#gscheidgsund: Kreative Ernährungsprojekte von Schulen und Kindergärten vor dem Vorhang
13

#gscheidgsund: Kreative Ernährungsprojekte von Schulen und Kindergärten vor dem Vorhang

Michaela Primessnig Michaela Primessnig, Tips Redaktion, 26.11.2018 16:24 Uhr

OÖ/GREIN/MARCHTRENK/SCHWERTBERG. Tips hat sich gemeinsam mit Landesrätin Christine Haberlander und Landesrat Max Hiegelsberger auf die Suche nach ideenreichen Ernährungsprojekten in Kindergärten und Schulen gemacht. Die drei Siegerprojekte wurden vom Kindergarten Bunte Welt in Schwertberg, der Volksschule 1 Marchtrenk und der Neuen Mittelschule Grein eingereicht.

Bewerben konnten sich beim Wettbewerb #gscheidgsund Kindergärten, Volksschulen und Neue Mittelschulen mit ihren bereits bestehenden Projekten, welche einen wichtigen Beitrag zu einer bewussten Ernährung in der Pause leisten.

„Vom Korn zum Brot“:Getreide im Mittelpunkt

In der Kategorie Kindergärten überzeugte die BUNTE WELT in Schwertberg mit dem Projekt „Vom Korn zum Brot“. Weil Brot und Gebäck ganz wesentlich zur Ernährung dazugehören, hat man sich wochenlang mit dem Thema intensiv auseinander gesetzt. Neben einer kleinen Kornkunde wurde das Wachsen von Getreidepflanzen beobachtet, es wurde gemeinsam Brot gebacken und ein Erntedankfest veranstaltet. „Was gibt es Schöneres, als gemeinsam ein selbstgebackenes Brot zu teilen, zu riechen und es sich schmecken zu lassen“, so Kindergartenassistein Erika Harringer überzeugt. Zum krönenden Abschluss durften die Kinder dem Bauernhof von Rosi Reisinger in Tragwein einen Besuch abstatten.

„Gemüsefreaks“ setzen auf gesunde Snacks

Die Schüler der zweiten Klassen der Neuen Mittelschule Grein haben ihre Vorliebe für Gesundes zwischendurch im Zuge einer Erlebniswoche im Thayatal entdeckt. „Es gab täglich eine Gemüsebox und die ist so gut angekommen, dass wir diese Idee gleich auch in die Schule mitgenommen haben“, erzählen dei Klassenvorstände der Michaela Sattler und Harald Klammer. Seither dürfen sich die „Gemüsefreaks“ nicht zu unrecht so nennen: Täglich wird am Morgen bereits für die große Pause geschnibbelt. Karottensticks, Paprikastreifen, Gurkenscheiben und Tomatenspalten sind längst der Renner und finden schnell Abnehmer. Als Lieferanten haben sich bereits viele Eltern eingestellt und künftig kommt auch eine Bio-Kiste direkt in die Schule. „Vielleicht tauschen die Schüler auch zuhause vor dem Fernseher bald ab und zu Popcorn und Chips gegen Gemüsestick, wenn es ihnen so schmeckt“, hoffen die Projektverantwortlichen.

Das „ausgeFUCHSte kleine Ernährungsprojekt“

der 3C der Volksschule 1 Marchtrenk hat mit seinem Naschkorb überzeugt. Dieser wird einmal in der Woche von den Eltern mit gesunden Naschereien wie Müsliriegel, Obst oder Nüssen gefüllt. Gemeinsam richten die Kinder den Naschkorb und die Jause her. Im Rahmen eines fächerübergreifenden Projektes zieht sich die Gesunde Ernährung aber schon seit der ersten Klasse durch. Man hat sich mit der Ernährungspyramide und den Inhaltsstoffen von Lebensmitteln beschäftigt. Außerdem schrieb man ein Rezept für eine Kürbissuppe auf. Gemeinsam besuchte man den Welser Wochenmarkt, kaufte dort die Zutaten für die Suppe ein und bereitete sie in der Schule zu. Natürlich wurden Mengen und Geld auch berechnet. Bei allen Aktivitäten dabei: das Klassenmaskottchen Foxi, ein kleiner Stofffuchs als Namensgeber für das Projekt. So macht Kochen, Essen und Lernen mit allen Sinnen Spaß, erklären die engagierten Lehrerinnen der 3C Eveline Starlinger und Susanne Lehner.

