Kas, Xöchts und Müch: Wohin sich die Landwirtschaft entwickelt

Kas, Xöchts und Müch: Wohin sich die Landwirtschaft entwickelt

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 19.01.2017 07:00 Uhr

BEZIRK ROHRBACH/LINZ. Drei Studenten, die in und mit der Landwirtschaft aufgewachsen sind, veranstalten eine Podiumsdiskussion, bei der auch die bäuerlichen Zukunftsperspektiven zur Sprache kommen.

Wohin bewegt sich unsere Landwirtschaft? Lohnt es sich noch, Bauer oder Bäuerin zu werden? Was bedeutet ethisch verantwortliche Landwirtschaft? Diesen und anderen Fragen widmet sich die Veranstaltung am 25. Jänner an der Katholischen Universität Linz. Anstoß für die Diskussion gab der Film „Bauer unser“, der im Herbst in den heimischen Kinos zu sehen war, verrät Josef Dorfner. Der Schwarzenberger bewirtschaftet mit seinen Eltern und Geschwistern einen Bio-Grünlandbetrieb mit Mutterkuhhaltung im Vollerwerb.

Ebenso sind seine Studienkolleginnen mit der Landwirtschaft aufgewachsen: Die Eltern von Stefanie Hinterleitner betreiben in Schönegg eine kleine Bio-Nebenerwerbslandwirtschaft mit Schafen und Ziegen. Bei Sarah Wagner aus St. Oswald bei Freistadt haben die Großeltern einen Bauernhof bewirtschaftet.

Bezirksbäuerin am Podium

Der Diskussionsabend, den die drei KU-Studenten im Rahmen einer Lehrveranstaltung organisieren, steht unter dem Motto „Kas, Xöchts & Müch“. Am Podium sitzen Universitäts-Professor Michael Rosenberger, IG-Milch-Obmann und Landwirt Ewald Grünzweil, Jungbauern-Landesobmann Leonhard Gmeiner, Clemens Stammler, Obmann der Grünen Bäuerinnen und Bauern, sowie Rohrbachs Bezirksbäuerin Hedwig Lindorfer.

Termin:

Mittwoch, 25. Jänner, 19.30 Uhr

Katholische Universität Linz, (Bethlehemstraße 20)

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Arbeiterkammer Rohrbach verhalf Arbeitnehmern zu mehr als einer Million Euro

Arbeiterkammer Rohrbach verhalf Arbeitnehmern zu mehr als einer Million Euro

ROHRBACH-BERG. 4585 Mitglieder der Arbeiterkammer wandten sich mit ihren arbeits- und sozialrechtlichen Fragen 2017 an AK-Bezirksstellenleiter Manfred Riepl und sein Team. In 52 Fällen reichte eine Beratung ... weiterlesen »

Feuerwehr Putzleinsdorf unter neuem Kommando

Feuerwehr Putzleinsdorf unter neuem Kommando

PUTZLEINSDORF. Nach 15 Jahren an der Führungsspitze der Feuerwehr Putzleinsdorf trat Michael Starlinger bei den vergangenen Neuwahlen nicht mehr an. Zum neuen Kommandanten wählten die Feuerwehrmitglieder ... weiterlesen »

Niederkappler schmiedeten beim Bürgercafe gemeinsam Zukunftspläne

Niederkappler schmiedeten beim Bürgercafe gemeinsam Zukunftspläne

NIEDERKAPPEL. Ob Jugend, Wohnen, Infrastruktur oder das gesellschaftliche Miteinander: Zukunftsideen für jeden Bereich wurden in den letzten Wochen beim Agenda 21-Prozess gesammelt, um die Lebensqualität ... weiterlesen »

Neue Vorstandsmitglieder in der Sportunion Niederwaldkirchen

Neue Vorstandsmitglieder in der Sportunion Niederwaldkirchen

NIEDERWALDKIRCHEN. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder der Sportunion einen neuen Vorstand.  Neu im Führungsteam sind Christian Leitner (Obmann-Stellvertreter und Sektionsleiter ... weiterlesen »

Boarder des SBC Böhmerwald dominieren den Alpe-Adria Cup

Boarder des SBC Böhmerwald dominieren den Alpe-Adria Cup

ULRICHSBERG/ARNREIT. Äußerst erfolgreich waren die im Rahmen des Alpe-Adria Cups ausgetragenen Snowboardrennen in Seefeld in Tirol für den Snowboardclub Böhmerwald: Der Ulrichsberger David Bäck gewann ... weiterlesen »

Falco, der tierische Held von Haslach

Falco, der tierische Held von Haslach

HASLACH. Dürfen wir vorstellen? Der zweijährige Falco vom Pöchlarnerfeld hat heute - wie berichtet - einem 60-jährigen Mann vermutlich das Leben gerettet. Damit ist er der tierische Held des Tages. ... weiterlesen »

Stammtisch des Seniorenringes

Stammtisch des Seniorenringes

Einladung zum Bezirksstammtisch am 08. März 2018 weiterlesen »

Hund entdeckte beim Spazierengehen Schwerverletzten

Hund entdeckte beim Spazierengehen Schwerverletzten

HASLACH. Um 5.30 Uhr früh entdeckte heute der Hund einer Spaziergängerin einen Schwerverletzten. weiterlesen »


Wir trauern