Wunderbare Warlamis-Werke beim Schwarzenauer Adventmarkt

Wunderbare Warlamis-Werke beim Schwarzenauer Adventmarkt

Uli Küntzel, Leserartikel, 17.12.2018 18:29 Uhr

SCHWARZENAU. Die letzte Aktion im Zusammenhang mit EUROPA in SCHWARZENAU - Griechenland 2018 war eine ästhetisch besonders ansprechende. In einer Ausstellung wurden Originale von Bildern, gemalt vom 2016 verstorbenen „Waldviertler Griechen “Makis Warlamis, gezeigt und zum Verkauf angeboten.

Karin und  Bernhard Antoni vom Kunstmuseum Schrems hatten eine fein komponierte Auswahl aus den Tausenden rezenten Warlamis-Originalgemälden in die Schlosstaverne zu Schwarzenau gebracht. Das Team von EUROPA in SCHWARZENAU (E.i.S.) hatte in Kooperation mit der Gemeinde und dessen Bediensteten zuvor für ein gut beleuchtetes Galeriegestell gesorgt, auf dem die Kunstwerke dem interessierten Publikum gebührend präsentiert werden konnten. Die Vielseitigkeit und die übernommenen Stile bekannter Maler machten das Besondere dieser Exhibition aus.

Wenn auch kaum ein Gemälde als karitative Aktion den Besitzer wechselte, waren die Antonis sehr zufrieden mit der Frequentierung der Ausstellung, kamen doch über 3.500 registrierte Gäste auf den Schwarzenauer Adventmarkt am letzten Novemberwochenende, von denen der Großteil beim Hinausgehen aus dem Schloss noch den Abstecher in die Schlosstaverne machte.

E.i.S. 2018 hatte Anfang März mit Warlamis begonnen, und es hat Ende November mit Warlamis geendet. Dazwischen spannte sich ein Bogen verschiedenster Aktivitäten, die das kulturelle Leben in Schwarzenau wieder einmal beeindruckend bereichert haben. Praktisch Alle aus der Marktgemeinde sind gespannt auf das, was in den kommenden Jahren 2019 und 2020 zum Nachbarn Deutschland präsentiert werden wird. Im März soll es losgehen, wie aus informierten Kreisen zu erfahren war.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Motorradfahrer in Bärnkopf verunfallt

Motorradfahrer in Bärnkopf verunfallt

BÄRNKOPF. Ein 54-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk St. Pölten Land kam am Samstag, 23. März, gegen 17.35 Uhr auf der L82 im Gemeindegebiet von Bärnkopf zu Sturz. weiterlesen »

30 Jahre Mohndorf Armschlag: Ein Dorf feiert sein „schwarzes Gold“

30 Jahre Mohndorf Armschlag: Ein Dorf feiert sein „schwarzes Gold“

ARMSCHLAG. 1989 in Armschlag: es ist Zeit für eine neue Idee rund um das Hundert-Einwohnerdorf. Und diese hatte Gast- und Landwirt Johann Neuwiesinger bei einer Ausfahrt mit dem Traktor: Man könnte ... weiterlesen »

Landeswasserdienstleistungsbewerb 2019: Rund 1500 Zillensportler in Ottenschlag erwartet

Landeswasserdienstleistungsbewerb 2019: Rund 1500 Zillensportler in Ottenschlag erwartet

OTTENSCHLAG. Jährlich kommen hunderte Zillensportler zusammen, um sich im sportlichen Wettkampf auf dem Wasser zu messen. Von 22. bis zum 25. August 2019 findet der 63. NÖ Landeswasserdienstleistungsbewerb ... weiterlesen »

Standesbeamtin Jutta Sandler im Interview: Von schönen Momenten und Hoppalas

Standesbeamtin Jutta Sandler im Interview: Von schönen Momenten und Hoppalas

OTTENSCHLAG. Bald steht sie wieder vor der Tür, die Hochzeitssaison. Und mit ihr haben auch die beiden Standesbeamtinnen aus Ottenschlag, Jutta Sandler und Christine Holzinger, alle Hände voll ... weiterlesen »

Team Österreich Tafel: Die wertvollen Lebensmittel-Retter aus Ottenschlag

Team Österreich Tafel: Die wertvollen Lebensmittel-Retter aus Ottenschlag

OTTENSCHLAG. Es ist Samstagabend: im Vorraum des Raika Saales wird schon fleißig mitangepackt. Heute sind acht Ehrenamtliche der Team Österreich Tafel in Ottenschlag im Einsatz, um wie jede ... weiterlesen »

Der nackte Wahnsinn: banale Handlung, totales Chaos!

Der nackte Wahnsinn: banale Handlung, totales Chaos!

ZWETTL. Die Handlung ist simpel: Das Ehepaar ist auf Steuerflucht in Spanien und möchte in seinem englischen Landhaus den Hochzeitstag feiern. Der Geschäftsmann möchte mit seiner Geliebten ... weiterlesen »

Kostenlose Workshops für Jungeltern: Richtig Essen von Anfang an

Kostenlose Workshops für Jungeltern: "Richtig Essen von Anfang an"

ZWETTL. Die österreichweite Initiative Richtig Essen von Anfang an unterstützt Schwangere und frischgebackene Eltern zum Thema gesunde Ernährung. In den nächsten Monaten wird zu kostenlosen ... weiterlesen »

Geschafft: Lukas Pichler stellt im Schidorf Kirchbach Weltrekord auf

Geschafft: Lukas Pichler stellt im Schidorf Kirchbach Weltrekord auf

SELBITZ. Weltrekordhalter darf sich Lukas Pichler seit Kurzem nennen. 500 Meter Ski fahren und gleichzeitig jonglieren – das hat vor ihm noch keiner gemacht und geschafft, zumindest nicht für ... weiterlesen »


Wir trauern