„Kinder sind wichtige Multiplikatoren“

„Man sieht, gesunde Ernährung ist durch einfache Schritte erlernbar. Schön, wenn die Kinder zu Hause von dem Projekt erzählen, denn Kinder sind wichtige Multiplikatoren. Es ist wichtig, sich in der Familie Zeit zu nehmen fürs gemeinsame Einkaufen, Kochen und Essen“, sagt Landesrätin Christine Haberlander.

„Aktion hat viele ermuntert, gesunde Ernährung in den Alltag einzubauen“

„Diese Aktion hat viele dazu ermuntert, die gesunde Ernährung in den Alltag einzubauen. Es ist wichtig, dass die Kinder so den Geschmack von unverfälschten Lebensmitteln kennenlernen“, zeigt sich Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger begeistert über die tollen Ideen.

Auf die Gewinner warteten tolle und vor allem gesunde Leckerbissen des Genusslandes Oberösterreich sowie ein Workshop der Seminarbäuerinnen.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Historisches Triple: Nachwuchs der Union Naarn räumt bei allen Minikick-Bewerben den Siegerpokal ab

Historisches Triple: Nachwuchs der Union Naarn räumt bei allen Minikick-Bewerben den Siegerpokal ab

BAUMGARTENBERG/NAARN Reger Fußball-Betrieb herrschte am Wochenende beim 7. BS Grabmann Hallen Mini Kick der Union Baumgartenberg im Europagymnasium.   weiterlesen »

Perger Stelzhamerbund-Bezirksgruppe ließ ereignisreiches Veranstaltungsjahr in St. Nikola ausklingen

Perger Stelzhamerbund-Bezirksgruppe ließ ereignisreiches Veranstaltungsjahr in St. Nikola ausklingen

ST. NIKOLA AN DER DONAU. Ein intensives Veranstaltungsjahr ging für die Stelzhamerbund Bezirksgruppe Perg kürzlich mit einem literarisch, musikalischen Abend im Gemeindesaal von St. Nikola ... weiterlesen »

Konstantin Wecker - Konzert zum Jahrestag der Menschenrechte

Konstantin Wecker - Konzert zum Jahrestag der Menschenrechte

MAUTHAUSEN. Der Jahrestag der Deklaration der Menschenrechte am 10. Dezember war ein ganz besonderer Tag in der Bewusstseinsregion Mauthausen-Gusen-St. Georgen. weiterlesen »

Wintersport-Attraktion am Perger Hauptplatz: Bezirksstadt „gleitet“ auf Eisbahn aus Kunststoff ins Jubiläumsjahr

Wintersport-Attraktion am Perger Hauptplatz: Bezirksstadt „gleitet“ auf Eisbahn aus Kunststoff ins Jubiläumsjahr

PERG. Zum Auftakt ins Jubiläumsjahr 50 Jahre Stadt Perg dürfen sich Bewohner der Region mitten am Hauptplatz demnächst auf eine Besonderheit freuen. Ab 29. Dezember steht in der City neben ... weiterlesen »

Aktion für Hilfsbedürftige im Biohofladen Mascherbauer

Aktion für Hilfsbedürftige im Biohofladen Mascherbauer

SCHWERTBERG. Am Freitag, 21. Dezember findet von 8 bis 18 Uhr im wunderbaren Ambiente beim Mascherbauer im Biohofladen die Weihnachtsaktion für hilfsbedürftige Menschen statt. weiterlesen »

LKW auf B3 umgestürzt - Umleitung eingerichtet

LKW auf B3 umgestürzt - Umleitung eingerichtet

PERG. Ein LKW ist auf der B3 gegen 11 Uhr aus noch ungeklärter Ursache umgestürzt. Die B3 ist zwischen Perg und Arbing komplett gesperrt. weiterlesen »

Jared Leto-Auftritt bestätigt: heißester Schauspieler der Welt lässt Hauch von Hollywood über die Burg Clam wehen

Jared Leto-Auftritt bestätigt: heißester Schauspieler der Welt lässt Hauch von Hollywood über die Burg Clam wehen

BURG CLAM. Auf der Burg Clam geben sich im kommenden Jahr die Stars wieder die Klinke in die Hand.  weiterlesen »

Alkolenker kollidierten beim Abbiegen

Alkolenker kollidierten beim Abbiegen

RIED IN DER RIEDMARK. Gestern Abend kam es zu einem Unfall im Ortsgebiet Niederzirking. Bei beiden verlief der Alkomattest positiv.  weiterlesen »


Wir trauern