Ausstellung: Mara Mattuschka im Kulturzentrum Meierhof

Michaela Fabian, Leserartikel, 31.07.2012 11:00 Uhr
SCHWERTBERG. Nach „Therese Eisenmann – Bewegt“ holt Peter Laher die nächste spannende Künstlerin in das Kulturzentrum Meierhof (Aisttalstraße 3, Schwertberg): Mara Mattuschka, die Bulgarin lebt seit 1976 in Wien und studierte dort Ethnologie und Sprachwissenschaft, bevor sie an der Hochschule für angewandte Kunst in der Klasse von Maria Lassnig landete, wird als Malerin, Filmregisseurin, Performance-Künstlerin, Schauspielerin, Sängerin und Kunstfigur weit über Kunst-Insiderkreise hinaus geschätzt. Ihre Filme wurden bei der Berlinale und Diagonale gezeigt, die 53-Jährige erhielt zahlreiche Ehrungen wie zuletzt den „Preis der Stadt Wien für Bildende Kunst“ (2010). Die Ausstellung wird am 3. August um 19 Uhr von Laher und Mattuschka eröffnet, anschließend läuft ein Film der Künstlerin. Den musikalischen Rahmen bilden Matthias Kempf (Gesang, Gitarre) und Martin Mader (Keyboard, Gesang). Mattuschka wird bis 7. September (Dienstag bis Sonntag, 15 bis 17 Uhr oder nach Vereinbarung) im Meierhof gezeigt, jeden Freitag um 20 Uhr flimmert ein filmisches Werk über die Leinwand.
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Bouldern im alten Feuerwehrhaus

Bouldern im alten Feuerwehrhaus

SCHWERTBERG. Mit viel Einsatz, Muskelkraft, Freude und Eifer wurde das alte Feuerwehrhaus in Winden nun zu einer einzigartigen Location umgewandelt. Die Eröffnung erfolgt am Sonntag, 8. Oktober. weiterlesen »

Erste Betriebsseelsorge für den Bezirk Perg erfolgreich umgesetzt und gestartet

Erste Betriebsseelsorge für den Bezirk Perg erfolgreich umgesetzt und gestartet

BEZIRK PERG. Mobbing und zu viel Druck am Arbeitsplatz sowie die oftmals schwierige Vereinbarkeit von Beruf und Familie haben zum Teil fatale Auswirkungen auf Betroffene. Im Zuge eines erfolgreichen Projektes ... weiterlesen »

Heiter-frivoles Programm mit Stephan Paryla

Heiter-frivoles Programm mit Stephan Paryla

Der beliebte Schauspieler Stephan Paryla-Raky besuchte die Kulturbühne im Schloss Pragstein mit einem Spezialprogramm von Liedern und Texten von Anton Kuh, Georg Kreisler, Fritz Grünbaum und Helmut ... weiterlesen »

„Höhere Bildung bedeutet auch höhere Einkommen“

„Höhere Bildung bedeutet auch höhere Einkommen“

MAUTHAUSEN. Auf ernüchternde Zahlen, was Bildung von Kindern mit Migrationshintergrund betrifft, reagierte der Verein Atib in Kooperation mit den Mauthausener Schulen mit einer Informationsveranstaltung ... weiterlesen »

Donausteigwanderung von Perg nach Grein: Markante Landschaft

Donausteigwanderung von Perg nach Grein: Markante Landschaft

GREIN/BAD KREUZEN. Auf Einladung von Tips und Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich sind derzeit Wanderer auf dem Donausteig unterwegs – und halten die Reise fotografisch fest. Josef Zobl erwanderte ... weiterlesen »

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

Daniel Pittersberger als Obmann und Mirjam Huber als Geschäftsführerin stehen an der Spitze der Ortsgruppe Perg. Nicht nur für die Schüler beginnt wieder ein neues, herausforderndes Jahr, auch die ... weiterlesen »

Susanna Koppler: Von der „Exotin“ zur Lehrmeisterin

Susanna Koppler: Von der „Exotin“ zur Lehrmeisterin

PERG. Wie bei vielen jungen Menschen wuchs auch bei Susanna Koppler in der frühen Kindheit der Wunsch ein Musikinstrument zu erlernen, die Entscheidung fiel schließlich auf ein eher außergewöhnliches ... weiterlesen »

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

BEZIRK PERG. Nicht nur für die Schüler beginnt wieder ein neues, herausforderndes Jahr, auch die Union Höherer Schüler Oberösterreich (UHS OÖ) startet motiviert in das neue Schuljahr. Eine der 12 ... weiterlesen »


Wir trauern