Energieversorger KWG bietet Vergünstigung für ehrenamtliche Helfer des Roten Kreuzes

Energieversorger KWG bietet Vergünstigung für ehrenamtliche Helfer des Roten Kreuzes

Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 09.08.2018 10:28 Uhr

SCHWANENSTADT. Bereits seit einiger Zeit gibt es eine Strompreisvergünstigung für freiwillige Feuerwehrleute. Nun wurde dieser Bonus auch auf die ehrenamtlichen Helfer des Roten Kreuzes ausgedehnt. „KWG schätzt die Arbeit, die die freiwilligen Helfer vom Roten Kreuz leisten. Diese Wertschätzung und den Dank für den Dienst am Menschen möchten wir mit einem Bonus ausdrücken“, erklärt KWG Geschäftsführer Peter J. Zehetner den Hintergrund für die neue Vergünstigung. 

Freiwillige Helfer des Roten Kreuzes erhalten jährlich 122 kWh Gratisstrom und Rot Kreuz-Ortsstellen bekommen jährlich unbürokratisch 50 Euro als Unterstützung. Den Bonus erhalten alle bestehenden, sowie auch alle neuen KWG Energiekunden.

Warum es genau 122 kWh Gratisstrom sind erklärt KWG Geschäftsführer Zehetner: „Wir haben vor einiger Zeit den KWG Feuerwehrbonus eingeführt und Feuerwehrleute erhalten hier jährlich 122 kWh Gratisstrom in Anlehnung an die Notrufnummer der Feuerwehr. Damit es zu keinen Ungleichbehandlungen zwischen Helfern der Feuerwehr und des Roten Kreuzes kommt, wurden auch hier 122 kWh Gratisstrom angesetzt.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Alkolenker verursachte Verkehrsunfall mit 3 Verletzten

Alkolenker verursachte Verkehrsunfall mit 3 Verletzten

TIMELKAM. Ein 31-jähriger Alkolenker aus dem Bezirk Vöcklabruck prallte am 26. Mai gegen 4.40 Uhr auf der L1270 im Ortschaftsbereich von Kalchofen gegen zwei entgegenkommende Fahrzeuge; bei dem ... weiterlesen »

FAIE verschenkt 100.000 Bienenwiesen

FAIE verschenkt 100.000 Bienenwiesen

REGAU. 100.000 kleine Bienenwiesen trafen vor kurzem im FAIE Lager ein. Die Samensäckchen soll Bienenfreude im ganzen Land verbreiten. Bunte Blüten in allen Farben verschönern so den ... weiterlesen »

Spitzenspiel: Mondsee gastiert beim Tabellenführer

Spitzenspiel: Mondsee gastiert beim Tabellenführer

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Nach zuletzt drei sieglosen Spielen in Folge will Regionalligist Vöcklamarkt beim Auswärtsspiel in Lendorf wieder einen Dreier einfahren. Landesligist Mondsee gastiert ... weiterlesen »

Solidarische Landwirtschaft

Solidarische Landwirtschaft

MANNING. Bäuerin Stefanie Reisenberger betreibt am elterlichen Hof seit rund fünf Jahren eine der ersten Solawi`s (Abkürzung für solidarische Landwirtschaft). Dort versorgen sich Konsumenten ... weiterlesen »

Hoch hinaus bei den Highlandgames

Hoch hinaus bei den Highlandgames

TIMELKAM. Kaum eine Zeit im Jahreskreis ist reizvoller als der Sommer. Flora und Fauna stehen in prächtiger Blüte, die Gastgärten haben bis zum Abend offen, mutige Schwimmer durchqueren ... weiterlesen »

Drei Oldtimer-Treffen lassen die Herzen der Fans höherschlagen

Drei Oldtimer-Treffen lassen die Herzen der Fans höherschlagen

ATTERGAU. Diesen Sommer dürfen sich Oldtimerliebhaber im Juli auf etwas ganz Besonderes freuen: Insgesamt drei Oldtimertreffen hintereinander lassen keine Wünsche offen. weiterlesen »

Offenes Kulturhaus - Drehscheibe für Kommunikation und Kultur im Bezirk Vöcklabruck

Offenes Kulturhaus - Drehscheibe für Kommunikation und Kultur im Bezirk Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. Wer sich in Vöcklabruck und im Bezirk kulturell engagieren möchte oder Veranstaltungen besuchen will, findet mit dem OKH Vöcklabruck die ideale Anlaufstelle. weiterlesen »

Kein Strom, kein Problem - KWG und Krisenvorsorge.at entwickeln Blackoutbox

Kein Strom, kein Problem - KWG und Krisenvorsorge.at entwickeln Blackoutbox

SCHWANENSTADT. Unter der Leitung des Innenministeriums wurde kürzlich ein möglicher österreichweiter Stromausfall simuliert, um zu testen, wie gut Österreich auf einen Blackout vorbereitet ... weiterlesen »


Wir trauern