Kreuzes ausgedehnt. „KWG schätzt die Arbeit, die die freiwilligen Helfer vom Roten Kreuz leisten. Diese Wertschätzung und den Dank für den Dienst am Menschen möchten wir mit einem Bonus ausdrücken“, erklärt KWG Geschäftsführer Peter J. Zehetner den Hintergrund für die neue Vergünstigung. 

Freiwillige Helfer des Roten Kreuzes erhalten jährlich 122 kWh Gratisstrom und Rot Kreuz-Ortsstellen bekommen jährlich unbürokratisch 50 Euro als Unterstützung. Den Bonus erhalten alle bestehenden, sowie auch alle neuen KWG Energiekunden.

Warum es genau 122 kWh Gratisstrom sind erklärt KWG Geschäftsführer Zehetner: „Wir haben vor einiger Zeit den KWG Feuerwehrbonus eingeführt und Feuerwehrleute erhalten hier jährlich 122 kWh Gratisstrom in Anlehnung an die Notrufnummer der Feuerwehr. Damit es zu keinen Ungleichbehandlungen zwischen Helfern der Feuerwehr und des Roten Kreuzes kommt, wurden auch hier 122 kWh Gratisstrom angesetzt.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






BOLK Transport GmbH aus Attnang-Puchheim unterstützt MIVA Mobilitätsprojekt im Kongo

BOLK Transport GmbH aus Attnang-Puchheim unterstützt MIVA Mobilitätsprojekt im Kongo

ATTNANG-PUCHHEIM. Menschen mit Behinderung sind im tiefsten Afrika oft völlig isoliert und können die eigenen vier Wände kaum verlassen, erzählt Christine Parzer, Geschäftsführerin ... weiterlesen »

Multimediashow über Kolumbien

Multimediashow über Kolumbien

ATTNANG-PUCHHEIM. Renate Kogler und Franz Marx präsentieren am Dienstag, 29. Jänner, um 19 Uhr ihre Multimediashow mit Livemusik über Kolumbien Karibik, Kaffee, Kontraste im Maximilianhaus ... weiterlesen »

Gelungener Tips-Neujahrsempfang mit Award-Verleihungen

Gelungener Tips-Neujahrsempfang mit Award-Verleihungen

VÖCKLABRUCK. Mit über 500 Gästen gab es einen neuen Besucherrekord beim Tips Neujahrsempfang 2019. Verliehen wurden die Vöckla-Awards in vier Kategorien. Und zum ersten Mal gab ... weiterlesen »

Volkspartei legt Lösungsansätze für die Parkplatznot am Vöcklabrucker Bahnhof vor

Volkspartei legt Lösungsansätze für die Parkplatznot am Vöcklabrucker Bahnhof vor

VÖCKLABRUCK: Die Parkplatznot bei Bahnhöfen entlang der Westbahnstrecke ist ein in mehreren Städten auftretendes Problem. Medial schaukelten jetzt die Vöcklabrucker Grünen - um ... weiterlesen »

Leserbrief: Dankeschön an den Tierschutz

Leserbrief: Dankeschön an den Tierschutz

WEISSENKIRCHEN. Leserbrief einer Weißenkirchnerin an die Tierschützer. weiterlesen »

Gasthaus Wirt in der Spöck, Neukirchen/V.: bodenständig – gemütlich – kinderfreundlich

Gasthaus Wirt in der Spöck, Neukirchen/V.: bodenständig – gemütlich – kinderfreundlich

NEUKIRCHEN/V. Beim Wirt in der Spöck werden auch Speisen auf Vorbestellung angeboten, wie Ritteressen, Bratl in der Rein, Tartarenhutessen. weiterlesen »

OÖVP: Angelika Winzig oberösterreichische Spitzenkandidatin für die EU-Wahl

OÖVP: Angelika Winzig oberösterreichische Spitzenkandidatin für die EU-Wahl

Attnang-Puchheim/OÖ. Mit Angelika Winzig schickt die ÖVP eine etablierte Politikerin aus dem Bezirk Vöcklabruck für die EU-Wahl ins Rennen. weiterlesen »

Kurvige Frauen gehören auf den Laufsteg

Kurvige Frauen gehören auf den Laufsteg

FRANKENBURG. Bianca Purrer (29) ist es gelungen, sich beim Curvy Model Wettbewerb Miss Happy Curvy 2019 gegen weitere 150 Bewerber durchzusetzen. weiterlesen »


Wir trauern